Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was macht Ihr aus Quitten?

08.10.2015, 10:06
Geändert von Straubi (08.10.2015 um 10:08 Uhr)
Hallo,

es ist mal wieder soweit. Mit Beginn der Quitten Zeit, hat gleichzeitig die Quitten Flut begonnen. Würde gerne mehr als nur Gelee daraus machen, hatte mal Quitten Brot gemacht, doch leider war das nicht ganz nach unserem Geschmack.

Was macht Ihr alles aus Quitten?

Gerne auch Rezepte.
 
Gelee, Quitten Gelee, Quitten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
27 Antworten
eine bekannte von mir macht immer leckeren quittengelee (sehr lecker)

 

Maggy  
Da gibt es nur eine Antwort:
1.Quittengelle
2.Quittenrauten für Weihnachten (italienisches Weihnachtsgebäck
aber ist viel Arbeit
falls Du Rezepte brauchst, bitte melden

Aber seit wir umgezogen sind und keinen eigenen Quittenbaum mehr haben, konnte ich leider nicht jedes Jahr quitten kaufen. Manchmal gibt es welche auf dem Markt, aber leider nicht jedes Jahr und halt sehr teuer.

 

Ich hab letztes Jahr aus einer Ladung Quitten Gelee, Mus und Likör gemacht. Das hat dann auch erstmal gereicht :-)

 

Janinez  
ich mach auch Gelee und Quittenbrot daraus (ist zwar viel Arbeit schmeckt aber lecker) - für Likör hat es leider noch nie gereicht....................

 

Wenn ich Zugang zu einer ausreichend großen Menge an Quitten hätte, dann würde ich Birnen-Quitten-Wein und Quittenlikör herstellen.

 

Janinez  
hmmm hört sich lecker an - ich bekomme sie meist von Nachbarn , denen ist die Verarbeitung zu viel..................................

 

Woody  
Ich bin auch noch am Überlegen, was ich aus meiner grandiosen erstmaligen Ernte von 6 Stk. Zierquitten kochen könnte. Das muss überlegt sein, denn viel hab ich nicht.

Quittenbrot-Rezept hab ich auch gelesen, aber ob das gut ist?

 

Maggy  
Zitat von Woody
Ich bin auch noch am Überlegen, was ich aus meiner grandiosen erstmaligen Ernte von 6 Stk. Zierquitten kochen könnte. Das muss überlegt sein, denn viel hab ich nicht.

Quittenbrot-Rezept hab ich auch gelesen, aber ob das gut ist?
Quittenbrot schmeckt prima, ist aber halt ein bißerl süß und macht viel Arbeit.

Oh, ich dachte immer, Zierquitten sind nicht essbar, nur die anderen. aber du als Gartenbaumeisterin weißt das ja besser als ich. Also kann man die auch essen ohne Bauchweh zu bekommen?

 

Da mein Quittenbaum einen Pilzbefall hatte musste ich ihn leider fällen,hab aber noch für Jahre genug Gelee im Keller
Bin mit meinen Mädels noch am Diskutieren ob eine Birnen oder eine Apfelqitte gepflanzt werden soll.Ich hätt zwar platz für beide sorten,aber wer soll das alles Essen ?

 

Woody  
Zierquitten sind essbar Maggy, keine Sorge. Du musst sie aber kochen, roh sind sie ungenießbar.

 

froschn  
Zitat von HOPPEL321
Da mein Quittenbaum einen Pilzbefall hatte musste ich ihn leider fällen,hab aber noch für Jahre genug Gelee im Keller
Bin mit meinen Mädels noch am Diskutieren ob eine Birnen oder eine Apfelqitte gepflanzt werden soll.Ich hätt zwar platz für beide sorten,aber wer soll das alles Essen ?
Och, Hoppel....wir kommen gerne mal wieder vorbei

 

Ich mag sie nicht und deswegen kommen sie auch gar nicht in die Küche, aber mein Kumpel steht auf Wein und Likör von den Quitten

 

Also wir machen quittenkäse und quittenmarmelade daraus, die wir dann in verschiedenen produkten weiterverarbeiten. der quittenkäse z.b. kommt zusammen mit haselnüssen und rosinen ins bischofsbrot.

 

Maggy  
Zitat von weko2102
Also wir machen quittenkäse und quittenmarmelade daraus, die wir dann in verschiedenen produkten weiterverarbeiten. der quittenkäse z.b. kommt zusammen mit haselnüssen und rosinen ins bischofsbrot.
OK, kannst du bitte erklären was Bischofsbrot ist und wie der Käse zubereitet wird?
Ist Bischofsbrot so etwas wie bei uns Kletzenbrot (Teig mit getrockneten Rosinen, Nüssen etc)
Das interessiert mich brennend, danke sehr

 

Ich habe mir im letzten Jahr im Urlaub in Griechenland mal eine Quitte gekauft. Nur aus Interesse, um die mal zu probieren, weil ich die bei uns noch nie im Laden gesehen hatte.
Erst habe ich das Ding mit meinem Taschenmesser kaum kaputt bekommen und dann hat sie scheußlich geschmeckt. - Dass man die nicht roh essen kann, wußte ich damals noch nicht.
Die vielen Beiträge zum Quittenwein, -likör, -käse, -gelee, -marmelade haben mich jetzt neugrierig gemacht. - Ich werde beim nächsten Kaufhallenbesuch mal danach suchen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht