Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wand nachbearbeiten

27.01.2016, 23:06
Hallo, ich habe ein ca. 50 cm x 50 cm Loch verputzt, es ist aber nur mittelmäßig gerade geworden. Ich würde die Wand gerne nachbearbeiten. Wie macht man das? Mit Schmirgelpapier?
Grüße
 
Gipsputz, Putz Gipsputz, Putz
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Mit Schmirgelpapier funktioniert es bei Gips sehr gut. Ob das in Deinem Fall auch hilft, mußt Du ggf. austesten. Womit hast Du denn geputzt?

 

Stimme kaosqlco zu. Entweder Schleifpapier zB bei MEP oder bei Gips Schleifgitter wie beim Trockenbau.

 

Ich habe Innenputz verwendet. Ich weiß grade nicht genau ob da Gibs drin ist.

 

Versuche es doch mit einem Bandschleifer, aber Vorsicht, nicht zu grobes Schleifpapier wählen. Sonst bekommst Du Rillen rein

 

Woody  
Ein Foto wäre sehr hilfreich um dir zielführendere Tips geben zu können.

Handelt es sich um das gleiche Problem wie in deinem ersten Thread? Wenn ja, dann mach bitte dort weiter.

 

Geändert von Woody (28.01.2016 um 06:11 Uhr)
Exzenterschleifer. Wenn Du sowas nicht hast, leih Dir einen aus. Oder kauf Dir Schleifpapier 80 und 120. kleb diesese auf ein Brett so groß wie der Bogen (ca. 20 x 20 cm) und schraub vorher ein Brettchen als Griff auf. Und mit dem drüberziehen. Immer wieder neues Papier drauf. Es muss gerade werden. Tapete oder Farbe verlangen Ebenheit. Wellen sieht man hinterher.

 

Hallo da die meisten innen putze nicht auf gips Basic sind. Wird es schlecht mit dem schleifen. Versuch doch die stelle nochmal mit Flächenspachtel zu glätten und dann leicht zu schleifen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht