Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was ist die Bucht ?

26.03.2014, 01:16
Hallo Zusammen, nach dem in einigen Artikeln immer wieder von der Bucht
geschrieben wurde, würde es mich mal interessieren um was es sich dabei handelt.
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
17 Antworten
Ich verstehe unter der Bucht immer die Verkausplattform Ebay.

 

Wie Decosi es schon schreibt, dabei handelt es sich um einen anderen Namen für das Internetportal Ebay. Das englische Bay bedeutet im Deutschen Bucht.

 

Janinez  
genau so ist es - aber ich wußte es als ich es das 1. Mal hörte auch nicht

 

Woody  
Ich habs auch bei den ersten Malen nicht kapiert, aber dann einfach aus dem Zusammenhang geschlossen, was es sein soll.

 

Und ums gleich auch klar zu stellen: mit "dem großen Fluss" ist das Internetkaufhaus "Amazon" gemeint......

 

debabba  
mist sugrobi war schneller! Aber gut das noch andere User mitdenken...

 

Na endlich kommt mal Licht an den Tag! Ich hab mich auch als gewundert, aber so wirklich nie eine Rechte antwort bekommen oder dieverse nie als Antwort verstanden!
Bay=Bucht da leuchtet doch alles ein....find die Umschreibung oder Übersetzung etwas komisch. Würde doch eher beim Ebay bleiben :-)

Wobei Antworten wie schau mal in der Bucht auch sehr allgemein sind! Ich denke Leute die ertwas günstig erhaschen wollen vergleichen dort als erstes!!
Gruß Tobias

 

Die Umschreibungen "Bucht" und "großer Fluss" sind auch nur entstanden, weil die Erwähnung dieser einschlägigen Portale auf manchen Plattformen nicht gerne gesehen (gelesen) wird. Warum auch immer....

 

Ich glaub "Bucht"und "Fluß" wurde von ein paar pickeligen Teenis erfunden um besonders cool rüber zu kommen und irgendwann haben das auch ein paar ältere so angenommen, obwohl sie gar keine Pickel mehr haben aber wahrscheinlich gern noch welche hätten

Man sollte die Dinge einfach beim Namen nennen, dann weiß jeder was gemeint ist und falls einer tatsächlich nicht weiß was "eBay" und "Amazon" ist, kann man das immer noch erklären

 

Ich sag da entweder E-Bucht oder Ibäh
Aber grad auch aus dem Grund, weil es in manchen Foren regelrecht "Schläge" hagelt, sobald man das Wort erwähnt.
Wobei ... ich schlag es ja seltener vor - ich hab immer nur Befürchtungen, dass sich "Die Geier" zu den Produkttests anmelden bzw an den Gewinnspielen beteiligen, um anschließend die Ware bei ibäh zu verkloppen.
Apropos Gewinnspiel ... man hat ja nie erfahren, wer bei dem Ixo Active- Voting bei Facebokk gewonnen hat - das wird wohl seine Gründe haben, oder? War bestimmt wieder der Weltmeister im Votingstimmen kaufen

 

Susanne  
Hallo sabolein,

die Facebook-Gewinner werden von uns direkt informiert. Das machen wir dort immer so. Wenn sich Gewinner zu erkennen geben möchten, dann können sie sich auf der Plattform für die Stimmen oder die Gewinne bedanken, und das machen einige.

 

Zitat von Susanne
Hallo sabolein,

die Facebook-Gewinner werden von uns direkt informiert. Das machen wir dort immer so. Wenn sich Gewinner zu erkennen geben möchten, dann können sie sich auf der Plattform für die Stimmen oder die Gewinne bedanken, und das machen einige.
Danke Susanne ...
sollte es derjenige gewesen sein, den ich befürchte, kann ich es sowieso nicht lesen. Er hat mich blockiert und somit kann ich (zum Glück) nichts von dem Gefasel mitbekommen

 

Janinez  
sabo da ist Dir aber dann sicherlich auch nichts entgangen

 

Ok, der "Fluß" war mir noch nicht bekannt, danke schonmal dafür ;-)

Die "Verschleierung" der Namen hat in einigen Platformen aber auch einen technischen Hintergrund. Und zwar ist es nicht jedem Betreiber/Admin einer Seite möglich(oder er will nicht, ...) die Inhalte vor dem Indexierer von Tante Google und anderen Suchmaschinen zu schützen. Wird also der Name in einem Thread verwendet könnte dieser potentiell in einer Trefferliste nach "ebay" auftauchen und man würde, mehr oder weniger, mit dem Laden in Verbindung gebracht obwohl man es nicht möchte.

 

also für mich ist die Bucht ein Ort an dem ich "sinnlos" verweilen kann, Entspannung vom Alltagsstress finde und allerlei kuriose Sachen finden kann, die so in die Bucht gespült werden. Die Wellen rauschen so rann und laufen wieder ab und treiben so manches Gut und viel Sand mit heran. Wenn man sich in den Wellensog begibt muss man aufpassen, dass man früh genug wieder Land gewinnt und standhaft bleibt, sonst zieht es Einen mit und vielleicht viel tiefer ins Geschäum, als es eigentlich sinnvoll ist.

Manchmal scheint in der Bucht auch schön die Sonne und man hat Glück einen freudigen Strahl abzubekommen. Oft auch regnet es und die Wolken verhängen einem die Sicht auf die anderen schönen Sachen. Man ist dann auch schonmal verbohrt und im letzten Moment erwischt einen der Donner, der dann von den umgebenen Berghängen grollt.

So ne Bucht ist schon was feines, hüte sich jeder vor den Piraten, wenn sie nach Hause kommen.... und vor dem Seetang der sich bei schlechten Winden gern in der Bucht ansammelt.

nur mal so am Rande...

wünsch Euch nen schönen Tag

Ingo

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht