Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was wünscht ihr euch so zu Weihnachten? [Usertalk]

01.11.2015, 17:25


Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Bald kommt die besinnliche Zeit.
Ein guter Grund, sich Gedanken zu machen, was auf den Wunschzettel kommt.

Was steht auf eurem Wunschzettel?
Habt ihr große oder kleine Wünsche?
Ist es etwas Selbstgebasteltes eurer Lieben, habt ihr genaue Vorstellungen oder lasst ihr euch Gutscheine schenken?
 
Advent, Weinachtsgeschenk, wunsch, Wunschzettel Advent, Weinachtsgeschenk, wunsch, Wunschzettel
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Maggy  
Klar, ich finde Weihnachtsgeschenke schön und gut, wäre aber auch ohne sehr zufrieden. Geschenke haben in meinen Augen im Kindesalter einen höheren Stellenwert als jetzt als Seniorin-Erwachsene. Die Enkel warten auf Weihnachten, ich genieße es nur noch als Fest. Aber nach derzeit 2,5 Wochen im Krankenhaus und noch einer Woche vor mir, würde ich mir an erster Stelle Gesundheit wünschen. Bei Geschenken bin ich eher für kleine Geschenke, Geschenke, die Pfiff haben, von Herzen kommen. Bin für Geschenke, denen man anmerkt, daß der Geber sich was überlegt hat. Egal, ob selbstgemacht oder gekauft, wichtig ist für mich die Hintergrundidee. Nur schnell mal gekauftes, egal wie teuer, beeindruckt mich wenig. Selbstgemachtes oder Ideen haben natürlich einen hohen Stellenwert. Letztes Jahr hat mich mein Mann zu Weihnachten zusätzlich damit überrascht, daß er - obwohl es eigentlich unmöglich war - doch ein Eckchen in unserem Keller für mich als Sägeecke freimachte (was bis dato jeder für Unmöglich hielt) und dafür auf etliches seiner Sachen verzichtete, sie einfach entsorgt hat. Das hat mich mehr gefreut als ein XY-Geschenk, das viel kostet.
Ansonsten sind meine Wünsche eher klein und bescheiden.

 

kjs
Da kann ich Maggy nur zustimmen und ihr gute Besserung wünschen!

Da in der Familie keiner so richtig was mit Geräten anfängt wissen sie auch nicht was sie mir da schenken sollten. Deshalb haben wir schon seit einiger Zeit Geschenke nur für die Kinder und Enkel eingeführt und kaufen uns die heimlichen Wünsche selbst.
Bei mir wäre es eine richtig schöne Oberfräse aber die muß noch etwas warten.

 

Also meine Frau und ich schenken uns schon lange nichts mehr gegenseitig. Das was wir benötigen kaufen wir uns unterm Jahr und sind zufrieden.

Lediglich die Kinder und Enkelkinder bekommen was geschenkt. In den meisten Fällen wollen unsere Kinder lieber Geld haben, was wir nachvollziehen und verstehen können. Hin und wieder basteln wir dann eine Verpackung für die Geldbeilage damit es nicht ganz so kahl ausschaut.

Unsere Enkelkids wünschen sich natürlich Spielzeug. Sind noch in einem Alter bei dem Spielzeug ihre kleine Augen am besten zum Leuchten bringen. Damit sie an Weihnachten nicht mit Geschenken „überschüttet“ werden verteilen wir Großeltern, Tanten und Onkels die Geschenke von Heiligabend bis zum 2. Weihnachtsfeiertag. Das hat sich ganz gut bewährt.

 

Bei uns in der Familie handhaben wir das eigentlich genauso: Die Erwachsenen schenken sich nichts und nur die Kids bekommen Geschenke.
Nur vor 2 Jahren gab es davon mal eine Ausnahme: Meine Mutter bekam von uns ein Tablet, damit sie auch was vom Internet hat und mein Schwager ein paar Microfaser-Abwaschlappen, von denen wir selbst sehr begeistert waren. - Mein Schwager hat die Welt nicht mehr verstanden.

 

Ich bin auch schon "groß" (naja) aber ich freue mich trotzdem über Geschenke, vor allem, wenn sie von Herzen kommen und vielleicht sogar selbst gemacht sind.
Aber am Wichtigsten ist es mir zu verschenken! Ich liebe das!

 

Da ich mit meiner Familie leider nicht so gut zurecht komme,
wünsche ich mir als einziges Seelenfrieden und das in Ruhe
mal einige Jahre verbringen darf..

 

Zu Weihnachten? Was ich mir wünsche? Weiße Weihnachten für die Kids, dann können die zumindest Schlittenfahren, und ein warmes Haus und eine warme Werkstatt, dann kann ich auch arbeiten; habe ja genug vor, im Weihnachsturlaub

 

Mehr Zeit zum basteln und tüfteln. Ich habe noch so viel zu tun ja zugegeben manche Sachen müssten nicht sein man macht sich die Arbeit selber aber es macht Spaß. Dann einfach weiterhin dass meine Familie Freunde ich gesund bleiben. Den Rest kann ich online bestellen :-)

 

Zu Weihnachten wünsche ich mir in erster Linie Gesundheit - für mich, meine Familie und Alle, die dies lesen.

Sonst wünsche ich mir nur noch, dass es beruflich wieder besser wird...

 

Ich wünsche mir Schnee, weil ich diesmal erstmals im Schnee grillen möchte.
Gesundheit für alle und ein besinnliches Fest auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben.
Heimwerken würde ich in der Zeit auch gerne.
Eine Handkreissäge würde ich brauchen.
Entweder liest dies das Christkind, oder Bosch wählt mich als Tester aus-beides wäre wunderbar.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht