Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wasserhahnproblem

23.02.2013, 13:54
Hallo zusammen,

seit neusten habe ich ein Problem mit dem Wasserhahn. Ich muss den immer erst inne gute Umdrehung aufdrehen, bis Wasser kommt.

Woran kann das liegen?

Liebe Grüße
PapaBaer
 
wasserhahn wasserhahn
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Das hört sich an, als wenn die Dichtung des Oberteils defekt wäre oder der Innenteil (Federgehalten) geschmiert werden sollte.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	oberteil.jpg
Hits:	0
Größe:	19,7 KB
ID:	17370  

 

Geändert von bonsaijogi (23.02.2013 um 14:05 Uhr)
Rechnung nicht bezahlt?!

Könnte die dichtung direkt hinter dem "Aufreher" sein. Müssen ab und an mal getauscht werden. Vielleicht klebt sie oder sie ist porös und sitzt etwas fest.

 

Ekaat  
Jogi hat recht. Oft tritt dieser Effekt bei Hähnen oder Ventilen im Außenbereich auf, weil diese nicht so oft bewegt werden.
Neue Dichtung und Fett
macht die ganze Sache wett.

 

Aber der Hahn sollte doch nicht irgendein Fett abbekommen! Ich denke zumindest kein mineralisches oder?

 

Nein, dafür nimmt man natürlich sogenanntes "Hahnenfett" oder auch "Armaturenfett".

 

Ekaat  
Zitat von bonsaijogi
Nein, dafür nimmt man natürlich sogenanntes "Hahnenfett" oder auch "Armaturenfett".
Meine ehemaligen Nachbarn - total nett und stockschwul...
Ich sagte: Da mußt Du Hahnfett nehmen.
Er verstand Harnfett.
Das Gejohle kann man sich unschwer vorstellen...

 

danke an euch für die tipps... es war wirklich die dichtung ... eine neue hat den gewünschten erfolg gebracht...

 

Ekaat  
Zitat von PapaBaer
danke an euch für die tipps... es war wirklich die dichtung ... eine neue hat den gewünschten erfolg gebracht...
Ja, wir Deutschen sind das Volk der Dichter und Klempner! Oder war das anders???

 

genau so sieht es aus

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht