Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Welche Blumen, Sträucher und Bäume mögt Ihr am liebsten?

31.05.2015, 11:02
Susanne  
Guten Morgen, liebe Community!
Wir wünschen euch einen schönen Sonntag!


Sagt mal: Welche Blumen, Sträucher und Bäume mögt Ihr eigentlich am liebsten?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
51 Antworten
Woody  
Gute Frage, ich glaube es ist kürzer, wenn ich schreib, was ich nicht mag. Wacholder gehört zBsp nicht zu meinen Lieblingspflanzen (ist mir zu stachelig), ebenso Holler (wächst mir viel zu schnell, macht unheimlich viel Dreck und ist außerdem bevorzugtes Lebensgebiet von Läusen) sowie Giersch

Ansonsten mag ich eigentlich alles was grün ist und blüht. Sogar "Unkraut" hat in der Blüte seinen optischen Reiz.

 

Susanne  
Zitat von Woody

Ansonsten mag ich eigentlich alles was grün ist und blüht. Sogar "Unkraut" hat in der Blüte seinen optischen Reiz.
Das sehe ich auch so, liebe Woody!

Ansonsten mag ich auch beinahe alles. Rhododendren allerdings besonders, weil sie immergrün sind, auch in schattigen Gärten gut gedeihen und im Frühjahr herrlich blühen. Und Hortensien und Clematis, Rosen jeder Art, besonders die duftenden Sorten. Und Kamelien, weil sie oft schon im Februar/März wunderbar blühen. Dann Hibiskus für Mittelmeer-Feeling auf der heimischen Terrasse und natürlich Magnolien. Die sehe ich aber lieber auf anderer Leute Grundstücken.
Auch Obstbäume und -Sträucher sind toll, zumal viele auch noch wunderbar blühen.

 

Mir gefällte es wenn alles blüht und die Bienen am sammeln sind. Aber am schönsten ist für mich der Kastanienbaum. Und die Kirschblüten in der fränkischen Schweiz.

 

Hopfen, Malz und meine Kastanie, die ergänzen sich so gut

 

froschn  
Ich mag unter anderem Flieder und Rosen sehr, aber am meisten liebe ich Tränendes Herz...
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tränendes Herz1.jpg
Hits:	0
Größe:	69,6 KB
ID:	34016   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tränendes Herz2.jpg
Hits:	0
Größe:	106,4 KB
ID:	34018  

 

@Tscharlie, die schönsten Kastanien sind die in einem Biergarten. :-) Obwohl wenn der Baum Schatten spenden, ist es wurscht zu welcher Sorte der Baum gehört.

 

Taschentuch Baum denn finde ich elegant! ☆☆☆

 

Die lilanen Tulpen finde ich superschön. Die roten Tulpen waren dieses Jahr auch toll. Wie die beiden anderen heissen weiss ich leider nicht.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20150509_171436[1].jpg
Hits:	0
Größe:	257,4 KB
ID:	34025   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20150509_171443[1].jpg
Hits:	0
Größe:	218,2 KB
ID:	34026   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20150512_164155[1].jpg
Hits:	0
Größe:	226,4 KB
ID:	34027   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20150509_171450[1].jpg
Hits:	0
Größe:	145,9 KB
ID:	34028  

 

Auch Hibiskus gefällt mir sehr gut. Kannte nur den mit die roten Blüten und habe heute in einer Gärtnerei entdeckt, dass es den auch in anderen Farben gibt.

 

Blauglöckchen finde ich persönlich wunderschön, nur habe ich manchmal ein bissi Pech mit deren Lebensdauer, obwohl ich sie so Pflege wie es sein soll

 

Janinez  
ich mag eigentlich so ziemlich alles was blüht und grünt, auch einiges an sogenanntem Unkraut........................

 

Wir haben eine "Hecke" mit Brautspieren.
Ich finde sie dafür perfekt, da sie
- trockenen Boden mögen,
- nur kleine Blätter und Blüten fallen lassen
- nicht größer als 1,80 werden
- schön aussehen
- den Boden gut zusammen halten und nur einen, kompakten Wurzelballen bilden
=> Da fällt mir ein was mir generell alles gefällt.
ALLES WAS SICH LEICHT WIEDER RAUSREISSEN LAESST..!! ;-)

Wollte nachsehen welche ich habe, aber da gibt es ja zig Arten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Spiersträucher
Ich glaube ich habe Spiraea arguta

 

Geändert von StepeWirschmann (02.06.2015 um 07:59 Uhr)
Janinez  
ach herrje, da gibt es ja Arten, wie Sand am Meer.....................................

 

Also ich habe am Liebsten Rosen, auch Rhododendron mag ich sehr und Dahlien sowie Hibiskus.
Dann ziehe ich mit meine Schwiegermutter auch selbst Wüstenrosen, sie brauchen nur sehr lange bis die ersten Blüten kommen ca. 2 jahre nach dem Anpflanzen wenn alles gut geht kommen meist erst die ersten Pflanzen.

 

Blumen und Sträucher, gar nicht stellen nur ein Mähhindernis dar, Bäume am liebsten Obstbäume, die haben ne geile Maserung!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht