Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was macht dieser Zug am Fenster?

12.10.2015, 16:50
In unserer 70er-Jahre Wohnung haben 3 oder 4 Fenster so eine Zug-Mimik wie auf den beiden angehängten Fotos zu sehen. Bei mindestens einem weiteren scheint die mal vorhanden gewesen zu sein. Wozu dient das Zeug ...:
Seitlich am Fenster ist eine Kugelkette ist einem kleinen Haken eingehängt, die Kette geht über in ein wäscheleinenartiges Zugband (alles auf dem ersten Foto). An der oberen Fensterecke dann umgelenkt, um oben mittig am Fensterrahmen (also eigentlich der Leibung) durch ein Loch nach außen zu verschwinden (beides auf dem zweiten Foto).

Unsere nicht sonderlich begabte Hausverwalterin (Im Keller: "Ich bin mir nicht sicher, ob das die Warmwasserzähler sind." - "Doch, das sind die Warmwasserrohre." - "Könnten das nicht auch Gasrohre sein?" - "Nee, die isoliert man nicht.") wusste nicht, wozu die Strippen sind - man solle die aber bloß nicht verstellen. Da ich jetzt auch keine Lust habe, das kaputtzuspielen, lieber hier die Frage.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ZugAmFenster1.jpg
Hits:	0
Größe:	70,1 KB
ID:	36358   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ZugAmFenster2.png
Hits:	0
Größe:	1,84 MB
ID:	36359  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten
Woody  
Irgendwie erinnert mich das an uralte Fenster, welche aus Teilfenstern bestand, die man so auf- und zuklappen konnte. Wie Lüftungen. Ob es das aber mal war, keinen Schimmer.

Tut sich was, wenn du das Kugeldings mal aus der Halterung aushängst? Ist vielleicht außen ein Art Lüftungsgitter zu sehen?

 

Funny08  
Wie sieht denn die Mechanik im Rahmen aus wenn das Fenster offen ist ?

 

das leinenband schaut aus, als würde es zu einem aussenrollbalken gehören, aber was dann die kugelkette sein sollte, ist mir ein rätsel.

 

Ich hatte so was auch.. damit konnte man die Rolladen gegen hoch schieben sichern..
Also sobald die Rolladen unten waren musste man die Kette lösen und oben ging ein Stift raus, so dass man von außen die Rolladen nicht hoch schieben konnte !

 

P.s.: Man kann natürlich auch die Rolladen nicht innen hochziehen wenn die Sicherungskette gelöst ist !!!!

 

Woody  
Das ist ja ein geniales Konstrukt. Warum wird das heute nicht mehr gemacht? Meine Rolladen haben so eine (zusätzliche) Sicherung nicht.

 

So, nachdem hier keiner gesagt hat "da fällt das Fenster raus" :-), habe ich es doch einfach mal probiert.
Ziehen an der Strippe, direkt, wo sie im Rahmen verschwindet, ließ schon eine Quietschen einer Federmechanik hören. Dann mal richtig gelöst - die Feder 'zieht' an der Strippe.
Und wenn ich jetzt die Jalousie runter lasse, kann ich einen Pin/Stift/Schieber (von außen ist da nix zu sehen) zwischen die Lamellen rutschen lassen, so dass die Jalousie gegen hochschieben blockiert ist.

Warum die Vermieter sowas auch bei Fenster eingebaut hatten, wo enge, eingemauerte Gitter vor sind ...

 

Woody  
Vielleicht waren die Rollos zuerst da?

Na Hauptsache das Rätsel ist gelöst.

 

Funny08  
Was es nicht alles gibt Danke für die Auflösung

 

Zitat von PaHaDo
So, nachdem hier keiner gesagt hat "da fällt das Fenster raus" :-), habe ich es doch einfach mal probiert.
Ziehen an der Strippe, direkt, wo sie im Rahmen verschwindet, ließ schon eine Quietschen einer Federmechanik hören. Dann mal richtig gelöst - die Feder 'zieht' an der Strippe.
Und wenn ich jetzt die Jalousie runter lasse, kann ich einen Pin/Stift/Schieber (von außen ist da nix zu sehen) zwischen die Lamellen rutschen lassen, so dass die Jalousie gegen hochschieben blockiert ist.

Warum die Vermieter sowas auch bei Fenster eingebaut hatten, wo enge, eingemauerte Gitter vor sind ...

Juhuuu ich hab´s gewust !!!!

 

Gitter vorm Fenster... der Udo Honig würde die bestimmt abbauen lassen....
nei-ja... frei atmen kann man trotzdem... aber GUCKEN ? !
im Brandfall hast Du da kein Notausstieg.........!
Gruss....

 

Zitat von Woody
Warum wird das heute nicht mehr gemacht?
Weil man die heute einfach elektrisch antreibt, Woody!

 

Also ich kenne noch viele Bekannte wo die Rolladen noch voll mechanisch sind, aber die haben so was nicht mehr.

 

Zitat von Hazett
nei-ja... frei atmen kann man trotzdem... aber GUCKEN ? !
im Brandfall hast Du da kein Notausstieg.........!
Gruss....
Die beiden mit Gitter sind Haupt-Bad und Gästebad. Da ist das mit dem Rausgucken nicht sooo wichtig :-) Und es sind auch keine ausgewiesenen oder notwendigen Fluchtwege.

Aber richtig, würd ich heutzutage nicht so machen, wenn es meine Hütte wäre.

Grüße,
Patrick

 

Woody  
Zitat von BoschDoIt
Also ich kenne noch viele Bekannte wo die Rolladen noch voll mechanisch sind, aber die haben so was nicht mehr.
wir kennen uns zwar nicht, aber meine Rolladen sind auch nicht elektrisch zu betreiben.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht