Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was ist das?

13.05.2016, 11:45
Hallo Gartenfreunde,

kann mir jemand sagen, was da in meinem Garten vor sich hin wächst?
Danke schon mal!

Steffen

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pflanze.jpg
Hits:	0
Größe:	124,7 KB
ID:	40697  
 
Garten, Pflanzenkunde, Was ist das? Garten, Pflanzenkunde, Was ist das?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
32 Antworten
Woody  
Sieht aus wie Cannabis. Da ich aber davon ausgehe, dass du sowas nicht kultivierst, such ich mal weiter

 

Hanf sieht anders aus....... Wobei man den auf den feldern nicht rauchen sollte

 

ich sag mal Mohn - türkischer prachtmohn - wart mal bis es blüht

 

Von den Blüten her, könntest du sehr gut recht haben, RedFox

 

Das ist definitiv ein Mohn. Eher eine Prachtmohnvariante. Welche siehst Du, wenn die Staude blüht. Dauert sicher nicht mehr lange.

 

kjs
Klasse! Jetzt weiß ich auch was da bei mir so grün aus dem Boden gekommen ist...... Dann warte ich mal wie der blüht.

 

Ekaat  
Das ist ganz eindeutig die grünzackige blaublütige Kaltmohnstaude. Hochgiftig.

 

Zitat von Ekaat
Das ist ganz eindeutig die grünzackige blaublütige Kaltmohnstaude. Hochgiftig.
wenn das HOCHGIFTIG ist ? mit dicken Handschuhen und Spaten... gründlich verräumen !
und das möglichst schnell... bei uns am Bach wachsen schon wieder solche Mammut-Stauden-Gewächse... auch die sind schon bei Berührung giftig !

 

Woody  
Ecki? Wo hast du diese Pflanzenbezeichnung her? Ich finde nichts dazu. Wohl genauso ein Scherz wie mein Hanf-Post?

Mohnstaude ist es aber sicher.

 

ach man der ekaat macht wieder quatsch. Hazett was du meinst ist der Riesenbärenklau, der ist hochgiftig vor allen dingen wenn die sonne richtig brennt. am besten einen riesenumweg machen. Bei uns kann man das umweltamt benachrichtigen die beseitigen dann das monstrum

 

Ekaat  
redfox hat es erfaßt... Bären stehen unter Artenschutz in Mitteleuropa, deswegen muß der Bärenklau auch schleunigst beseitigt werden.

 

Zitat von Ekaat
redfox hat es erfaßt... Bären stehen unter Artenschutz in Mitteleuropa, deswegen muß der Bärenklau auch schleunigst beseitigt werden.
Warum beseitigen, wenn der Bär geklaut wird. Sagt doch schon der Name. Abgesehen davon steht alleine schon der Diebstahl unter Strafe! Und ich frage mich, was man mit nem Bärenklau erreichen will.

 

Unser bayerischer Problembär wurde uns ja auch gleich wieder geklaut, dann ausgestopft und ins Museum gestellt

 

Mal sehen, ob es für einen Mohnkuchen reicht.

 

Das ist Türkischer Mohn, eine Staude und mehrjährig. Kommt jedes Jahr wieder. Habe ich mehrere davon im Garten, hat große hellrote Blüten.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht