Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Welche Bohrer für Klinker

20.06.2011, 12:43
Da ich mein Verkieselungsprojekt nun endlich begonnen habe,ist mir mei alter 20mmBohrer bim 5 Loch abgebrochen.
Bei der suche nach ersatz hab ich Bohrer mit 2 Schneiden und mit 4 Schneiden gefunden.
Was ist beim Bohren in rote Klinker besser.
Hab noch ca.100 Löcher vor mir.
 
bohren, Bohrer bohren, Bohrer
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
Funny08  
Ganz Normaler Steinbohrer - Maschine auf Bohren ohne Schlag und langsame Drehzahl - würd ich nun nehmen - so 250-300 Umdrehungen damit das Bohloch nicht verglast

 

Funny08  
Nachtag: bei 20 mm würd ich mit einem 5er oder 6 Bohrer vorbohren.

 

Ich hab einen Bohrhammer Bosch UBH 2-20 mit SDS aufnahme,bei 20mm Bohreren gibt es da welche mit 2 oder 4 Schneiden,da mein alter Bohrer mit 2 Schneiden bei den ersten 5 Löchern funktioniert hat würd mich mal Interessieren was die mit 4 Schneiden besser können,der Peisunterschied ist nicht so gross.
Bei ca. 100 Löchern kann ich jeden Vorteil brauchen.

 

Die 4 verkanten nach meinen Erfahrungen z.B. nicht so einfach wenn man auf etwas hartes (Stahl) trifft. Bei den Klinkern ist das natürlich zu vernachlässigen. Hauptsache vernünftige Markenbohrer.

 

Funny08  
Aso meintest du das - jo da hat Tpercon recht - die mit vier Klingen sind etwas flotter beim Bohren und verkanten bzw verkeilen nicht so schnell wenn man auf Armierung trifft.

 

Vorgebohrt hab ich mit 8mm aber nicht so tief,so einen langen 8mm bohrer hatte ich grad nicht.

 

20mm Löcher sind schon nicht ohne.
Haben bei meinem Dady die Löcher auch mit einem normalen Steinbohrer gebohrt. War normal kein Thema aber ich würde auch vorbohren mit 6mm oder 8mm.

Viel Erfolg.

 

Ist der Vorteil bei 4 Schneiden nur das verkannten in Beton bei Armierung,oder gibt es noch andere Unterschiede ?

 

Naja ich denke mal das 4 Schneiden schon rein logisch gesehen besser sind da sie doppelt so viele sind wie 2 :-) und ich denke das auch das abnutzen des Bohrers geringer sein wird. 
Also alles rein logisch gesehen!

 

Das sind die Gründe die uns einfällt, vielleicht äußert sich noch einer der Profis hier.
- Verkantet nicht so leicht
- schnellerer Bohrfortschritt

 

Zitat von HOPPEL321
Da ich mein Verkieselungsprojekt nun endlich begonnen habe,ist mir mei alter 20mmBohrer bim 5 Loch abgebrochen.
Bei der suche nach ersatz hab ich Bohrer mit 2 Schneiden und mit 4 Schneiden gefunden.
Was ist beim Bohren in rote Klinker besser.
Hab noch ca.100 Löcher vor mir.
Das kenn ich auch. Ich hatte da mal ne Serie von Ebay Bohrern (bohre_2002)
Die sind exakt bei gleicher Bruchlänge gebrochen. Waren das Geld nicht Wert,
was sie kosteten.

Der Unterschied zwischen 2 und 4 Schneiden ist nicht sonderlich bemerkenswert.
Extra welche mit 4 Schneiden zu kaufen lohnt sich meines Erachtens nicht.

Sehr viel wichtiger ist, das man den Bohrer spätestens nach 5cm Bohrtiefe mal
unter Drehung rauszieht, um Bohrstaub zu entfernen.

Und wenn dann noch ein Eimer mit Wasser zur Kühlung neben drann steht, is´ts
auch OK. (Bohrer immer mal kurz ins Wasser zur Kühlung tauchen)

Ich hab Dir glaube ich schon mal den Link für Bohrer gesendet?

Falls verlegt melde Dich noch mal bei mir.

Grüße vom Bastelfuchs

 

Den Link hab ich noch,hab da auch jetzt bohrer bestellt,danke.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht