Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was ist das für eine Schraube?

26.03.2012, 11:25
Hallo zusammen,

ich habe 3 Bilder angehängt bezüglich einer Schraube welche mir leider gänzlich unbekannt ist.

Diese Schraube dient dazu unsere Leuchtstoffröhren zu halten, leider ist eine davon verloren gegangen. Es wurden schon einige Schraubenfachhändler angefragt, allerdings konnte mir keiner sagen wobei es sich hier handelt.

Vielleicht kann mir ja jemand in diesem Forum weiterhelfen?

Grüße
Christian
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0232.JPG
Hits:	0
Größe:	111,0 KB
ID:	9429   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0233.JPG
Hits:	0
Größe:	124,4 KB
ID:	9430   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0234.JPG
Hits:	0
Größe:	111,7 KB
ID:	9431  
 
Schraube Schraube
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
ich denke mal das ist ein Spezialteil deiner Lampe. Zu meinem Verständnis: Suchst so einen Bügel, oder die passende Schraube die in diesen Bügel passt`?

 

Servus Christian!

Im "normalen" Schraubenfachhandel wirst Du hierfür auch nicht fündig werden.

So wie das Teil aussieht, ist es eine Spezialanfertigung des Lampenherstellers...

Au jeden Fall keine Massenware...

mfg Dieter

 

Da würde ich meinen Elektrofachhändler fragen, der hat solche Teile bestimmt.

 

Zitat von Holzfan
Da würde ich meinen Elektrofachhändler fragen, der hat solche Teile bestimmt.
...kommt auf den Hersteller der Lampe an, für ein NoName-Produkt wirst Du wahrscheinlich auch hier nicht fündig werden...

 

Zitat von Kneippianer
...kommt auf den Hersteller der Lampe an, für ein NoName-Produkt wirst Du wahrscheinlich auch hier nicht fündig werden...

Stimmt, aber ich bin da mal nur von mir ausgegangen...
Bei No-Name braucht man sich seltener nach Ersatzteilen umsehen...

 

Welche Gewindegröße hat die Schraube/Mutter? Ich habe ähnliche Teile (Blech mit aufgeschweißter Mutter) rumliegen. Eventuell könnte man diese anpassen.

 

wenn du bei ricc nicht fündig wirst, mach dir die doch sowas selbst, Ein verbindungsblech etwas zurechtbiegen, die Löcher an die richtige Stelle bohren und mit einer Mutter verschrauben, mußt sie nicht unbedingt anlöten.

 

Es sollte sich um eine Einpressmutter in einem Gerätespezifischen Befestigungsblech zu handeln.Ich würde Dir raten ein 1-2mm starkes Eisen Blech zu nehmen.Dann die Kantungen anbringen.Loch bohren & Gewinde hinein schneiden.Dann sollte Dein Problem auch gefixt sein.

 

Hallo,
ich würde es auch wie Bastelfuchs machen, einfach so ein Dingens nach biegen.
Gewinde schneiden, oder noch sicherer ist eine 6 - Kant Mutter weich anlöten.
Das gelingt gut, wenn man alles mit dem Heißluftföhn vorwärmt.
Hält 1000 Jahre.
Gruß vom Daniel

 

Also sollte wohl meine Frage heißen "Was ist das für ein Bügel".

Entschuldigt bitte das ich hier für Verwirrung gestifted habe, aber als Handwerks-Laie bin ich wirklich nicht darauf gekommen.


Ich frag mal bei einer Werkstatt in unserer Umgebung ob die auf die schnelle soetwas basteln können.


Vielen Dank für eure schnelle und hilfreiche Antwort, der Support hier ist wirklich spitze!

 

Wenn Du den Lampenhersteller und die Modelbezeichnung hast, kann ich mal schauen ob ich über den Großhandel was raus bekomme.

PS. Das ist wie es aussieht ne Einniet-Mutter

Gruß
Markus

 

Munze1  
Wie bereits erwähnt, irgendeine Blechform mit Einpressmutter.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht