Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Welcher Sprit in welchem Kanister

16.10.2012, 09:43
Hallo Community - Ich habe ein kleines Sprit-Problem.

Ich habe 2 identische Benzinkannister
In einem ist Superbenzin für den Rasenmäher, im anderen ist Gemisch 1:40 für den Rasenmäher. Leider sind die Kannister nicht beschriftet und Ich weiß nicht was wo drin ist.
Wie kann Ich jetzt den Inhalt herrausfinden, möchte ja nicht durch falsches betanken meine Maschinen zerstören.
Wäre euch für hilfreiche Antworten dankbar.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Benzin zwischen den Fingern reiben. Das Gemisch ist durch den Ölzusatz spürbar flutzschiger und verfliegt nicht so schnell!

 

Danke für den Tipp, werd nachher mal probieren

 

...so wie von HdH beschrieben...das reine Benzin verflüchtigt sich schneller, bzw. fühlt sich "trockener" an.

...und für die Zukunft: Kanister beschriften!

Habe ich bei meinen auch gemacht: D für Diesel, B für Benzin, RM für den Rasenmähermix und noch einen für's Fichtenmoped: FM

Einfach mit ner Sprühfarbe markiert...

 

Danke Kneipianer, werds beherzigen
Die Kanister sind nicht direkt meine eigenen, gehören einem älteren Herrn bei dem Ich den Rasen mähe. Er ist schon etwas vergesslich geworden.

Meine eigenen Kanister sind so wie deinen mit Sprühlack gekenzeichnet.

 

Zitat von Kneippianer
...so wie von HdH beschrieben...das reine Benzin verflüchtigt sich schneller, bzw. fühlt sich "trockener" an.

...und für die Zukunft: Kanister beschriften!

Habe ich bei meinen auch gemacht: D für Diesel, B für Benzin, RM für den Rasenmähermix und noch einen für's Fichtenmoped: FM

Einfach mit ner Sprühfarbe markiert...
Hi Kneippianer, fährst du noch mit einem 2-Takter über den Rasen? Cool! Hast ja dann einen echten Oldtimer.

 

Wenn du den Unterschied nicht herausfinden kannst, entsorge beide Sorten und kauf an der Tankstelle deines Vertrauens neuen Sprit. Markiere die Kanister vorab, so ist eine Verwechselung ausgeschlossen.

 

Zitat von Electrodummy
Hi Kneippianer, fährst du noch mit einem 2-Takter über den Rasen? Cool! Hast ja dann einen echten Oldtimer.

...nein, aber ich mische extra für den Rasenmäher etwas 2-Takt-Öl mit rein, dadurch wird der Verschleiß des Motors erheblich reduziert und die Haltbarkeit verlängert...

Daher auch der Extrakanister und nicht der gleiche wie beim Fichtenmoped...

...und keine Angst wegen der Umwelt: Zweitaktöl verbrennt wesentlich besser (Rückstandsfrei) als Benzin oder Diesel!

mfg Dieter - der auch mal das Kfz-Handwerk gelernt hat...

 

Zum Abschluß
Hab die Fingerprobe gemacht und danach mit dem Rasenmäher getestet und Glück gehabt.
Auf anhieb den richtigen Kanister erwischt.
Anschließend mit gelber Neon-Farbe die Kanister gekennzeichnet. Das kann jetzt keiner mehr verwechseln.
Zu schade das Ich weder Handy noch Cam dabei hatte. Das Bild hätte Ich hier veröffenlicht.

 

Das Gemisch unterscheidet sich auch farblich vom "reinen" Benzin. Einfach in ein Glas schütten, dann sieht man auch den Unterschied.

 

Danke robinson, auch das werd Ich mir mal merken. Man(n) weiß ja nie

 

Chemisch könnte ich dir verschiedene Analysen sagen:
Gascromatografen
Flammpunkt bestimmen
oder Verbrennungsanalyse

USW. nützt dir herzlich wenig ich weiß... :-)
hat das zerreiben und darauf achten wie es verdampft denn was gebracht? War da ein unterschied?

 

Konnte feststelen das sich das Gemisch beim verreiben zwischen den Fingern längerhielt.
Beim reinen Sprit waren die Fingerkuppen hinterher stumpf beim Gemisch fühlte Ich einen Ölfilm auf den Kuppen. Das wars.

 

Hallo,
leider sind, nein ihr, ich nicht, habt selten mit Gemisch und blanken VK zu tun.
Das lese ich heraus.
Alleine die Farbe von Gemisch ist anders und bei der Fingerprobe ist der blanke VK trocken - pelzig.
In den Hochzeiten meiner Motoren, welch mit VK betrieben werden, hatte ich auch Gemischsorten vorrätig, 1:50 für die Säge, 1: 25 für die DKW und natürlich blanken für den Rest.
Um die Kanister, teilweise aus Plaste, nicht zu verschmieren, habe ich kleine Ketten am Griff befestigt, an diesen hängen mit Schlüsselringen fixiert kleine Aluschildchen.
Mit Schlagbuchstaben schrieb ich deren Inhalt drauf.

Gruß vom Daniel

 

Tja, wenn keine Schlagbuchstaben vorhanden sind tuts auch der Sprühlack.
Egal wie man kennzeichnet, wichtig ist doch das man(n) weiß wo was drin ist

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht