Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Welche Schienen / Lineale benutzt Ihr beim Handwerken?

29.01.2014, 13:22
Geändert von stebi1970 (29.01.2014 um 13:28 Uhr)
Ich habe in den letzten 12 Monaten (nachdem ich endlich Platz / eine Werkstatt habe) einiges an Werkzeug gekauft.
Unter anderem Handkreissäge, Stichsäge, Oberfräse etc.
Jetzt stehe ich vor der Frage welches Lineal- / Schienensystem ich mir dazu anschaffen soll.
Habt ihr für jedes Werkzeug eine spezielle Schiene oder benutzt ihr ein universelles System?
Wie sieht es da mit der Passgenauigkeit und der Flexibilität aus?

Der Händler um die Ecke hat mir ein System von KWB empfohlen für das es wohl Verlängerungsstücke und diverse Halter gibt.
Hat jemand Erfahrungen damit?
 
Anschlag, Führungsschiene, Linealsystem, Schienensystem, Zubehör Anschlag, Führungsschiene, Linealsystem, Schienensystem, Zubehör
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
15 Antworten
Munze1  
Sind alle Maschinen vom gleichen Hersteller?
Dann würde ich auf dieses System zugreifen. Wir hatten ähnliche Themen bereits im Forum, zu allen möglichen Kombinationen untereinander usw.

 

Das KWB-"System" habe ich auch. Lass die Finger davon, die "Halter" Taugen nichts. Das Lineal nebst Winkelanschlag taugen vielleicht was, aber der Stichsägen"Halter" (auch für die HKS zu verwenden) und die Adapterplatte für die OF taugen wirklich nichts. Da ist es besser, nur das Lineal als Führungsschiene zu nehmen.......

Ich besite eine Führungschiene von Wolfcraft mit einem Universaladapter für jede HKS. Ich bin damit zufrieden, aber es gibt auch Leute im Forum, die sind es nicht. Eine Bosch-Führungsschiene mit Of-Adapter und 32er-System befindet sich gerade im Zulauf. Ist aber wohl gerade seitens Bosch nicht lieferbar. Bei zeiten wird es dann wohl eine HKS passend zu dieser Schiene geben.....

 

Zitat von sugrobi
Eine Bosch-Führungsschiene mit Of-Adapter und 32er-System befindet sich gerade im Zulauf. Ist aber wohl gerade seitens Bosch nicht lieferbar. Bei zeiten wird es dann wohl eine HKS passend zu dieser Schiene geben.....
Wohlgemerktundnichtvergessen: Dieses neue und sehr interessante Schienensystem gips nur bei Bosch Blau. Eine Unterstürzung der Bosch-Grün-Maschinen ist nicht vorgesehen/möglich. Hier gibt es etwas andere und etwas unflexiblere Lösungen.

 

Zitat von Michael_ZZ
Wohlgemerktundnichtvergessen: Dieses neue und sehr interessante Schienensystem gips nur bei Bosch Blau. Eine Unterstürzung der Bosch-Grün-Maschinen ist nicht vorgesehen/möglich. Hier gibt es etwas andere und etwas unflexiblere Lösungen.
Und bei Mafell.

 

Zitat von Munze1
Sind alle Maschinen vom gleichen Hersteller?
Dann würde ich auf dieses System zugreifen. Wir hatten ähnliche Themen bereits im Forum, zu allen möglichen Kombinationen untereinander usw.
Die betreffenden Maschinen sind fast alle Bosch grün.
Die Stichsäge stammt noch von meinem Senior und ist eine ältere AEG, aber ich habe
mittlerweile auch die Akkustichsäge PST 18Li, die ich immer öfter im Einsatz habe.

 

Also ich habe eine FSN 1400 Bosch schiene. Entweder ich habe Schienen-Adapter oder passtel mir da selbst welche zu http://www.1-2-do.com/de/projekt/Ada...r-bauen/13543/

 

Hallo,
zu einer Führungsschiene in Kombination mit einer Stichsäge kann ich nichts sagen. Jedoch zu Führungsschienen in Kombination mit HKS oder OF... Hier kann man sich nämlich meist selbst etwas bauen nach eigen Bedürfnissen oder Vorstellungen. Dann kommt man sehr oft sogar besser damit klar als mit fertig gekauften Produkten. Gruß Andreas

 

Ich habe passend zur Hand- bzw Tauchkreissäge auch die Festool Schienen.
Aber vorher nahm ich ne lange Waserwaage und schob die Handkreissäge daran lang, geht auch gut genug wenns keine Möbel werden sollen.
Als Tipp aus anderen Foren, http://youtool.de/, früher gabs auch bei ebay Führungsschienen eines Herrn Burger, Festo/Festool kompatibel.

 

Ein gerader Balken oder Brett hat schon seit ewigen Zeiten die Rolle einer Führungsschiene übernommen. Und wird es weiter so tun. Denn: da gibt es keine Kompatibilitätsprobleme...

 

Ich habe ein Universal Spannschiene aus dem Norma in 2 längen , habe beide bis jetzt nur 2x benutzt für 2 Projekte und bin sehr zufrieden , kein verrutschen , leichte handhabung ! Desweiteren habe einen stahlstreifen 3 x 0,5 cm stark und 2,20 m lang , für noch längere Schnitte wird es dann aber problematisch ausser eben auf der Tischkreissäge oder mit Parallelanschlag an der Kreissäge . Grundsättlich bin aber eher für Universal Schienensysteme da ich viele verschieden Hersteller und Ausführunngen habe und die oft untereinander nicht kompatibel sind.

 

Ich nutze die Bosch Führungsschiene "FSN 70" mit zwei original Zwingen zum Einschieben.

 

Ich benutze wie Electrodummy ein übrig gebliebenes Brett eines gekauften Regals - Absolut gerade, auch wenn es immer recht mühsam positioniert werden muss - Daher wächst der Gedanke an eine FSN 140.

 

Ich hab ein Allu Richtscheit und diverse Alluprofile unterschiedlicher länge nebst Schraubzwingen.
Irgendwas "passt"immer
Ist zwar nicht grade "Profilike"aber für mich reichts,solang bis ich ein System gefunden habe das zu allen Geräten passt und nicht "die Welt" kostet.

 

Ich habe die Führungsschiene von Bosch von meiner Handkreissäge PKS 66AF. Klappt prima mit der Schiene. Für meine Oberfräse POF 1400 AE habe ich mir einen Adapter gebaut. Alternativ geht die FSN 140 die müsste aus Alu sein. Meine ist aus Kunsstoff.

 

Dog
Zitat von WoodHawk
*gekürzt*
Ich habe ein Universal Spannschiene aus dem Norma in 2 längen , habe beide bis jetzt nur 2x benutzt für 2 Projekte und bin sehr zufrieden , kein verrutschen , leichte handhabung !
Bei Norma hatte ich mich auch mit den Schienen in allen 3 längen eingedeckt, die Dinger sind super und lassen sich außerdem auch noch als Leimzwingen verwenden.
Wundersamerweise sind die Norma Schienen identisch mit den http://www.sautershop.de/fuehrungsschiene/fuehrungsschienebrclamp-n-cut

Ansonsten nutze ich die Steckschienen meiner Scheppach TKS, für Stichsäge und Oberfräse hab ich mir einfach Führungen dazu gebastelt.

 

Geändert von Nublon (11.09.2014 um 10:11 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht