Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Weiße Beize

29.12.2012, 07:46
Ich will einige Möbel weiß beizen. Kann mir jemand über Erfahrungen berichten, über diverse Hersteller, Ergiebigkeit und was man beachten soll. es sollte sich im bezahlbaren Rahmen bewegen
 
Beize, Kaufberatung Beize, Kaufberatung
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
12 Antworten
Janinez  
frag doch mal Sonouno, der kann Dir bestimmt weiter helfen

 

danke Janinez für deine Antwort.

 

Also ich persönlich habe gehört das die Beize von "Clou" sehr gut sein soll!
Und bezahlbar ist die Beize meiner Meinung nach auch!

 

Hallo,

wie sollen denn die Möbel später weiter bearbeitet werden?

Gruß

Heiko

 

Beize dringt in das Holz ein und ist ziemlich chemisch. Ausserdem muss auf jeden Fall noch überlackiert werden (wenn ich nicht irre).
Was meinst du denn mit Beize?

Wenn dahinter die Vorstellung steht, dass das Holz weiss wird, aber die Farbunterschiede der JAhresringe noch leicht durchschimmern, ist im Innenbereich eine Lasur vermutlich die bessere Methode.
Ich hatte mal für ein Projekt aus ziemlich stark mit Wasser verdünntem Acryllack eine Lasur selbst hergestellt.

http://www.1-2-do.com/de/projekt/Dec...nleitung/6855/

Weil das Ergebnis mir gefiel, hatte ich mit anderen Farbtönen experimentiert. Durch Wasserzugabe kann man die Transparenz sehr fein steuern. Der Anstrich ist matt (obwohl der verwendete Lack glänzend war). Meine Tochter hat nach der gleichen Methode ein Weichholznachtschränkchen seeehr hellblau lasiert - leider kein Foto vorhanden.
Weil man ja immer ein paar Pötte Acrylfarbe im Haus hat, ist das auf jeden Fall eine sehr preiswerte Methode.

Wenn du wirklich Beize meinst, war dat wohl nix mit einer vernünftigen Antwort.
;-)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	lasur.jpg
Hits:	0
Größe:	46,9 KB
ID:	16572  

 

sonouno  
hallo @Gero...

wie weiß solls denn werden ????
hab das Thema oft....darum frag ich das erstmal ab....
is ne riessen Bandbreite von leicht milchigem Weiß bis fast deckend Weiß

welches Möbelstück mit welcher Beanspruchung ?

1. Rustikal Beize weiß... von leicht michig bis mittel deckend je nach Verarbeitung
...muss anschliesend überlackiert werden.
2. Wachsbeize weiß... von mittel milchig bis fast deckend ( 1 - 2 x auftragen)
wird oft für Holz-Decken-Paneelen eingesetzt
3. Acryllasur weiß...eigentlich keine Beize ... je nach Hersteller von kalkig weiß bis fast deckend weiß... schlickert die Maserung eher zu... neigt je nach Auftragsart zur Streifenbildung

usw...

grüssle, sonouno

edit: das was HvH oben beschreibt ist die Lasurtechnik...also Acryllasur bzw Acryllack zur Lasur verdünnt... wie er schreibt is es die billige Variante....
Beize ist nicht teurer aber erfordert meisst noch einen Überzug aus Lack oder Wachs etc

 

sonouno  
Zitat von Heinz vom Haff
.... Durch Wasserzugabe kann man die Transparenz sehr fein steuern. Der Anstrich ist matt (obwohl der verwendete Lack glänzend war).
das Bindemittel bestimmt den Glanzgrad.....durch verdünnen/strecken des Bindemittels wird es immer matter....aber auch die Pigmente werden nicht mehr richtig abgebunden und liegen sozusagen lose auf der Oberfläche...
daher sollte man dann auf jeden Fall nochmal nen farblosen Überzug machen zum Schutz der Pigmente.
grüssle, sonouno

 

  1. ja.... sonouno liegt richtig mit der Wachsbeize....braucht nicht noch extra lackiert werden und gibt je nach Auftrag Transparent bis Weiß...Benutze diese Beizen auch öfters...nach dem trocknen noch mit einer Bürste bearbeiten und es entsteht ein seidenmatter Glanz.
  2. Ich kaufe diese Wachsbeize von Osmo - Dekorwachs Transparent sehr ergiebig

 

Geändert von gartenstuhl (29.12.2012 um 11:44 Uhr)
@ sonouno - Also es sollen Regal, Schrank, Bett, Schreibtisch usw. weiß gebeizt werden. Maserung soll noch sichtbar sein. sollte nach möglichkeit nicht nachdunkeln. Lackieren von stärker beanspruchten Stellen wär ok.

Wie ist eigentlich die beize von "Don Hütte" ?

 

Hallo Geronimo,

ich kann da Dekorwachs von Osmo auch wärmstens empfehlen.

Was du bei weißer BEize nicht machen kannst, ist hinterher noch Ölen, das ergibt immer einen Gelbstich. Also auch über das Dekorwachs kein Hartwachsöl mehr drüber machen.

Bei Beize wäre das überlackieren wohl das beste. Generell würde ich gerade bei weißer Beize nicht die billigste nehmen. Denn die werden schnell mal gelblich oder sind nicht ganz lichtecht. Ich arbeite sehr gerne mit den Wasserbeizen von Clou.

Je nach Holzart kannst du vor dem Beizen SEHR DÜNN eine Schellack Maskierung aufbringen. Dadurch wird das Beizbild einheitlicher. Besonders zu empfehlen ist das bei Nadelhölzern und bei Buche. Das bringt deutlich bessere Ergebnissse, als nur das Wässern, das man sonst meist vor dem Beizen macht.

Gruß

Heiko

 

sonouno  
da würd ich auch das Osmo Wachs empfehlen....leicht zu verarbeiten und auch auszubessern.
grüssle, sonouno

 

Ich grab den alten Thread mal aus weil bei mir ähnliches ansteht.
Aufgrund der bisherigen Empfehlungen habe ich mir mal eine Dose Osmo Dekorwachs Creativ Schnee besorgt. Ab dem 2.ten Auftrag soll das decken.
Mit 2 Restücken Buche Leimholz, und einem Rest Birke Multiplex habe ich das ausprobiert.
Die 2 Stücke Buche sind stark unterschiedlich. Das eine mit starken Farbunterschieden und schlechten Leimfugen. Das andere recht homogen, Fugen geschlossen und gleichmäßige Farbe. Beide bis 320 geschliffen. Ich habe 4 Aufträge gemacht, aber der 4. brachte nicht mehr viel. 2 waren mir allerdings zu wenig bei Buche.
Das Stück Birke MPX entstammt dem Gedanken das ein helles Holz ja den Effekt des Wachses unterstützen müßte. Das hab ich aber nicht sonderlich fein geschliffen, durch die Deckschicht ist man schnell durch. Deshalb glänzt es nicht so gut wie die anderen.
Aber das kann ich vorwegnehmen, Birke wird weisser wie Buche. 2 Aufträge reichen da.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00969.jpg
Hits:	0
Größe:	49,9 KB
ID:	23053   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00970.jpg
Hits:	0
Größe:	51,5 KB
ID:	23054   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00971.jpg
Hits:	0
Größe:	58,9 KB
ID:	23055   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00972.jpg
Hits:	0
Größe:	50,2 KB
ID:	23056  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00973.jpg
Hits:	0
Größe:	62,9 KB
ID:	23057  

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht