Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Welche Heißklebepistole für Hobby und Heimwerken?

19.06.2014, 23:33
Geändert von HerrHeimwerker (20.06.2014 um 07:59 Uhr)
Meine Heißklebepistole ist gestern durchgebrannt und da ich fast wöchentlich heißklebe sollte es diesmal ein Modell sein, das etwas länger hält (und wohl mehr als 10 Euro kostet..). Preis sollte maximal so um die 50 Euro sein.

Ich habe mir jetzt 3 Modelle herausgesucht und bevor ich zuschlage, dachte ich mir, dass ich hier nochmal frage. Welche würdet ihr nehmen?

Zunächst die Steinel Gluematic 5000 für unter 50 Euro, im Test der Website schneidet sie am Besten ab und auch bei Amazon sind die Bewertungen bei 5Sternen

Dann die Bosch PKP 18 E, besonders weil der Preis anscheinend gerade um 10 Euro gesunken ist (noch 30 Euro). PS: Gibts keine Bosch Klebepistole zwischen der Bosch Blau (für über 100 Euro) und der PKP 18 E für 30 Euro? Schade..

Zuletzt habe ich mir noch überlegt, ob sich nicht vielleicht eine Akku-Klebepistole lohnt, wie die PKP 3 6 LI. Aber da muss ich wohl nochmal drüber schlafen, auch scheint die Klebeleistung bei den Akku-Geräten niedrig zu sein.
 
Heißklebepistole Heißklebepistole
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
froschn  
Hallo, ich habe die PKP 3,6 LI und würde nie wieder gegen eine schnurgebundene Heißklebepistole tauschen! Das handliche Teilchen ist in wenigen Sekunden auf Betriebstemperatur und lässt sich überall hin mitnehmen.
Alternative wäre vielleicht noch der GluePen...?

Der einzige Nachteil, der mir bei der PKP im Gegensatz zur herkömmlichen Heißklebepistole einfällt, sind die dünneren Klebesticks. Sind halt schneller verbraucht als die anderen...

 

Also Kabel gebunden ist nicht toll ich habe den Bosch gluepen und die pkp3,6. Sind beide echt Top. Für feine arbeiten der gluepen und für viel und Grösse arbeiten der. pkp 3,6. Bedenke die klebe Sticks haben nur einen Durchmesser von 7mm mit beiden machst du nichts falsch und du hast kein nach tropfen ! Gruss Timo

 

Janinez  
ich habe den GluePen und die PKP 3,6 (ich hatte auch mal eine Kabelgebundene - die ich allerdings nie mehr hernehme) außer den dünneren Sticks gibt es absolut nur Positives

 

Ich klebe zwar nicht oft damit, aber fuer das Bisserl habe ich den GluePen!

 

Alles klar, dann werde ich wohl die Bosch PKP 3,6 oder oder 7,2 nehmen. Ich mache mir nur etwas sorgen, dass der Kleber zu langsam herauskommt, sodass er kalt ist bevor ich z.B. ein 20cm lange Linie gezogen habe. Der Gluepen hat 2,7g/Minute, bei der PKP 3 6 waren es ca. 5 Gramm glaube ich. Klebepistolen mit Kabel haben aber für den Preis 20-30 Gramm Kleberausstoß.

Wie dem auch sei, ich werde wohl eine der Akku-Klebepistolen wählen, danke

 

Zitat von HerrHeimwerker
...
Ich mache mir nur etwas sorgen, dass der Kleber zu langsam herauskommt, sodass er kalt ist bevor ich z.B. ein 20cm lange Linie gezogen habe.
...
... das wird tatsächlich knapp ...

 

Wir haben eine Steinel, die für unsere dafür halten, schon lang ihren Dienst tut.

 

Ekaat  
Ich habe gerade vorgestern ein Kistchen gebaut: 13 x 22cm. Um den Boden anzukleben mußte also insgesamt 70cm Strecke bekleistert werden. Kein Problem mit der PKP 3,6LI!

 

Super zu wissen, dann bin ich beruhigt. PKP 3,6 LI ich komme!

 

froschn  
Im Moment gibt es bei Edeka in der Region Minden-Hannover noch diese Treueaktion, da bekommt man die PKP für 34,95 Euro...
Irgendwer hier im Forum hatte auch noch ein Treueheftchen übrig, hatte nur vergessen, wer es war...vielleicht geht da was???

 

Also wenn ich die Diskussion hier richtig verstanden habe, würdet ihr für Bastelarbeiten z.B. mit den Enkelkindern (Schulanfängeralter) den GluPen empfehlen? Ich stehe immer wieder im Laden vor diesen Geräten und kann mich nicht entscheiden....... aber kabellos ist schon mal eine verwertbare Erfahrung , die ich hier im "fremden Tread" für mich "einkassiere" ;-)

 

Janinez  
dafür sind diese Threads ja da, ich lerne auch das Eine oder Andere

 

Zitat von Janinez
dafür sind diese Threads ja da, ich lerne auch das Eine oder Andere
ist einfach nur meine Art, Danke zu sagen für dieses Thread und zu zeigen, daß die Frage auch für mich interessant ist

 

Janinez  
ist mir schon klar - ich bin ja auch in diesem Forum hängen geblieben, weil so viel Interessantes zu lesen war

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht