Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Welchen Universal Bohrmaschinen-ständer?

12.11.2012, 12:30
Hallo ihr Hobby-Heimwerker und Profis!
Ich hab eine No-Name Bohrmaschine vor paar Jahren gekauft, die ist für meine Zwecke auch ausreichend. Jetzt wollte ich mir so eine Art Universal-Ständer besorgen um meine Maschine einspannen und sekrecht gerade bohren zu können.
Meine Frage ist reicht so ein Ständer hier:

http://www.ebay.de/itm/Bohrstander-mit-Tiefenstop-Bohrmaschinenstander-fur-Bohrmaschinenhalter-43-mm-/360507570834?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Bohrer&h ash=item53efecfa92

Ich dachte das reicht vielleicht für meine Zwecke (Hobby und so).
Was teures brauch ich nicht denke ich, soll möglichst gerade bohren.
Oder würdet ihr mir was anderes empfehlen.
 
bohren, Bohrmaschine, Bohrmaschinenständer, Bohrständer, ständer bohren, Bohrmaschine, Bohrmaschinenständer, Bohrständer, ständer
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Hallo Andej,
für einfache Bohrungen völlig ausrechend , aber für maßhaltige- und tiefenmaßige Bohrungen wäre der Ständer von Wolfcraft besser .
unter Wolfcraft.de suchen und den mit der Dreiarmkurbel mit Tiefenmaß .

 

debabba  
da kann ich Axel nur beipflichten, arbeite selbst mit dem Bohrständer von Wolfcraft und bin damit sehr zufrieden.

 

Auch kann diesen Bohrständer von Wolfraft empfehlen. Der ist ziemlich stabil und lässt sich gut bedienen.

In den Baumärkten hier in der Region liegt noch ein anderer Bohrständer von Wolfcraft herum. Der ist deutlich billiger - und damit meine ich sowohl den Preis als auch die Verarbeitung. Das Ding ist ziemlich wackelig und liegt meist schon in seine Einzelteile zerlegt im Regal.

Natürlich hat auch Bosch was im Programm, was sehr überzeugen kann, wie Du in diesem Test nachlesen kannst.

 

Ich würde mir immer wieder den Wabeco Bohr- und Fräsständer kaufen (habe ich) oder den kleinen Bruder. Stabile deutsche Wertarbeit, sehr präzise und flexibel einzusetzen.

 

Hmm, vielen Dank für den Tipp. Hab grad etwas auf der Seite von Wabeco rungestöbert,
was es da für Zubehör gibt und ich glaub damit kann man was anfangen.

Ich glaub das Ding will ich haben. Wo ist mein Wunschzettel?

Okay, Qualität hat ihren Preis, aber dann weiß man auch, was man hat und verhundst net so viel ..

Viele Grüße,

Uli

 

Ich hab auch grad bei Wabeco den 35mm Bohrständer mit schraubstock angefragt, der würde 65€ kosten, in etwa das gleiche, was der von Wolfcraft bei amazon ohne Schraubstock kosten würde. Versand ist bei Wabeco dann auch frei. Jetzt muss das Ding noch durch die Finanzprüfung.

 

ich hätte da 1 bohrständer sehr massiv von klein bis große maschinen frag nach !!

 

Ich kann mich eigentlich nur meinen Vorschreibern anschließen was den Bohrständer von Wolfcraft angeht! Wir haben bei uns im Baumarkt auch die günstigere wacklige Version rumliegen für glaub ich 30€.

Ich habe selbst "noch" keinen Bohrständer aber ich werde mir selbst auch den stabileren mit Dreiarmkurbel und Tiefenmaß. Egal ob nun mit oder ohne Schraubstock, dat Teil muss ich haben
Und wenns dann halt 100 Euronen kostet, das ist so ne Sache, einen Bohrständer kauft man ja nicht jeden Tag wie Semmel & Co.

 

Ich benutze einen inzwischen ziemlich alten Bohrständer von Bullcraft und bin recht zufrieden damit. Ab und an tauchen diese als Gebrauchtgeräte bei Versteigerungen oder in Kleinanzeigen auf.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht