Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Welcher Epoxy-Kleber empfehlenswert?

02.02.2015, 21:10
Hallo zusammen,
weil mir einen Epoxy-Kleber zulegen. Welche Marke ist empfehlenswert?
Zur Info: will eine Mutter bombenfest auf eine Gewindestange kleben...

Grüße,
frhofer
 
Kleber Kleber
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Ich habe diesen in Verwendung UHU PLUS EPOXY und hat mich bis heute noch nicht im Stich gelassen

 

Zitat von Alpenjodel
Ich habe diesen in Verwendung UHU PLUS EPOXY und hat mich bis heute noch nicht im Stich gelassen
Alpenjodel, da kann ich dir voll zustimmen,
seit über 50 Jahren kenne und verwende ich oft UHU-Plus endfest!
http://www.uhu.com/de/produkte/2-kom...a317fef64cc418
Gruß Erich

 

Geändert von erichvilz (02.02.2015 um 23:04 Uhr)
Also ich glaube ein Kleber für Gewindesicherung ist wohl das Beste für diesen Anwendungsfall. Hier gibt es von Loctite ca. 20 verschiedene. Schau mal unter: http://www.loctite.de/produktsuche-2...2IP,00000XYZ14
LG Holzpaul - Der mit dem Holz tanzt

 

Nix gegen Kleber - Zweikomponenten-Epoxy geht, Sekundenkleber-Gel ebenfalls. Noch sicherer aber ist ein spezieller Heißkleber. Mit dem hat mir eine Feinmechanikerwerkstatt mal aus einem Rollei-Fischauge ein Minolta-Fischauge gemacht - ohne Schrauben. Hält heute noch. Leider weiß ich nicht mehr, wie das Zeug hieß.
Dafür kenne ich eine klebefrei Methode: Mutter an die richtige Stelle und im Schraubstock "einseitig" zusammendrücken. Ovale Gewinde sind ziemlich unbenutzbar. Zusätzliche Sicherheit bringen dann noch ein paar Körnerschläge, wo Gewindestange und Mutter aufeinandertreffen.

 

Schau mal ob du an die Schraubensicherung von Würth, ähnlich Loctite, dran kommst. Die Kategorie Endfest geht nur noch mit abreissen der Schraube ab:-D

 

Zitat von Holzbeinschnitzer
Schau mal ob du an die Schraubensicherung von Würth, ähnlich Loctite, dran kommst. Die Kategorie Endfest geht nur noch mit abreissen der Schraube ab:-D
...............geht nur noch mit abreissen der Schraube ab, die Behauptung ist falsch,
denn durch erhitzen läßt sich die Klebung meistens leicht lösen.
Von den Schraubensicherungen halte ich, seit 50 Jahren Feinmechaniker, für diese Anwendung nicht so viel!
Gruß Erich

 

Blöde Frage, aber kannst du nicht einfach die Mutter kontern?

 

Ich will die Mutter als 8Kant-Antrieb nehmen, um an der Gewindestange eine Oberfräse mit einer Nuss hoch- und runterzukurbeln. Weiss nicht,ob sich gekonterte Muttern wieder lösen...

 

Ich würde ein Loch durchbohren und eine Spannhülse einsetzen, oder einen kleinen Schweisspunkt setzen oder Hartlöten, je nach Verwendungszweck und Ausgangsmaterial.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht