Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was ist das für ein Werkzeug?

01.02.2015, 16:17
Hallo Forum,
heute will ich auch mal ein Rätsel stellen, mit dem Unterschied, dass ich selbst nicht weiß, wofür diese Zwingen (ich denke zumindest, dass es Zwingen sind) benutzt werden.
Gruß Jan
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20150201_15_30_46_Pro.jpg
Hits:	0
Größe:	78,0 KB
ID:	31341  
 
Bilderrätsel, Rätsel Bilderrätsel, Rätsel
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
Ich verrate das noch nicht.
Erst gestern habe ich ein Video gesehen in dem der Selbstbau aus Holz gezeigt wurde.

 

Wolfman  
Klemmzange/Schraubzwinge------------------------------------------------------------

 

Abzieher... ?

 

Ich würd auch sagen sieht wie ein Abzieher aus.

 

Wolfman  
Die 2 Bäckchen vorne sehen mir nicht nach Abzieher aus

 

Ekaat  
Auf jeden Fsll spreizt es sich.

 

würde sagen, eine Zwinge um was an eine Stirnfläche oder Kante festzuhalten

 

Ich würde auch auf eine Zwinge zum Kanten anleimen tippen.

 

Zitat von Otto65
Ich verrate das noch nicht.
Erst gestern habe ich ein Video gesehen in dem der Selbstbau aus Holz gezeigt wurde.
Schon Verraten ;;OOO)))))

 

Janinez  
hmmm sehen mir auch nach Zwingen aus, wo man die Backen vorne irgendwie evt. dem Winkel anpassen kann

 

Ich tippe auf alte Kantenzwingen.

 

Also mit dem Link - wir haben die Lösung ....

 

Ekaat  
Und wozu spreizen sich die von kaosqico? Die auf dem Link spreizen nämlich nicht.

 

Na die von kaosqico sind auch für größere Werkstücke.

 

Nur zur Vollständigkeit: Otto65 hatte als erster die richtige Lösung: "Mit diesen Zwingen kann man z.B. eine Holzleiste an eine Tischplattenkante anpressen ...". Er hatte mir eine PN geschickt.

Jetzt, nachdem ich weiß, was das für Zwingen sind, habe ich sie mal ausprobiert und u.a. festgestellt, dass es sogar zwei unterschiedliche Modelle sind.
Nr. 1 hat noch ein zusätzliches Gewinde mit einer Spindel. Die beiden Backen zum Klemmen der Platte lassen sich unabhängig vom Backen, mit dem die Leiste / Kante angepresst wird, einstellen. Nr. 2 hat nur ein Gewinde. Hier stellt man mit Drehen des Griffs alle 3 Backen ein. Nr. 2 hat eine Klemmweite von 140mm, Nr 1 eine von 90mm.
Zur Veranschaulichung die Fotos. Auf dem ersten Bild ist Nr 1 rechts, Nr 2 links.

Viele Grüße, Jan
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kantenzwingen.jpg
Hits:	0
Größe:	79,5 KB
ID:	31363   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kantenzwinge, Nr 1.jpg
Hits:	0
Größe:	71,5 KB
ID:	31364   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kantenzwinge, Nr 1, geklemmt .jpg
Hits:	0
Größe:	66,9 KB
ID:	31365   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kantenzwinge, Nr 2, geklemmt.jpg
Hits:	0
Größe:	60,7 KB
ID:	31366  

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht