Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wer erklärt mir bitte mal die Oberfräse????

06.11.2009, 18:50
Ich stell mich ja sonst nicht so doof an wenns um Werkzeuge geht, aber irgendwie komm ich mit der Oberfräse nicht zurecht. Wie genau stell ich das denn nun ein? Ich meine, bei mir senkt sich nichtmal was annähernd bis zu meinem Holz.....hab ich irgendwas vergessen zu drücken, umzulegen? Der rote Hebel auf der Rückseite, welche Bedeutung hat der?

Sorry für die blöde Frage, aber ich soll für einen Kumpel was fräsen und schaff einfach nicht das Teil zu bedienen....
 
Oberfräse, Tipps Oberfräse, Tipps
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Servus
ich hab zwar keine Oberfräse, du müsstest abba auch reinschreiben, welches Fabrikat du hast, weil es da Unterschiede gibt sehr viele. Oder ein Bild reinstellen....
Gruß Lutz

 

ach so, sorry. diese hier von bosch....die wir auf dem treffen bekommen haben (also ich zumindestens)

http://www.bosch-do-it.de/heimwerker/heimwerkerwissen/lexikon/oberfr%C3%A4se.shtml?alpha=79

 

Der rote Hebel muss nach links gedrückt werden damit man die Fräse nach unten bewegen kann. Und der Tiefenanschlag vorne links muss natürlich so eingestellt sein dass das eintauchen möglich ist. Der untere Teil lässt sich auch drehen.
Dann sollte es eigentlich gehen.

 

Zitat von JOERG24
Der rote Hebel muss nach links gedrückt werden damit man die Fräse nach unten bewegen kann. Und der Tiefenanschlag vorne links muss natürlich so eingestellt sein dass das eintauchen möglich ist. Der untere Teil lässt sich auch drehen.
Dann sollte es eigentlich gehen.
danke dir
hatte mich an den roten hebel nicht so rangewagt.....ich versuchs dann gleich nochmal. alles andere hatte ich schon in verschiedenen positionen probiert

 

Ganz fest nach links runterdrücken - der ist ziemlich schwer eingestellt. Muss auch ein paar mal hoch und runter drücken bis es flüssig geht, Offenbar kann man dass auch leichter machen. An der Verschraubung vom Hebel ist zumindest eine Skala die darauf hindeutet.

 

vielleicht hilft Dir das
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Oberfräse.jpg
Hits:	101
Größe:	40,1 KB
ID:	20  

 

danke, ihr seit toll...eben weil dert so schwer ging wußte ich nicht ob ich den jetzt rumdrück oder nicht.....

 

Zitat von Muldenboy
vielleicht hilft Dir das
Hi Ihr,

beim Stöbern gleich fündig geworden.
-> Danke auch von mir.

 

puh, da bin ich ja froh das ich nicht als einziges das "problem" hatte......lach

 

Das ist auch werksseitig ganz schön schwer eingestellt.

 

hab ich den hinweis das man den schalter umlegen muß eigentlich nur überlesen oder steht das wirklich nicht in der anleitung???....wär dann ja mal ein guter tipp an BOSCH das noch nachzutragen in der anleitung ;-) aber so wie ich mich kenn, und weil ich meißt alles nur überfliege, stehts sicher irgendwo.....

 

Hab nochmal geschaut, und nichts gefunden. Vielleicht habe ich auch drüber gelsen. ;-)

Naja nun wissens wir ja.

 

Schau`doch mal bei einer Heimwerkerparty vorbei...

Gruß

 

Mein Schwiegervater war Modellbauschreiner. Der hat mich in die Geheimnisse der Oberfräse eingeweiht. Ich würde auf keinen Fall raten mit diesem kreativen Werkzeug nach Versuch und Irrtum zu arbeiten. Im Internet, bei den VHS und sogar in manchen Baumärkten werden Kurse angeboten. Für einen Beginner bringt das eine ganze Menge! Frag doch mal in Deinem BM.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht