Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Was ist bei euch derzeit so in Planung? [Talkrunde]

24.06.2014, 19:02
Funny08  


Liebe 1-2-do´ler - was steht bei Euch derzeit an Projekten an ?
Was ist geplant - was im Bau oder bald fertig ?
Arbeitet Ihr alleine, im Team oder lässt Ihr andere für Euch arbeiten?

Erzählt mal ein wenig über Eure Ideen, wie Ihr sie umsetzt, wie lange ihr dafür geplant habt, usw.
 
Ideenaustausch, Talkrunde, unterhaltung Ideenaustausch, Talkrunde, unterhaltung
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
208 Antworten
Funny08  
Also bei uns steht die neue Heizung an - von Öl auf Pellets - das wird nen Spaß werden....
Dann will ich schon seit vier Wochen eine kleine Sitzbank ohne Rückenlehne aus Holzresten bauen die hier seit Jahren rumfallen....

Aber zuerst kommt noch der Sitz im Auto dran - hat jemand von Euch schon mal denFahrersitz von einem Yaris P1 auseinander genommen ? Das Teil ist entweder gebrochen oder - laut Web - soll da innen eine Verstrebung sein welche sich gelockert hat.... kennt sich da wer mit aus ?

 

Ach... so das Übliche halt, wenn man genervt von der Arbeit am Feierabend nach Hause kommt.

Bin kurz davor einen oder zwei Weizenbecher zu drechseln, dann habe ich schon alles fertig für eine Bandsawbox (die erste mit meiner Bandsäge) und grade bin ich dabei in den letzten Zügen einen Kinderhocker / -schemel fertig zu machen.

Mein Haus und den Garten habe ich letzte Woche als Fretwork gesägt, war die bisher längste und aufwendigste Arbeit mit der Dekupiersäge.

Und das Highlight (schönes Spielzeug) wird mein erster 3D-Drucker. Den baue ich natürlich nicht selber

 

Funny08  
So eine "Box"wie die von Jogi?

mit dem 3D Drucker machst mich nu aber echt neidisch ... So ein Teil würd ich mir auch gerne mal antun.... Irgendwann mal wenn mans äh ich mir leisten kann

 

Woody  
Nein, mit Toyota kenn ich mich nicht aus und wills auch nicht Warum willst den Sitz auseinandernehmen? Planst ein Clo einzubauen?

Also bei mir wird zur Zeit die Traufe vor dem Haus neu gestaltet. Der bestehende Waschbetonplattenweg wird in den Rasen hin erweitert. Mit Beton und Kiesel drinnen. Sozusagen selbstgemachte Waschbetonplatten. Das mach ich nicht alleine, da helfen mir meine Mitarbeiter.

Dann bin ich parallel dazu dabei, meinen Holzanbau ans Haus vulgo Veranda abzuschleifen und neu zu streichen. Wobei ich mittlerweile vom komplett schleifen schon Abstand genommen habe. Zu mühsam, zu langwierig und überhaupt und weil nämlich. Da können mich selbst die Vorzüge des Schleifrollers nicht mehr überzeugen. Morgen kauf ich mir deckende Farbe, weil streichen will ich auch nur 1x. Das mach ich allein, also den unteren Teil. Wo man mit der Leiter dazu muss, lass ich streichen.

Tja und eigentlich hätt ich für heuer noch Dachboden- und Kellerentrümpelung auf dem Plan - mal sehen, ob das erneut um ein Jahr verschoben wird.

 

Werkstadtschuppen vollenden. eine Art Kappsäge bauen, Abrichte restaurieren. diverse Vorrichtung zum Möbelbauen. Außentreppe.

 

Seit mehr oder weniger über Jahr bin ich mit meiner Tischlampe zugange und komme von einer Idee zur nächsten. Nun bin ich - denke ich - beim finalen Entwurf angekommen. Aber wie das so ist, ist der Hintern manchmal wie an der Couch festgeklebt :-)

http://www.ich-bin-heimwerker.de/201...urzer-einwurf/

 

Zitat von Funny08
So eine "Box"wie die von Jogi?

mit dem 3D Drucker machst mich nu aber echt neidisch ... So ein Teil würd ich mir auch gerne mal antun.... Irgendwann mal wenn mans äh ich mir leisten kann
Also die von Jogi wird es nicht gleich werden... da muss ich erst mal einfacher anfangen. Aber 5 Laden hat sie auch.

Bei den 3D-Druckern gibt es immer noch gehörige Preisspannen, aber in den oberen Segmenten halte ich mich aus finanziellen Gründen nicht auf. Mehr als 600,- Euro kostet mein favoritisiertes Modell nicht.

 

Zitat von Frank
Ach... so das Übliche halt ... Bin kurz davor einen oder zwei Weizenbecher zu drechseln ...
... jaja, das übliche halt

Mensch, Du bist schon viel weiter als ich! Ich hab das Pech schon seit letztem Jahr im Keller liegen komm aber nicht zum drechseln

 

Zitat von bonsaijogi
... jaja, das übliche halt

Mensch, Du bist schon viel weiter als ich! Ich hab das Pech schon seit letztem Jahr im Keller liegen komm aber nicht zum drechseln
Dann wird es aber Zeit das dir das Glück wieder im Keller einzieht... und was das Drechseln betrifft mache ich mir bei dir keine wirklichen Sorgen... du hast das einfach drauf und was du anpackst ist erste Sahne

 

Zitat von bonsaijogi
... jaja, das übliche halt

Mensch, Du bist schon viel weiter als ich! Ich hab das Pech schon seit letztem Jahr im Keller liegen komm aber nicht zum drechseln
Bist du unter die Ritter gegangen? Oder was machst du mit dem Pech?

 

Das Fasspech wird erhitzt und damit der Weizenbecher feuchtigkeitsresistent gemacht, nix Ritter

 

Funny08  
@Woody.... Ne kein WC, wobei.... Ne doch besser nich . Auseinanderbauen muss ich den , weil ich derzeit eine recht unbequeme Schräglage hab... Ist wohl für schmale Asiaten gebaut nicht für mich Brummer :/

 

Brutus  
Viel zu viel zu machen aber viel zu wenig Zeit ;o(

Garten von Sturmschäden befreien und auf Vordermann bringen, Keller entrümpeln, der ist aber so voll, dass man nur mit Stelzen hineingehen kann und die restlichen Arbeiten in der Wohnung vom Umzug fertigstellen. Hilfe von anderen ? Nur für die niederen Arbeiten, nein, nicht für Sachen, die mir zu bl.öd sind, nur die, die am Boden erledigt werden müssen, denn mit dem Knien ist es aus ;O(

Wird schon, nur den Kopf nicht hängen lassen ;o)

 

Meinen Frästisch fertig bauen...also den 2. Projektteil.
Ein fahrbares Untergestell für meine neue Bandsäge muss unbedingt gemacht werden.
Zusätzlich in Planung ist eine Höheneinstellung für Frästische, die für jeden gekauften einfachen oder selbstgebauten Frästisch eingesetzt werden kann. Damit möchte ich dann das Patentamt aufsuchen, sofern das alles möglich ist und nichts dazwischen kommt.

 

In Arbeit
- Tür fertig stellen (Blatt muss noch lackiert werden) und einbauen
- Aktuell bearbeiteten Kellerraum fertig streichen (Wände und Boden)
- Sturmschäden im Garten beseitigen
- Ein paar alte Hobel aufarbeiten

Material beschafft
- Fünf Fenster tauschen
- Erweiterung Gartenbewässerung

Fertig geplant
- Werkbank bauen
- Stauraum in der Werkstatt

In Planung
- Sauna
- Gartentisch

Ausblick
- genug zu tun für viele Jahre
- und irgendwas fällt mir zwischendurch noch ein

 

Geändert von Fernton (24.06.2014 um 21:46 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht