Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was tun gegen Leichenfinger!

11.11.2015, 11:55
Wir haben seit diesem Jahr ein Problem mit Leichenfingern.
Die Dinger sprießen wie bekloppt überall aus dem Boden..
Was kann man tun ????
 
Stinkmorchel Stinkmorchel
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
17 Antworten
Woody  
Ich nehme an, du meinst die Stinkmorchel?

Die Bekämpfung wird ein mehrjähriger Marshallplan

Alle Morcheln, was findest, mit Handschuhen bewaffnet, ausgraben und im Restmüll entsorgen. Kalkgaben in den Boden hemmen das Wachstum, die Morchel liebt es sauer.

Problem ist, wenn du die Morchel schon siehst, sind bereits unzählige Sporen im Boden vorhanden, die du nicht wirklich bekämpfen kannst. Stinkmorcheln ziehen durch ihren Gestank Fliegen an, welche für die Sporenverbreitung sorgen. Deshalb morsches Holz und verrottendende Laubhaufen auch entsorgen.

Kann es sein, dass du dir den Pilz bzw. die Sporen mit Rindenmulch eingeschleppt hast?

 

Woody  
Noch was, aber das wird dich nicht interessieren: die Hexeneier der Stinkmorchel sind essbar und sollen als Aphrodisiakum dem Liebesleben auf die Sprünge helfen

 

Nein.. das muss mit Blumenerde oder Pflanzen passiert sein... und essen werde ich die Eier nicht.. die bekommt dann mal meine Frau...

 

Was ich gemein finde: Stinkmorchell - Phallus - und noch was andres.... Also schon diskriminierend, dass unser Gschlechtsteil als Stinkmorchel zu bezeichnen

 

Was bitte sind Leichenfinger?

 

Lach HBA.. also ich wasche meinen .... und sowas hat meine Frau noch nie dazu gesagt !

 

Cib das sind Stinkmocheln.. ein echt fies stinkender Pilz !!

 

Woody  
@BDI: hast du all das andere von mir geschriebene überlesen? Da du nur die Herkunft kommentiert hast.

 

Janinez  
bei uns sind dieses Jahr auch jede Menge Schwammerl in der Wiese, aber Gottseidank keine Morcheln..............................

 

Ok also Pilze oder?

 

Janinez  
ja genau.......................tlw. sogar Champignons....................................... .....

 

Zitat von Woody
@BDI: hast du all das andere von mir geschriebene überlesen? Da du nur die Herkunft kommentiert hast.
Hab ich wohl....
------->>>> und essen werde ich die Eier nicht.. die bekommt dann mal meine Frau...

 

Ekaat  
Zitat von Woody
Ich nehme an, du meinst die Stinkmorchel?

Die Bekämpfung wird ein mehrjähriger Marshallplan

Alle Morcheln, was findest, mit Handschuhen bewaffnet, ausgraben und im Restmüll entsorgen. Kalkgaben in den Boden hemmen das Wachstum, die Morchel liebt es sauer.

Problem ist, wenn du die Morchel schon siehst, sind bereits unzählige Sporen im Boden vorhanden, die du nicht wirklich bekämpfen kannst. Stinkmorcheln ziehen durch ihren Gestank Fliegen an, welche für die Sporenverbreitung sorgen. Deshalb morsches Holz und verrottendende Laubhaufen auch entsorgen.

Kann es sein, dass du dir den Pilz bzw. die Sporen mit Rindenmulch eingeschleppt hast?
Das war Woodypedia as it's best!

 

Ich hab' mich schon angesprochen gefühlt bei den Leichenfingern *lach*.
Googled mal nach "Renaud-Syndrom", dann wisst ihr auch warum ;-)

Stellt sich mir nur die Frage, sind Stinkmorcheln oder taube Finger schlimmer?

 

Janinez  
ich dachte auch Anfangs an das Renaud-Syndrom+++++++++++++++++++++++++++++++

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht