Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wechselschaltung anschließen leicht gemacht

28.01.2016, 15:52
Hallo meine Lieben,
ich habe eine Anleitung für den Anschluss einer Wechselschaltung auf: http://herdanschliessen.de/wechselschaltung
erstellt. Nun würde ich gerne euer Feedback bekommen. Findet ihr es gut erklärt? Was kann ich besser machen oder was habe ich vergessen??
Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar!

Vielen Dank

Zafer

 
Serienschalter, Wechselschalter, Wechselschaltung Serienschalter, Wechselschalter, Wechselschaltung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
41 Antworten

Die besten Antworten

Woody  
Meine Meinung? Wenn jemand nicht weiß, wie eine Wechselschaltung funktioniert, sollte er die Finger von solchen Montagen lassen.

Ich persönlich halte Anleitungen im Elektrikbereich für gefährlich, denn jemand der es weiß, braucht sie nicht und die große nichtwissende Mehrheit spielt mit dem eigenen und anderer Leben.
Funny08  
Diejenigen welche es wissen brauchen eigentlich keinen extra Plan .
Zur Optimierung deines Plans würde ich den Aufbau zusätzlich noch etwas anders darstellen, zB in der Form von Zuleitung in eine Abzweigdose, Klemmstellen in der Abzweigdose, Leitung an Schalter sowie an eine zweite Abzweigdose von dort an den zweiten Schalter sowie an die Leuchte. So ist dann auch direkt ersichtlich welche Leitungen gelegt werden sollten.
Woody  
Meine Meinung? Wenn jemand nicht weiß, wie eine Wechselschaltung funktioniert, sollte er die Finger von solchen Montagen lassen.

Ich persönlich halte Anleitungen im Elektrikbereich für gefährlich, denn jemand der es weiß, braucht sie nicht und die große nichtwissende Mehrheit spielt mit dem eigenen und anderer Leben.

 

Zitat von Woody
Meine Meinung? Wenn jemand nicht weiß, wie eine Wechselschaltung funktioniert, sollte er die Finger von solchen Montagen lassen.

Ich persönlich halte Anleitungen im Elektrikbereich für gefährlich, denn jemand der es weiß, braucht sie nicht und die große nichtwissende Mehrheit spielt mit dem eigenen und anderer Leben.

 

Hi,

ich weiß wie diese funktioniert. Aber trotzdem danke. Wollte nur wissen ob hier http://herdanschliessen.de/wechselschaltung

noch etwas ergänzen sollte? Aber danke für deine Antwort Woody.

 

Geändert von MathiasD (28.01.2016 um 16:18 Uhr) , Grund: Hyperlink entfernt.
Zitat von Woody
Meine Meinung? Wenn jemand nicht weiß, wie eine Wechselschaltung funktioniert, sollte er die Finger von solchen Montagen lassen.

Ich persönlich halte Anleitungen im Elektrikbereich für gefährlich, denn jemand der es weiß, braucht sie nicht und die große nichtwissende Mehrheit spielt mit dem eigenen und anderer Leben.
Ich kann mich Woody nur anschliessen und auf dem Bild ohnehin nicht viel erkennen.

Dein (erster) Thread hat für mich auch einen leichten Beigeschmack wegen der so offensichtlich plazierten Linkadresse. - Ich kann mich aber auch täuschen.

 

Hallo kaosqulco,

nein, da die links ja eh nicht aktiv sind. Versuche das Bild nochmal besser hochzuladen. Ansonsten wer Interesse hat kann auf der Seite schauen. Danke. Ist eigentlich an Leute gerichtet, die wissen wie man einen Wechselschalter anschließt...

Trotzdem danke für die Antwort.

 

Funny08  
Diejenigen welche es wissen brauchen eigentlich keinen extra Plan .
Zur Optimierung deines Plans würde ich den Aufbau zusätzlich noch etwas anders darstellen, zB in der Form von Zuleitung in eine Abzweigdose, Klemmstellen in der Abzweigdose, Leitung an Schalter sowie an eine zweite Abzweigdose von dort an den zweiten Schalter sowie an die Leuchte. So ist dann auch direkt ersichtlich welche Leitungen gelegt werden sollten.

 

kjs
Zitat von Woody
Meine Meinung? Wenn jemand nicht weiß, wie eine Wechselschaltung funktioniert, sollte er die Finger von solchen Montagen lassen.

Ich persönlich halte Anleitungen im Elektrikbereich für gefährlich, denn jemand der es weiß, braucht sie nicht und die große nichtwissende Mehrheit spielt mit dem eigenen und anderer Leben.
und besser +

 

Geändert von kjs (28.01.2016 um 16:35 Uhr)
Zitat von Funny08
Diejenigen welche es wissen brauchen eigentlich keinen extra Plan .
Zur Optimierung deines Plans würde ich den Aufbau zusätzlich noch etwas anders darstellen, zB in der Form von Zuleitung in eine Abzweigdose, Klemmstellen in der Abzweigdose, Leitung an Schalter sowie an eine zweite Abzweigdose von dort an den zweiten Schalter sowie an die Leuchte. So ist dann auch direkt ersichtlich welche Leitungen gelegt werden sollten.
Danke werde die Darstellung überarbeiten. Super Tipp mit den Leitungen. Ist so echt nicht gut zu erkennen!

 

Zitat von Funny08
Diejenigen welche es wissen brauchen eigentlich keinen extra Plan .
Zur Optimierung deines Plans würde ich den Aufbau zusätzlich noch etwas anders darstellen, zB in der Form von Zuleitung in eine Abzweigdose, Klemmstellen in der Abzweigdose, Leitung an Schalter sowie an eine zweite Abzweigdose von dort an den zweiten Schalter sowie an die Leuchte. So ist dann auch direkt ersichtlich welche Leitungen gelegt werden sollten.
Sehe ich auch so, sonst kommt noch jemand auf die Idee es mit dreiadrigen Kabeln zu versuchen.

 

kjs
Zitat von Orka108
Sehe ich auch so, sonst kommt noch jemand auf die Idee es mit dreiadrigen Kabeln zu versuchen.
Da kann ich gleich den Vorbesitzer meines Hauses nominieren! Gelb-grün leitet doch auch den Strom, oder???
Der hat mir mit so Elektromüll ganz schön Arbeit aufgehalst.

 

mir sprang direkt ins Auge, dass die Korrespondierenden zwischen den beiden Schaltern vertauscht sind.
Auf der vernichtlinkten Seite ist dieser Fehler nur im ersten Bild, danach nicht mehr.

Dort fehlen dafür aber andere, meiner Ansicht nach essentielle Sachen, wie z.B.
  • der Hinweis auf notwendige Anzahl der Adern,
  • bei den Bildern der Hinweis auf anders aussehende Schalter,
  • der explizite Hinweis auf Freischalten und Messen !!!
    (nein, der allgemeine Hinweis auf die 5 goldenen Regeln reicht nicht. Der Hinweis auf Fachleute auch nicht, sonst wäre die Anleitung an diesem Punkt zu Ende),
  • Hinweise darauf wie man erkennen kann, ob man eine passende Schaltung hat
  • Hinweis auf Sicherheitsprüfung der Schaltung
  • Hinweis auf Anbringen der Schalterabdeckungen vor Stromeinschalten
Also für mich eine zwar funktionierende, aber für Laien ungeeignete Anleitung.
Sorry für die harten Worte, aber bei Dingen die mir als Sicherheitsmängel erscheinen will ich nicht anders als deutliche, dennoch konstruktiv gemeinte, Kritik zu üben.

 

Und unter heranschließen.de würde ich es nicht sichen und außerdem ist Herd anschließen ne Sache für Elektriker (habe den Link nicht sngeklickt ...)

 

müssteste auch kopieren.
Aber die ganze Seite macht auf mich einen Eindruck...
Naja, hast nix verpasst.

 

Zitat von Orka108
Sehe ich auch so, sonst kommt noch jemand auf die Idee es mit dreiadrigen Kabeln zu versuchen.
Wie so den nicht ein Drei Addriges kabel ist zumindest für die Schalter (für was dein hinweis denke ich gemeint war) doch volkommen ausreichent.
Es gibt schließlich auch Kabel ohne PE.
Sind in der Installation nicht gerade üblich aber es gibt sie.

 

Das hatten wir dieser Tage doch schon einmal. Werbung für Amazon und der Seitenanbieter verdient bei Kauf 7 Prozent.

Da lassen wir uns doch nicht mit unserem Know-how vor den Karren spannen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht