Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

wann tauscht ihr eure akkuschrauber aus?

23.12.2013, 21:14
wie lange halten bei euch durchschnittlich akkuschrauber?
wechselt ihr die maschienen nach einer bestimmten zeit aus,oder benutzt ihr die geräte bis sich nichts mehr rührt?
 
akkuschrauber, Austausch akkuschrauber, Austausch
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
50 Antworten
bei mir wird nichts weggeschmissen. alles wird genutzt so lange es funktioniert. bei akkuschraubern ist die lebensdauer ohnehin überschaubar, aufgrund der ladezyklen. dann kann mann sich zwar auch akkus nachkaufen aber bislang haben meine immer so lange gehalten das die neuerungen auf dem markt mich überzeugt haben. gerade was gewicht, leistung, handling etc. angeht. in nicht allzu ferner zukunft steht allerdings mal wieder ein neuer auf dem wunschzettel. der trend geht sowieso hin zum 1- 2- 3- 4- gerät ;-)

 

was ist denn ein 1234 gerät?meiner ist jetzt 7 jahre alt.merke allerdings ,dass die akkus nicht mehr so lange halten.muss öfters den 2.akku einsetzen.

 

der trend geht hin zum zweit- dritt- viert- gerät!

schlecht geschrieben sorry.

ja mein akkuschrauber macht sich auch von hinnen, aber das wird auch zeit... lol

im sommer gibts nen neuen, diesmal grün oder gelb oder blau

 

Janinez  
Es wird alles so lange benutzt, so lange es geht und dann wird erst mal zerlegt und geschaut,ob noch was machbar ist

 

Ich tausche / wechsel immer dann, wenn mir ein neuer Akkuschrauber besser gefällt

 

Zitat von gschafft
Ich tausche / wechsel immer dann, wenn mir ein neuer Akkuschrauber besser gefällt
Ja, ist wie mit den Klamotten. Irgendwann aus der Mode, und dann muß was neues her.

 

Solange die Leistung reicht gibts eigentlich keinen Grund zum Wechseln. Allerdings ist auch das Bessere des Guten Feind ;-).

Denke allerdings erst mal an eine Bankbohrmaschine als an einen vierten Akkuschrauber

Ein Paar Schuhe kostet oft mehr als ein neuer Schrauber...

 

Zitat von HansJoachim
Ja, ist wie mit den Klamotten. Irgendwann aus der Mode, und dann muß was neues her.

Kommt halt eben immer drauf an, ob man ne grüne, ne blaue, oder gar ne rote Arbeitshose hat... das muss schon zusammenpassen :-)

 

Wie ich noch Billig-Schrauber hatte, habe ich getauscht wenn der Akku hin war. Also nach 2-3 Jahren. Meine Bosch-Blau Schrauber habe ich seit 4 Jahren. Machen bis her noch keine Anstallten das was erneuert werden muss. Lohnt sich halt ein paar Euro mehr auszugeben.

 

Wenn die Akkus hinüber sind wir getauscht. Da ich eine Bankbohrmaschine benutze ist der Akkuschrauber ein Billigsheimer seit 3 Jahre in gebrauch.

 

Munze1  
Meiner arbeitet noch mit NiCd Akkus, bisher einmal getauscht. Maschine ist bereits 9 Jahre alt und sie läuft noch immer Muss aber gestehen, dass ich viel weniger Schraube als früher.

 

Hab momentan nen Blauen Bosch. Der läuft nun auch schon seit 3 Jahren. Obwohl er mal lange rum liegt, hat der Akku nicht wirklich Leistungsverlust. Lith-Ion is schon geil;-)

 

Sorry, Handy hat sich beim Senden aufgehängt

 

Ich tausche immer dann, wenn das Nachfolgemodell (egal ob Werkzeug, Haushaltsgerät o.w.a.i.) Funktionen/Leistungen aufweist die ich an meinem Gerät vermisse oder glaube diese Funktionen unbedingt haben zu wollen.

Wenn dann auch noch der "Upgradepreis" akzeptabel ist setze ich das ganze um.

Bspw. gibt es für meine 18V Bohr- und Schlagbohrschrauber auch seit kurzem Nachfolgemodelle, die aber (a.m.S.) so wenige Extras/Gimmicks bieten, dass ein Wechsel uninteressant aber vor allem viel zu teuer wäre ...

... beim 10,8V Akkuschrauber sieht das ganz anders aus. Ich bin ein Fan der EC-Technik (neues Modell) und habe einen sehr kostengünstigen Zeitpunkt für das Upgrade abgepasst und seit letzter Woche liegt der "EC" bei mir in der Werkstatt..

 

Woody  
Ich tausche, wenn der alte kaputt ist. Wenn er noch bisschen was tut, bleibt er in Reserve. Für 2-3 Schrauben gehts dann immer noch.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht