Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wer hilft Euch beim Heimwerken?

22.11.2015, 10:15
Susanne  
Guten Morgen und einen schönen Sonntag, liebe Community! :-)

Sagt mal, werkelt Ihr eigentlich lieber alleine oder im Team? Wer hilft Euch beim Heimwerken?
 
Sonntagsfrage Sonntagsfrage
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
24 Antworten
Ich arbeite meistens allein es ist mir auch lieber so weil ich mich dann besser konzentrieren kann. Manchmal hilft mein Dad oder mein Bruder. Das ist dann schon auch witzig und macht Spaß vor allem geht alles natürlich schneller. Manchmal kommt mein Sohn und will helfen, Holzspalten oder so. Aber das ist natürlich eher spasses halber. Trotzdem bin ich meistens allein auf der Baustelle. Und das ist gut so. Vor allem für die Anderen. Mit mir als Alphatier ist es eh nicht so einfach

 

Geändert von Cib1976 (22.11.2015 um 10:29 Uhr)
Im Keller alleine. Jetzt gerade mit einem guten Freund Schallschutzwände aufgestellt, das ist ein elendiges Gezeter, bashen, mobben und aufziehen, wer Null-Ahnung-Grenze zuerst überschreitet... Aber auch klare Aufgabenteilung: ich Holz und Malerei, er Elektrik und Netzwerk. Regips nach dem oben zu sehenden Prinzip dann zusammen. War so, dass seine Freundin nach 5 Minuten das Weite gesucht hat: "Das kann ich mir nicht mehr mit anhören!"

Ziel erreicht und ab da kann man als Mann auch mal über die wichtigen Dinge sprechen...

 

Maggy  
Ich arbeite immer alleine, für eine weitere Person ist in meiner Werkstatt kein Platz. Aber beim Kaffee oder Zusammensitzen besprechen wir häufig meine Projekte und ich hole mir eine "Meinung aus anderer Sicht" ein. Außerdem bekomme ich sozusagen "moralische Unterstützung und Ermutigung". Beim Arbeiten selbst bin ich aber immer alleine und muß so zurecht kommen.

 

Bine  
Ich arbeite auch lieber alleine im Keller . So habe ich meine Ruhe und kann relaxen
Wenn man zu mehrt arbeitet quatscht man mehr und bekommt nix geschafft .

 

In der Werkstatt? - Niemand!
Versorgung mit K&K? - Meine Frau!
Mental und mit Tipps und Tricks? - Ihr alle!

 

Chief besser hätte ich es nicht sagen können

 

meist arbeite ich alleine, wenn mal was grösseres zu halten ist hilft mir meine Frau oder auch mal mein Nachbar.

 

Funny08  
Mir hilft Bosch *g und ab und an die Chefin

 

Dog
Kommt drauf an was anliegt, Kleinzeug und Dinge die mehr Konzentration erfordern in der Regel alleine und bei größeren Dingen mit Frauchen zusammen.Manches macht sie dann alleine oder spielt auch mal nur die Handlampe.Das hat Vorteile, wenn sie mir alles anreicht, vorbereitet oder versorgt kann ich weiter arbeiten.

 

mein kleines reich hat nur knapp 10 m². da ist kein platz für eine zweite person, daher arbeite ich immer alleine. ist mir auch lieber so, denn dann kann mir keiner dreinreden und wenn ich etwas verbocke, kann ich mich selbst ohrfeigen.

 

Die meiste Zeit hilft mir mein Werkzeug. Ab und an geht mir aber auch meine liebe Frau zur Hand

 

Projekte, die nur meine Werkstatt betreffen (z.B. Bau von Werkbank odr Helferlein), plane und baue ich selbst. Die Anregungen dafür kommen meist aus dem Forum oder ich habe woanders was gesehen, das ich nachbaue.
Sobald ein Projekt die Wohnung oder den Garten tangiert, gibt es eine Projektleiterin: meine Frau. Geplant wird gemeinsam; Quellen sind meist das Internet, eigene Ideen, Einrichtungsbücher oder Fotos, die wir unterwegs gemacht haben (z.B. in Hotels).
In der Werkstatt bin ich der Chef, meine Frau ist aber für Schleifen, Streichen und Kleben zuständig. Dafür fehlt mir die Geduld und sie kann das richtig gut. Außerdem kann sie sehr gut nähen.

 

kjs
Bis jetzt werke ich allein aber das wird sich wieder ändern wenn der Werkraum einmal nicht mehr ein Kartonlager ist. Allerdings basteln wir dann meist an unseren eigenen Dingen und sind halt nur im gleichen Raum und helfen uns wenn man mal mehr als 2 Hände braucht.
Bei Teilen für die Wohnung wird es aber oft ein Gemeinschaftsprojekt. Da haben wir auch echte Arbeitsteilung weil sie malern liebt und ich es gar nicht mag.
Der Rest der Familie darf nicht an die Geräte.......

 

Alles alleine

In der Werkstatt kann ich beim Möbelbau keinen zweite Hand gebrauchen und mein Garten ist jetzt nicht sooooo groß, dass ich den nicht allein bewerkstelligen könnte Da reicht in der Regel eine Stunde pro Woche.
Viele Tipps und Ideen hole ich mir bei meinem Bruder(Tischlermeister und Holztechniker) oder Freunden.

 

Beim Heimwerken arbeite ich am liebsten alleine.
Natürlich gibt es Anwendungen die ich nur mit Hilfe bewältigen kann
zum Glück gibt es aber recht wenige davon ;-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht