Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was kann man mit einem Hund alles machen?

25.03.2010, 17:59
Susanne  
Nein, ich meine natürlich nicht das liebe Haustierchen, sondern die Transportplatte auf vier Rollen. :-)
Ich kenne Leute, die stellen ihre Topfpflanzen drauf, damit der Boden beim Blumengiessen nicht in Gefahr gerät, und auch der Staubsauger noch eine Chance hat. Und gerade neulich habe ich Kinder gesehen, die sind auf einem „Indoor-Schlitten“ gefahren: Holzschlitten mit einem Gürtel auf dem Hund befestigt, und fertig war das schneefreie Schlittengefährt.
Was fällt Euch zu diesem vielseitigen Transport-Gerät ein?
 
BOSCH, hund, Rollbrett, Schlitten, Topfpflanzen BOSCH, hund, Rollbrett, Schlitten, Topfpflanzen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
Zitat von Susanne
Was fällt Euch zu diesem vielseitigen Transport-Gerät ein?
... nix gutes, ich arbeite fast täglich damit

 

Brutus  
Habe meinen zweiten PC dadrauf stehen und kann somit in jedes Zimmer fahren und auch draußen überall hin.

 

Susanne  
Cool, Brutus!! Ein sogenannter "Schlepptop"! :-D
Das ist eine witzige Einsatzmöglichkeit!

 

Brutus  
Der läuft bei mir schon seit drei Jahren auf dem Teil und ist schnell mal weggerollt wenn man saugen oder wischen will. Wenn die Kinder den mal schnell brauchen rollen sie ihn schnell in ihr Zimmer.

 

Selber habe ich so ein Teil nicht in Beschlag, könnte mir aber gut vorstellen es unter einen Werkzeugschrank zu schrauben um diesen mobil zu machen.

 

Als Bestandteil eines Rollcontainers/Transportmittel wie für Blumen oder andere verschiebbare Dekoelemente kenne ich den Hund natürlich auch- ich frage mich, ob man da nicht noch mehr aus diesem Gerät herausholen kann- z.B. gestalterisch als Basis für eine Garderobe etc. - Habt ihr da noch Ideen?

 

Ekaat  
Habe immer geglaubt, der schreibt dich Hunt. Aber Herr Duden wußte es besser: Hunt ist die mittelalterliche Schreibweise von Hund, und Agricola (Hüttenfachmann) nannte die Transportwagen unter Tage Hunte, diweyl bey Bewegung eyn Gereusch fürbrahcht ward, welches an Hunte-Gebell gemahnt.

 

Wir wohne auf kleinem Raum und ich habe meine Topfpflanzen auf Hunde gestellt. Eine steht z.B. vor einem wenig genutzen Räumchen und rollt wenn nötig einfach zur Seite.

 

froschn  
Ich baue den immer beim Eltern-Kind-Turnen mit auf. Einen umgedrehten Kasten draufgestellt, und fertig ist das Taxi. Super beliebt bei den Kindern (und Mama muss schieben).

 

Umzüge, Umzüge, Umzüge... achja warte schwere Schränke drauf und dann damit umziehen geht auch...
Ich habe mal einen Hund benutzt, um dort Fliesenpakete drauf zu stellen und zu rollern. Damit konnt unser Fliesenleger richtig was anfangen.

 

Meine Mutter dachte damals bei einem Umzug sie müsse mein Skateboard als Möbeltransporter benutzen. Das hat es irgendwann nicht mehr ausgehalten (vor allem die Lager) und war kaputt. Als meine Mutter dann einen Hund kaufte um eine große Blume darauf zu stellen hab ich ihn als Skateboard umfunktioniert. Hat nicht so gut funktioniert, aber ich wollte mich ja sowieso nur rächen :-)

Heute habe ich auch einen und nutze ihn für meinen Drucker der unter dem Schreibtisch steht.

 

Man kann auch versuchen, so einen Hund auch an irgendein Restaurant zu verkaufen. Die zaubern dann noch ein leckeres Menü draus.
Ich hoffe, jetzt versteht jeder Leser wie mein Posting gemeint ist: Auf keinen Fall rassistisch!

 

Geändert von Freelander (12.05.2010 um 16:11 Uhr)
Habe zur Zeit ein Stromaggregat drauf stehen für's Feinsprühgerät.

 

Ekaat  
Zitat von Freelander
Man kann auch versuchen, so einen Hund auch an irgendein Restaurant zu verkaufen. Die zaubern dann noch ein leckeres Menü draus.
Ich hoffe, jetzt versteht jeder Leser wie mein Posting gemeint ist: Auf keinen Fall rassistisch!
Ich würde einen Rehpinscher nehmen - der liegt nicht so schwer im Magen.
n.b.: Für solche Kommentare haben wir den Kaffeeklatsch ----KK----

 

als Rollbrett für Kinder benutzen,die knien darauf und saussen durchs Haus !!!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht