Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Warum Frauen jetzt die Baumärkte stürmen

25.09.2012, 17:17
Susanne  
Prosecco, Fliesen, Live-Musik und Laminat: Wie und warum Baumärkte jetzt ganz besonders Frauen ansprechen, darüber gibt's eine witzige RTL-Reportage, die wir Euch nicht vorenthalten wollen.

http://www.rtl.de/cms/news/extra.html

--> Auf der rechten Seite auf "Warum jetzt Frauen die Baumärkte stürmen" klicken.

Viel Spaß beim Zuschauen und: Lasst uns doch mal wissen, was Ihr davon haltet!

Liebe Grüße

Susanne
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
33 Antworten
War gestern im Fernsehen... mit Stöckelschuhen und Nagellack auf langen Fingernägeln... alles vertreten...

Eine Schweinshaxe und ein Fass Bier... wir Männer würden auch den Baumarkt stürmen

 

Susanne  
Tut Ihr ja eh!

Und nur so unter uns Heimwerkerinnen und Heimwerkern: Wir ja auch... Auch ohne Prosecco.

 

Zitat von Susanne
...
Wir ja auch... Auch ohne Prosecco.
Das macht die wahre Heimwerkerin aus vor der ich auch Respekt habe...

 

Zitat von Susanne
Lasst uns doch mal wissen, was Ihr davon haltet!...
... ich sach ma soooo:

Würde man mich mit Hefeweizen, Weißwurscht, Brezn, Musik und attraktiven Workshopleiterinen locken, würd sogar ich an einem Nageldesign-Workshop teilnehmen

... ob meine Frau mich danach ihre Nägel machen ließe, bezweifle ich jedoch stark ... wenn überhaupt, erst nach der Ausnüchterung und dem heiligen Versprechen, ich hätte der Workshopleiterin immer nur auf die Hände geschaut

 

Ekaat  
Ich hatte an einer Stelle Angst, daß die Mädels ihre gestylten Finger-Nails in das Laminat einarbeiten. Ach ja - und Rechts- und Linkslauf will auch erst gelernt sein... Im übrigen meine ich, daß es vom Geschlecht unabhängig ist, wie **** sich einer anstellt. Grenzen sind nur da, wo Körperkraft gefordert und nicht vorhanden ist. Kann mir vorstellen, daß mir da so manche Frau über ist. Gab am WE einen Artikel in der hiesigen Tageszeitung über ein Mädchen, das bei der Bremer Straßenbahn AG sich zum Mechaniker ausbilden läßt. Da konnte man sehen/lesen, daß es auch für riesige Teile Hilfsmittel gibt. Da gab's allerdings keinen Sekt. Und die Männer tranken auch kein Bier.

 

Susanne  
Das sind hübsche Vorstellungen: Jogi als Nageldesigner, Ekie zukünftig nur noch mit kratzfestem Laminat...

 

pittyom  
Zitat von Ekaat
... Im übrigen meine ich, daß es vom Geschlecht unabhängig ist, wie **** sich einer anstellt. Grenzen sind nur da, wo Körperkraft gefordert und nicht vorhanden ist. Kann mir vorstellen, daß mir da so manche Frau über ist.
da stimme ich dir voll zu! ich ess gern Brezn, Fleisch, trinke Wein (kein Prosecco, kein Bier ) aber das ist ja wohl egal...Baumarkt macht einfach süüüüchtig, da bekommt man immer sooo viele neue Ideen, leider ist der geldbeutel immer so schmal

 

Wir hatten früher auch so einen Workshop. Nannte sich "Lady's Power Night". Da wurden nur Frauen zugelassen. Die Lieferanten haben dann Kurse abgehalten, genau wie in dem Film. Und alle Kundinnen haben einen 10%-Einkaufsgutschein erhalten. Die Damen waren dann in den darauffolgenden Tagen im Laden, und haben sich eingehend über Werkzeuge und dergleichen beraten lassen. Man hat richtig gemerkt, daß die Damen selbstbewußter aufgetreten sind. Keine Angst mehr vor der Männerdomäne! Ich finde solche Aktionen sehr gut. Heimwerken ist schließlich nicht nur Männern vorbehalten!

 

Clive Flemming, der Boschpromoter im Film, musste natürlich erzählen, dass Frauen die Sache einfach angehen, während Männer angeblich ein Politikum draus machen sollen. Zum einen wird ihm die Frage von einer Frau gestellt, er befindet sich auf einer Veranstaltung für Frauen und das wird in einer Sendung gezeigt, die sich vornehmlich an Frauen zu wenden scheint. Da fühlt sich die geneigte Zuschauerin doch gleich viel besser vor der Glotze. Ich kann mir sogar vorstellen, dass ihm die Antwort vorher schon einmal nahegebracht wurde. Ist ja schließlich RTL.

Ansonsten finde ich solche Veranstaltungen in Baumärkten klasse, völlig unabhängig davon, ob sie nur für Frauen oder alle sind. Man kann sich da sicherlich immer mal den einen oder anderen Kniff abschauen oder mal andere Maschinen ausprobieren.

Leider bietet so was nicht jeder Baumarkt an. Bei Hornbach gibt es "nur" die monatlich wechselnde Projektschau, Praktiker scheint gar nichts anzubieten, Bei Obi scheint bei den Praxiskursen nur eine kleine Anzahl der Märkte mitzumachen. Einzig beim Bauhaus scheint es in allen Filialen regelmäßig Veranstaltungen zu geben. Mmmh, demnächst Motorsägenlehrgang in meiner Nähe ...

 

Ganz nettes Filmchen, bis auf die zwei "Modepüppchen".
Ich denke manche Frauen hätten auch besser ihre Männer mitgenommen, damit die auch noch was lernen.
Mal sehen, ob irgendwann mal was in meiner Nähe stattfindet. Versuche dann mal zur Belustigung aller dran teil zunehmen.

 

Janinez  
ich finde solche Kurse gar nicht schlecht, das Essen und die Getränke interessieren mich nicht, die stehlen nur die Zeit, aber man bekommt an so einem Abend (hab das 1x bei OBI mitgemacht) viele Tipps, klar sind die firmenorientiert, aber man kann da schon was mitnehmen. Leider gibt es jetzt solche Kurse bei uns nicht mehr.

 

Ich hab das gestern auch sehen wollen - aber nach den ersten paar Einstellungen ausgemacht, als die eine Trustel sich an ihrer Bierpulle festgeklammert in die Kamera lallte: Wir haben schon Wänder verputzt" oder so ähnlich. Da hab ich nur mit dem kopf geschüttelt und gedacht: Mädel, wenn Du saufen willst, musste nicht in den Baumarkt rennen.

 

Ekaat  
Zitat von sabolein
...Wir haben schon Wänder verputzt...
Hoffentlich haben sie ihr auch geschmeckt

 

Funny08  
Typisch Frau - mit Stöckelschuhen im Baumarkt rumfallen, 2 Fliesen ankleben und schon sind sie Semiprofis - aber es ist anscheinend auch recht einfach die Damenwelt zu ködern - bissl Schunkelmusik genug zu Saufen und schon sind sie zufrieden .
Naja aber mal Spaß beiseite - es ist verständlich, dass in der heutigen Zeit Frauen auch von Baumärkten umworben werden, das Geld für Handwerker anzustellen ist oft nicht mehr da, die Anzahl alleinstehender Frauen ist in den letzten Jahren rapide gestiegen und Frauen sind ja auch nicht zu **** um das gleiche zu machen wie Männer - nur die Hemmschwelle ist oft größer um sich an schwerere Aufgaben heranzuwagen. Aber wenn diese Hürde mal gefallen ist, dann sind die Mädelz auch nicht auf den Kopf gefallen - und bis auf Körperlich anstrengende Arbeiten bekommen sie auch alles hin.

 

Zitat von Ekaat
Hoffentlich haben sie ihr auch geschmeckt
Sowas ähnliches ging mir da auch durch den Kopf

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht