Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

welches holz? und vielleicht hat jemand noch was??? ;)

08.11.2010, 21:53
ich möchte ein paar kerzenhalter sägen und in der familie verschenken. habe heute auch schon einen engel versucht, der mir ansich gut gefällt, aber von vorn hat er einfach keine "form" da das holz zu dick ist. (leimholz 18 mm). welches holz könntet ihr mir empfehlen, wo bekomme ich es und falls wer noch was rumliegen hat das er/sie nicht mehr benötigt....ich meld mich mal

danke schonmal für eure tipps. bei uns im baumarkt hab ich bisher glaub nur 18 mm leimholz gesehen...wenn ich jetzt nicht irre....
 
holz, Kerzenhalter holz, Kerzenhalter
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Schreib mal bitte genau was Du für Holz suchst.

Stärke - Dicke und Größe.


Ich könnte Dir dann helfen.

Bitte genau und Gruß vom Daniel

 


ich dachte an figuren in ca. Din A5 größe (welche maße wären das dann) darf natürlich auch größer sein, so das ich mehrere drauf bekomme.

die dicke...ja, was gibts denn alles? ich hab gleub 18 mm. ist mir aber viel zu dick. ich denke die hälfte würde reichen...also 9 mm oder 10mm ?

und ich hab leimholz (fichte-kiefer), weiß ja nicht obs da noch was besseres gibt. sollte nicht zu hart sein, so das ich es leicht sägen kann.

 

wie sieht es denn mit sperrholz aus... kann man sich auch auf a5 zuschneiden lassen

 

gibt es das in unterschiedlichen dicken? hat das ein holzmuster? also ich würde gern das man das sieht, das muster im holz, würde die kerzenhalter nur lasieren. weiß nicht ob das bei sperrholz so gut aussieht? lasse mich aber gern eines besseren belehren

 

Sperrholz gibt es in den unterschiedlichsten Stärken. Ab 6mm sollte es für deine Zwecke geeignet sein

 

sperrholz gibt es auch mit verschiedenen holzarten. frag einfach mal im örtlichen baumarkt nach.
ich habe mir vor zwei jahren 20 bretter zurechtsägen lassen für die schule. ich habe mich bereit erklärt blumenpressen zu bauen. die bretter hatten in etwa a5 und waren etwa 1,5cm dick.
dünne platten werden oft für modellbau oder laubsägearbeiten genommen.
bei uns in der firma stehen ab und an kisten rum, bei denen sperrholz als verpackungsmaterial genommen wird. diese platten sind dann auch mal etwas dicker.

 

das klingt ja ganz gut. dann muß ich mich mal umschaun im baumarkt.

 

Die meisten Baumärkte haben einen Zuschnittservice, wenn man dann eine Große Platte kauft kann man die direkt in entsprechende Stücke sägen lassen.

 

Hallo Anjujo,

ich denke nicht, dass Du mit Sperrholz aus dem Baumarkt glücklich wirst.
  • Die Plattenware dort hat keine hochwertige Oberfläche.
  • Du siehst von der Seite immer die einzelnen Schichten, oftmals sind dort auch Fehlstellen.
  • Du bekommst i.d.R. nur langweilige Hölzer wie Pappel, Kiefer oder Buche
Warum sind die 18mm zu dick? Eventuell die Kanten mit der Oberfräse verrunden oder fasen. Das nimmt dem Holz den dicken Eindruck.

Hast Du das Teelichthalter Projekt von Sandro gelesen? Wenn es wirklich hochwertig aussehen soll, geht kein Weg an Massivholz vorbei. Im Baumarkt bekommst Du leider nur Leimholzplatten oftmals mit keilgezinkten, nicht durchgehenden Lamellen. Wenn Du aber nur ein Stück haben möchtest, musst Du entweder selber aushobeln oder zum einem Schreiner gehen.

Eine Alternative wäre noch Fichte Leimholz beizen und anschließend ölen oder wachsen. Aber wirklich schön finde ich persönlich für diese Art Anwendung ein edles Laubholz wie Eiche, Kirsche, Esche, Ahorn, Birke ...

 

naja, was die hochwertigkeit angeht....es sollte nicht zu teuer werden und ich denke man kann auch mit einfachen mitteln, und vor allem wenns handgemacht und mit liebe gewerkelt ist, jemandem eine freude machen.

ich häng mal bilder an, der ist jetzt noch nicht weiter bearbeitet, außer gesägt, gefräst und geschliffen. er soll in die hand noch einen kerzenhalter mit dorn bekommen oder so einen wo man ne kerze reinstecken kann. und er soll noch lasiert werden. nicht zu dunkel, aber so das man die holzmaserung noch sieht.

am foto von vorn sieht man auch was ich meine, mit nicht schön und zu dickes holz. im normalfall stört mich die dicke nicht, aber bei dem motiv sieht es nicht schön aus.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	holzarbeiten 001.jpg
Hits:	0
Größe:	30,6 KB
ID:	2699   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	holzarbeiten 004.jpg
Hits:	0
Größe:	38,8 KB
ID:	2700  

 

Ich geb Dir mit allem Recht und ich finde, dass Dein Kerzenhalter aus Massivholz sehr gut gelungen ist. Ich wollte mit meinem Beitrag Deine Handwerkskunst nicht in Frage stellen. Mir ging es nur um die Materialauswahl. Sperrholz wäre hier meiner Einschätzung nach ein Rückschritt.

Wären wir Nachbarn, würde ich Dir Brettchen aus einer Holzart Deiner Wahl auf jede beliebige Stärke hobeln. Das Holz kostet mich weitaus weniger als das fertige Leimholz im Baumarkt. Das nur zum Stichwort teuer.

 

oh, so hab ich das auch nicht aufgefasst....sorry wenns so rüber kam

schade das wir dann keine nachbarn sind...solche nachbarn braucht man....dann würd ich viiieeel mehr werkeln aus holz.....

 

nur so ne Idee:

alte Einwegpaletten ... eventuell auf dem Wertstoffhof umsonst zu ergattern.

Hast Du keine Schreinerei in der Nähe? Wenn ja, würd ich da mal vorbei gehen und fragen ob Du für die Weihnachtsbasteleien nicht mal im Holzcontainer rumgruschteln darfst, Handwerker sind gar nicht so grimmig, wenn eine Frau lächelnd fragt

In so ner Schreinerei fallen Unmengen an Verschnitt an, die entweder im Container verschwinden oder im Ofen verheizt werden.

 

Geändert von bonsaijogi (09.11.2010 um 16:30 Uhr)
sandro  
Nabend. Ich habe hier für Bastelholzplatte im Baumarkt (gibt es auch im Hobbymarkt) gekauft. Auf dem Zweitem Bild sieht man das besser: http://www.1-2-do.com/de/projekt/Praktische-Aufbewahrungsbox/bastelanleitung/953/##

Wenn das zu dünn ist und es bei dir ein Sägewerk in der Nähe gibt, dann kannst du dir auch Tischlerplatten dort holen. Die bringt mit meine Mutter immer mit (die arbeitet im Sägewerk). Das habe ich damit gemacht (gibts in 9, 12 und 15mm): http://www.1-2-do.com/de/projekt/Rad...nleitung/1240/

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht