Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Welcher Dickenhobel taugt was?

28.12.2013, 21:34
Ich trage mich mit dem Gedanken einen Dickenhobel anzuschaffen. Welche Maschienen könnt Ihr mir empfehlen? Preislich sollte es deutlich unter 500 Euro liegen, deswegen habe ich dabei an z.B. diese hier gedacht: http://www.siltec-technik.de/de/Holz-und-Metallbearbeitung/Holzbearbeitung/Drechselmaschinen/JET-JWP-12-Tragbare-Dickenhobelmaschine.html

Mir geht es hauptsächlich um das Dickenhobeln. Die Schmalseiten würde ich notfalls mit dem Frästisch abgerichtet bekommen.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
53 Antworten
Schau mal hier rein... da wurde schon einiges über Dickenhobel diskutiert

 

Mich hat damals der DW733 gejuckt. Aber der liegt nicht deutlich unter sonden neu mindestens knapp über. Vielleicht gebraucht ..

 

Mich hat damals der DW733 gejuckt. Aber der liegt nicht deutlich unter sonden neu mindestens knapp über. Vielleicht gebraucht ..

 

Von den technischen Daten nahezu identisch. Bringt der Dewalt für die 200 Euro mehr auch mehr Qualität?

 

Wenn denn meine Werkstatt endlich fertig ist, heißt mein Favorit immer noch ZIPPER ZI-HB 305 ...

 

Zitat von Linus1962
Wenn denn meine Werkstatt endlich fertig ist, heißt mein Favorit immer noch ZIPPER ZI-HB 305 ...
Liegt mit einem Preis über 600,- Euro noch im guten Bereich

 

Zitat von gschafft
Liegt mit einem Preis über 600,- Euro noch im guten Bereich
... ich habe die Preise länger nicht mehr kontrolliert weil er ja auch frühestens Mitte 2014 zur Diskussion steht, aber ich habe den schon für knapp unter 500€ gesehen (zzgl. 40 Euro Fracht) ...

 

Nachtrag:

... sogar für 499€ inkl. Fracht ....

 

Zitat von Linus1962
Jetzt wird es doch noch interessant ... danke für den Link

 

Alternativ ist ein Makita 2012NB etwas für dich gebraucht kostet der um die 500-600 Euro!

Falls es dich interessiert hier ein Testbericht von Heiko Rech:
:http://holzwerkerblog.de/werkstatt-2...makita-2012nb/

 

Zitat von Holznerd
Alternativ ist ein Makita 2012NB etwas für dich gebraucht kostet der um die 500-600 Euro!

Falls es dich interessiert hier ein Testbericht von Heiko Rech:
:http://holzwerkerblog.de/werkstatt-2...makita-2012nb/
Ich habe mich für den Makita 2012NB entschieden, der auch heute geliefert wurde... Heiko`s Bericht habe ich mir auch angeschaut. Bin froh, dass ich zunächst mal keine falsche Wahl getroffen habe.

Am Wochenende werde ich ihn spätestens das erste mal einsetzen

 

Frank, du bist Gemein.
Erst die fette Bandsäge, und jetzt auch noch der Hobel.
Ich bin neidisch, aber sowas von

 

Zitat von HansJoachim
Frank, du bist Gemein.
Erst die fette Bandsäge, und jetzt auch noch der Hobel.
Ich bin neidisch, aber sowas von
Ich kann dich beruhigen... das war es dann für die nächsten Jahre, meint meine Frau

 

Zitat von gschafft
Ich kann dich beruhigen... das war es dann für die nächsten Jahre, meint meine Frau
Ok, beruhigt etwas. Mein Herzschlag beginnt zu sinken

 

Zitat von HansJoachim
Ok, beruhigt etwas. Mein Herzschlag beginnt zu sinken
Na denn ist es ja gut
Und was meine Frau meint ist oft nur von kurzer Dauer... wenn ich meinen treuen Hundeblick auflege, dann kann sie nicht "nein" sagen...

... so ein paar wenige Sachen könnte ich schon noch brauchen, aber jetzt wird erst mal mir den neuen Maschinen gearbeitet...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht