Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

WC und feuchte Tücher

12.03.2013, 15:51
Hallo-wenn man das WC nur für seinen Zweck benutz-also mit Toilettenpapier...wird das wohl keinen Stau produzieren.Aber weiß jemand,ob der Gebrauch von sog."feuchtenTüchern"hinsichtlich Verstopfen/verkleben problematisch sein kann?
Dank Frank
 
Feuchttücher, Toilette, Verstopfungen Feuchttücher, Toilette, Verstopfungen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
27 Antworten
Üblicherweise wird ja beides verwendet und dann auch nur 1-2 feuchte Tücher ...
... und das ist normalerweise (zumindest bei mir) kein Problem.

 

Funny08  
Feuchte Tücher lösen sich nicht so schnell im Wasser wie Toilettenpapier, das kann schon zu Problemen führen

 

Zitat von Funny08
Feuchte Tücher lösen sich nicht so schnell im Wasser wie Toilettenpapier, das kann schon zu Problemen führen

... wenn man(n/frau) 20 Stück auf einmal verwendet vielleicht schon ...

 

Funny08  
*gg - naja alte Rohre oder auch enge Rohre, Hebeanlagen oder auch Zerkleinerer können schon bei den feuchten Tüchern mal Probleme machen, selbst bei "normalen" Mengen. Ich bin eh der Meinung die Tücher sind voll für den Ar... ach egal

 

... also bei mir sind nicht die Tücher das Problem


Ich liebe diesen Thread jetzt schon

 

Funny08  
Hrhr ja es gibt so Themen die haben was für sich

 

OT:

Zitat von bonsaijogi
... also bei mir sind nicht die Tücher das Problem


Ich liebe diesen Thread jetzt schon


Dann ist das was für dich! Viel Spa- w[nsche ich.

 

Das hab ich schon ne Weile als Lesezeichen gespeichert ... ich hab Tränen gelacht

 

Susanne  
Hallo Frank,

feuchte Tücher - also beispielsweise Baby-Tücher oder ähnliches - lösen sich, im Gegensatz zu feuchtem Toilettenpapier, nicht auf. Sie bestehen aus einem reißfesten Polyester-Viskose-Vlies.

Deshalb sind sie defintiv nicht dafür gedacht, sie regelmäßig in's WC zu werfen. Hier und da mal ein Baby- oder Kosmetiktüchlein macht sicherlich keine Probleme, aber wie so oft: Die Menge macht's! Als Toilettenpapier-Ersatz eignen sich die feuchten Tücher daher nicht.

 

Zitat von Susanne
...
Deshalb sind sie defintiv nicht dafür gedacht, sie regelmäßig in's WC zu werfen. Hier und da mal ein Baby- oder Kosmetiktüchlein macht sicherlich keine Probleme, ...
Hallo Susanne,

Wie meinst Du das mit "Hier und da mal ..."
... ich benutze feuchte Tücher weder "Hier" noch "Da" sondern in meinem Bad, "dort" aber regelmäßig ...

 

Geändert von Linus1962 (12.03.2013 um 17:57 Uhr)

Hab mir grad den Link angeschaut..

 

Susanne  
Zitat von bonsaijogi
Das hab ich schon ne Weile als Lesezeichen gespeichert ... ich hab Tränen gelacht
Ich auch. Danke, Tackleberry. Ich bin allerdings nur zur Hälfte durch, den Rest muss ich mir für später aufheben. Ich kann nicht mehr........... Sachen gibt's......... Herrlich!

 

Woody  
Jössas Tacklberry, warum hast den Link veröffentlicht? Das ist ja sowas von crazy.....

brülllllllllllohmannichkannauchnichtmehr

sorry sitka...

 

Susanne  
Zitat von Linus1962
Hallo Susanne,

Wie meinst Du das mit "Hier und da mal ..."
... ich benutze feuchte Tücher weder "Hier" noch "Da" sondern in meinem Bad, "dort" aber regelmäßig ...
Sorry, Linus, aber ich bin noch immer am Lachen wegen Tackleberrys Link. Um es trotzdem mal damenhaft zu umschreiben: Feuchte Tücher eignen sich nicht als Toilettenpapier.
Ich weiß leider, wovon ich rede. Als meine Kinder klein waren, haben wir die Babytücher nämlich gern so verwendet. Sind schließlich flauschig und duften gut. Prompt war ständig die Toilette verstopft. Bis mir unser Klempner erklärt hat, dass es da einen großen Unterschied gibt zwischen (sich auflösendem) feuchten Toilettenpapier und (sich nicht auflösenden) Babytüchern.
Auf die Idee wäre ich im Ernst nicht gekommen, weil ja beide Produkte für dieselbe Aufgabe vorgesehen sind. Nur für Babytücher gibt's eben Windeleimer... Weißt Bescheid.

 

... das erklärts ...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht