Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wann wechselt Ihr auf Winterreifen?

19.10.2014, 10:30
Susanne  
Guten Morgen, liebe Community!

Langsam sinken die Temperaturen, und nachts auch schon mal unter den Gefrierpunkt. Wann wechselt Ihr eigentlich auf Winterreifen? Oder fahrt Ihr Ganzjahres-Pneus?
 
Ganzjahresreifen, Sommerreifen, Winterreifen Ganzjahresreifen, Sommerreifen, Winterreifen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
159 Antworten
Wolfman  
Bin mittlerweile auf Ganzjahresreifen umgestiegen, da kann ich mir Montage und Lagerung sparen

 

Gestern bei beiden Autos erledigt! Die Zeit der Breitreifen ist vorbei; in der Regel von Oktober bis Ostern sibd Winterschlapfen drauf

 

Also in den letzten beiden Jahren habe ich meine Winterreifen immer am Wochenende nach dem 3. Oktober gewechselt, aber danach wurde es dann immer nochmal wärmer. Dieses Jahr werde ich dann bis Anfang November warten, zur Zeit ist es ja noch sehr mild.

 

Bei Temperaturen über 10°C lasse ich die Sommerreifen drauf.

 

Etwas Wetterabhängig, eins is aber sicher bis November sind sie drauf Ab dann is es einfach zu ungewiss zwecks plötzlichem Wetterumschwung

 

Woody  
Ich fahre schon seit Jahren mit Ganzjahresreifen. Da ich im Winter kaum unterwegs bin und sonst auch rel. wenig Jahreskm zusammenbringe, rechnen sich 2 Satz Reifen für mich nicht mehr.

Auf einem FirmenLKW sind ebenfalls Ganzjahresreifen drauf, um auch noch im Spätherbst/Winteranfang/Winterende fahren zu dürfen, der 2. LKW hat auch nur Sommerreifen oben und wird mit Saisonende stillgelegt.

 

Janinez  
nachdem wir letztes Jahr Mitte Oktober einen bösen Wintereinbruch hatten habe ich Anfang Oktober die Winterreifen drauf machen lassen und jetzt haben wir sommerliche Temperaturen...................

 

Ich hab gestern meinen "Fuhrpark" umbereift,erst den von meiner Frau,dann den UP von der Tochter und meinen,bei der gelegenheit werden auch gleich die Bremsen angeschaut,mit dem Ergebniss das ich mal wieder Bremsscheiben wechseln muss.

 

Habe das vor einer Woche erledigt. Zum einen kann es hier im Norden überraschend recht frisch werden in der Nacht, zum Anderen waren die Sommerreifen einfach am Ende und bei der jetzt fast durchgehenden Nässe möchte ich kein Auto von fast 2t auf blankem Gummi bewegen.

Der kleine Fiesta fährt dagegen auf Ganzjahresbereifung. Das allerdings auch nur, weil sie beim Kauf drauf waren und man eh kaum schneller als 130 damit fährt.

 

ich hab mal gehört Reifen sollen gewechselt werden zwischen
O und O also zwischen Oktober und Ostern

 

Wenn's noch kälter wird, werden die Reifen gewechselt. Also bei Nachttemperaturen unter Null oder wenn es Tagsüber nicht mehr über Zehn Grad kriegt. Ich denke mal so in den nächsten ein bis zwei Wochen. Die Winterreifen liegen schon bereit.

 

Bei mir liegen die Reifen auch schon bereit und werden im laufe der kommenden Woche gewechselt.

 

ich warte noch ab, im Moment haben wir 21 Grad

 

Habe letzte Woche auf beide Autos die Winterreifen aufgezogenen. Der Wagen von meiner Frau wird wenig bewegt (ca. 7.000 KM im Jahr) und bei meinem Auto waren die Frontreifen fertig und mussten eh runter. Also die Winterreifen rauf und für nächstes Jahr zwei neue Sommerreifen gekauft.
Auf meinem "alten" Auto bin ich 6 Jahre im WW nur mit Ganzjahresreifen gefahren. Jahresleistung ca. 25.000 - 30.000 KM und kam damit einwandfrei zurecht. Obwohl bei uns im WW manchmal recht heftig Schnee liegt.

 

Kommenden Freitag werden die Winterreifen aufgesetzt... bis dahin muss es noch schön bleiben

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht