Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

welche Handkreissäge

13.07.2014, 00:20
Hallo,

könnt ihr mir einen Tip für eine Handkreissäge geben?

Ich würde diese nur gelegentlich zum Sägen für Bretter oder Holzplatten nutzen.
Ich habe bisher eine 15 Jahre alte Tischkreissäge (Feinkost Albrecht) benutzt und noch eine Scheppart Kappsäge.
Die Handkreissäge wollte ich nehmen wenn die anderen nicht passen (im Garten oder Platte zu sperrig).
Vielleicht kommen später auch mehr Einsatzmöglichkeiten und eine Führungsschiene dazu.
Bei Amazon die Bosch PKS 55 A im Visier.
Ist vom Preis für meine Einsatzzwecke grenzwertig. Bosch grün soll nicht so gut sein heisst es immer in den Foren.
Höher werde ich nicht gehen.
Die Einhell TH CS 1200 habe ich noch gesehen. Ist nur leider sehr schwer.
Was ist mit den kleineren Einhell, Skil oder ähnlichen?

Gruss Jan
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Es gibt ja noch die Handkreissäge PKS 40 für einen günstigeren Preis...

Das die grünen "nicht so gut sein sollen", kann ich für den gelegentlichen Hobbygebrauch nicht bestätigen und vorallem bei einer Preisgrenze, wie du sie setzt, wird wohl leider Bosch blau, Festool, usw. nicht bezahlbar sein

 

Janinez  
Wenn die grünen Bosch Werkzeuge nicht so gut wären, dann könnten sie sich auf dem Markt nicht sooooo lange halten - mußt auch bedenken wir sind hier im Hobbybereich - klar für Profis taugen sie kaum

 

Also ich hab meine grüne HKS von Bosch seit über 25 Jahre und ich bin immer noch damit zufrieden.

 

Wie kommst du auf die Idee, dass die Grünen für deinen Zweck als Hobbyheimwerker nicht geeignet seien? Meine Boschwerkzeuge stehen bei mir anderen Marken (Festool, Fein, Hegner .. ) in nichts nach. Voraussetzung ist natürlich ein ordentlicher, pfleglicher Umgang und bestimmungsgemäßer Gebrauch.

 

Hallo, ich hab meine PKS 55 A seit 2 Jahren und muß sagen, daß sie für den Heimgebrauch völlig reicht. Eine Führungsschiene sollte man aber dann auch haben. Hier im Forum sind einige vorgestellt worden, u.A. auch meine...
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Fue...er-bauen/6872/
Meine Säge wurde dieses Jahr sehr viel benutzt, auch dickere Holzplatten kann man sehr gut damit schneiden.

 

Preisvorstellung? Bereits ab 90€ gibts Metabo Geräte im Netz, Hitachi liegt ähnlich.
Diverse Importmarken ab 50€.
Ich persönlich würde auf einen Spaltkeil achten, ich würde mit keiner Säge ohne Spaltkeil sägen, aber das soll jeder selbst eintscheiden.
Hab ne Flex CS 3455 A, baugleich ProTool CSP 55, schönes Gerät, mit Adapterplatte passt sie auf Führungsschienen allerdings ist das Sägblatt nicht parallel zur Grundplatte damit unbrauchbar auf Führungsschienen oder Anschlagschienen wie Richtscheit/Wasserwaage, sie schleift dann einseitig.

 

Zitat von Benderman
allerdings ist das Sägblatt nicht parallel zur Grundplatte damit unbrauchbar auf Führungsschienen oder Anschlagschienen wie Richtscheit/Wasserwaage, sie schleift dann einseitig.
Kann man als Fehlkauf bezeichnen, oder?

 

Zitat von jok1958
Hallo,

könnt ihr mir einen Tip für eine Handkreissäge geben?

Die Handkreissäge wollte ich nehmen wenn die anderen nicht passen (im Garten oder Platte zu sperrig).
Hallo jok1958,

Gerne gebe ich dir einen Tip.
Wenn du nur Plattenmaterial klein machen möchtest, dann unbedingt auf das Gewicht der Maschine achten. 4-5KG - ohne das verwenden von Führungsschienen, werden schnell unhandlich. Die kleine PKS 40 ist vollkommen ausreichend. Diese gibt es auch von Skil und kostet 49,90€.
Wenn es doch eine Große, Günstige sein soll, dann die Rote Einhell TH-CS 1400/1. Diese verfügt über einen Spaltkeil und Softstart.

 

Zitat von HansJoachim
Kann man als Fehlkauf bezeichnen, oder?
Schon irgendwie, für das Ablängen oder Sägen nach Markierung ok, dafür benutz ich sie ja auch hauptsächlich.
Hab das aber erst sehr viel später mitbekommen das das nicht parallel ist.

Tja, es gab dann halt doch ne Festool zu Weihnachten.

 

Ich hab eine Einhell RT-CS 190/1 . Die Säge an sich ist recht ok und kann ich auch weiter empfehlen. Was ich allerdings nicht weiter empfehlen kann ist die Führungsschiene. Die ist aus Kunststoff. Am Ende vom Holz kippt dir die Säge aufgrund der biegsamen Schiene zur Seite und schneidet dir eine Kerbe ins Holz. Neuerdings habe ich dieses Plastik auch schon bei den grünen Bosch Sägen gesehen. Die Sägen sind sicher ihr Geld wert, aber den Kunststoff- Schienen würde ich nicht vertrauen, auch wenn Bosch draufsteht.

 

Ich hab auch die PKS 55 A und bin damit sehr zufrieden,etwas mehr schnittiefe könnt sie haben,aber dann wär sie halt eine PKS66 oder so,und unhandlicher.

 

Hallo,

ich habe mir jetzt eine Tauchsäge mit 1400 mm Schiene geholt:

Woodster Divar 55 , baugleich Scheppach CS 55.

Ich denke die ist ideal für mich.

Grüne Serie:
nur von anderen in Foren gehört, das die grünen nicht die haltbarsten sind.
Selber habe ich 2 Bohrmaschienen der grünen Serie. 1 ok, bei der Anderen geht der Schlagbohrer nicht mehr abzustellen. Beide selten gebraucht.
Neu habe ich den blauen Bosch Akkuschrauber 14,4 V professionel. Noch keine Aussage über Langzeitergebnis möglich.

Gruss Jan

 

MicGro  
Die Woodster wollte ich mir auch erst holen, auf jedenfall brauchst du ein besseres Sägeblatt wenn du damit Schränke bauen möchtest, wurde mir bei mehreren Baumärkten geraten.
Ich hatte sie einige mal in der Hand, aber ich habe dann doch lieber länger gespart und mir eine andere gekauft.
Wünsche dir viel Spaß mit der Säge und hoffe du berichtest hier, die Säge an sich soll sehr gut sein wenn man das Preis/Leistung Verhältnis sieht.

 

Vor etwas mehr als 20 Jahren hab ich mich in einer ähnlichen Situation für ne Festo-Tauchsäge auf Schiene entschieden, und die Entscheidung nie bereut. Vor einem Jahr hab ich erstmals ein Ersatzteil gebraucht, ein Kunststoffteil für die Neigungsführung. War sofort lieferbar und hat keine drei Euro gekostet (gleich alle, nicht nur das kaputte). Bosch scheint da nach- oder sogar vorbeiziehen zu wollen, jedenfalls riecht MyBosch etwas danach. Nur schlecht, dass da zwischen grün und blau unterschieden wird, ich hab nur eine grüne Bosch.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht