Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was lag bei Euch unter dem Weihnachtsbaum? :-)

26.12.2012, 13:38
Susanne  
Liebe Community,

am 2. Weihnachtsfeiertag interessiert uns nun, was bei Euch eigentlich unter dem Weihnachtsbaum lag?
Waren praktische Geschenke darunter, womöglich soger mit Bezug zum Heimwerken und Basteln? Worüber habt Ihr Euch besonders gefreut?
Und was habt Ihr mit Freude verschenkt? Vielleicht sogar Selbstgemachtes?

Wir sind sehr gespannt! :-)

 
Geschenke für Heimwerker, weihnachten, Weihnachtsgeschenke Geschenke für Heimwerker, weihnachten, Weihnachtsgeschenke
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
48 Antworten
Zitat von Susanne
Was lag bei Euch unter dem Weihnachtsbaum? :-)
Plastikfolie

... also bei meiner Cousine, ich selbst hab keinen Weihnachs- oder Christbaum

 

Bei mir lag auch nix drunter ..dieses Jahr ,gab es das ERSTEMAL.. keinen!!! (getrennte Steuerkarten !!!) aber ich habe einen Gutschein über 2 Massagen und Wärmebehandlung von meiner Tochter und (Ex) bekommen ..sehr gut in meinem jetzigen Zustand
Ansonsten gibt es eh die Sachen ,die man ..braucht.. das Jahr über ,da muss nicht EXTRA Weihnachten sein

 

Ich habe einen lange ershnten Wunsch erfüllt bekommen einen guten 30-teiligen Fräsersatz.

 

Den Weihnachtsbaum haben wir in diesem Jahr auch weggelassen, weil die meiste Zeit keiner zuhause ist. Ich muss Arbeiten und meine Liebste auf Tour (Familienbesuch).

Geschenke gabs trotzdem:
Für mich gabs was sinnvolles für die Werkstatt. Eine Bandsäge Einhell BT-SB200. Ideal für die klenen Basteleien über den Winter. Ich war doch sehr überrascht.
Für die die Liebste gab es auf Wunsch und zur Arbeitserleichterung enen Kärcher Fensterreiniger WV50Plus

 

Janinez  
Bis jetzt Zaubertricks und vom Wichteln süße Kugeln, 1 tolles Duschgel und eine riesige selber gemachte Kerze, ein Schutzengel und die anderen Packerl sind noch nicht geöffnet

 

Hauptsächlich die Rechnungen

 

Janinez  
Tja Hoppel da habe ich jetzt auch einige liegen - hätte ich doch die Weihnachtspost nur nicht geöffnet. Aber hilft ja nix, so Rechnungen sind hatnäckig, die kommen immer wieder

 

Bei mir war es unter anderem das heiß ersehnte Buch "Handuch Holzwerken" von HolzWerken und einen Holzwerken Kurs "Grundlagen Handwerkzeuge" bei @Holzbastler Ende Januar 2013
Und morgen gehts dann ab in den Baumarkt, da werde ich mich dann mit einer Proxxon DSH + Zubehör und Holz selbst beschenken um mein erstes Holzpriojekt zu starten und nach fertigstellung Euch zu präsentieren!

Ach ja, meine Frau hat dann von mir ein paar schöne Klamotten bekommen.
Was meine kleine Tochter alles bekommen hatte will ich hier nun nicht aufzählen (von den lieben Verwandten)

Allerdings hat Sie heute von ihrer Tante ein Spielzeug Bügeleisen in Rot von BOSCH bekommen

Mit dem Spruch meiner Schwester : "Tja, das Kind soll gleich mal sehen was Qualität heisst"!

 

Geändert von woodworker83 (26.12.2012 um 22:43 Uhr)
pittyom  
Wir wollten uns nix schenken, da mein Mann auf eine Orgel spart... Aber eine göbeltasse mit Jugenstilmotiv war es dann doch und von Schwiegereltern c&a Gutschein und Geld... Mit dem werd ich wahrscheinlich den Zaun bauen vorn mit dem Motiven, J. Weiß was ich meine und die proxxon hab ich ir von Muttis Geld geschenkt

 

Zitat von pittyom
Aber eine göbeltasse mit Jugenstilmotiv war es dann doch
Irgendwie sind die regionalen Bezeichnungen leicht unterschiedlich.
Wobei mir eine Tasse beim göbeln meist nicht reicht, ich stell mir da sicherheitshalber lieber einen Göbeleimer neben das Bett

 

Bei mir liegt immer noch so eine hübsche grüne Decke unter dem Baumständer ... ;O)

 

Munze1  
Vieles für die Kinder und ganz wenig für die Liebste.
Sonst gabs da noch eine TS 55 REBQ

 

verschenkt habe ich eine Bohrmaschine für die Grosse (:-)), jede Menge Notenbücher für die "Kleine" und was man sich sonst so schenkt (Parfüm, Bücher, Handschuhe, Theaterkarten, Kalender und so)
mein schönstes Geschenk ist eine richtig schnelle E-Gitarre, mit der endlich auch ZZ-Top geht. Is ja genau meine Altersgruppe.
;-)

 

Wir schenken uns nichts mehr, gönnen uns höchstens etwas gemeinschaftlich für alle. Wirklich bedacht werden nur die Kinder und da gab es für die Kleine ein großes Spielpferd und die Bosch-Mini-Werkbank mit Zubehör. Die Große kann uns demnächst lautstark mit ihren Justin Dachs... Marder? Ach nee, Justin Bieber-CD aus ihren fetten Ghettoblaster beschallen. Ob wir uns damit eine Freude gemacht haben?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20121224_122407.jpg
Hits:	0
Größe:	360,9 KB
ID:	16545  

 

Zitat von Heinz vom Haff
mein schönstes Geschenk ist eine richtig schnelle E-Gitarre
Ein hölzerner Eierschneider, gefällt mir auch .
Einen Lehrer bräuchte ich noch dazu
Wir schenken schon ewig nichts mehr hin und her, wurde meinen Eltern damals mit 5 Kindern und 7 Enkeln langsam zu teuer.
Als das Thema damals aufkam wurden die Kid´s, wie hat das Ricc so schön gesagt, bedacht.
Mittlerweile sind die aber auch alle groß in der Familie.
Aber irgendwann kommt ja die nächste Generation, da gehts dann wieder weiter.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht