Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wamsler Dauerbrennherd neu schamottieren

21.11.2015, 15:48
Hallo, wir haben einen Wamsler Küchenherd und müssen ihn nun neu mit Schamott auskleiden, ich bräuchete nen Tip, wie man das am besten macht? Das wäre super, denn der Ofenbauer sagt, da kann man auch nen neuen kaufen, aber das wollen wir eigentlich nicht, denn der Ofen gehört zum Inventar in unserem Mietshaus. Der Vermieter zahlt nichts dazu. Und im Fachmarkt sagte man uns, da gibt es so viel verschiedenen Schamott, versicherungstechnisch wäre das nicht zu verantworten. Also nur Verwirrung :-(.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Ich würde sagen... Finger Weg...... schon wenn der Ofenbauer es sagt

 

kjs
Also wenn das Inventar der Wohnung ist, dem Vermieter gehört und Teil des vermieteten Hauses ist sollte es eigentlich der Vermieter richten lassen und bezahlen.
Wenn die Heizung das Zeitliche segnet braucht doch auch der Mieter das nicht zu richten/ersetzen. Da würde ich mal mit einem Anwalt des Mieterbundes reden ehe ich etwas im Eigenbau richte und dann für Schäden verantwortlich bin.

 

Der herd ist zusätzlich in der Küche, das Haus wird sonst mit strom beheizt. Die Küche wurde vom Vermieter an uns abgetreten mit der Maßgabe, diese bei Auszug zu entsorgen. Der ofenbauer sagte, es käme teurer, zu schamottieren, als einen neuen zu kaufen, aber die liegen bei ca 2000 Euro um einen herd in der Qualität zu bekommen.

 

Woody  
Mit Strom ein ganzes Haus heizen?

Schau mal auf diese Seite http://www.ofen.edingershops.de/Holz...::3_18754.html, da fangen die Preise für neuen Herd bei 250,-- an.

 

Dog
Ich würd mal bei Wamsler anfragen was die in dem Modell genau verbaut haben und nach Preisen fragen.
Die Auskleidung der Brennkammer kann aus einfach zusammengesetzten Platten bestehen oder auch aus gemörtelten Steinen.Gehört da sicher Schamotte rein oder ist Vermiculite drin?

 

Schau mal ob an dem Ofen ein Typenschild ist. Wenn ja am besten ein Foto davon machen und ab in den nächsten Baumarkt der Wamsler Öfen hat.
Die Schamotte Auskleidung gibt es für viele Öfen zum Nachbestellen und zwar passgenau.
Dürfte bei Wamsler kein Problem sein.

 

Danke euch schon mal für die antworten.

 

Den Ofen neu aus zu kleiden ist nicht sehr schwierig aber es muss fachgerecht durchgeführt werden andernfalls kann die Betriebserlaubnis erlischen.
Eine Anfrage beim Hersteller wird sicherlich weiterhelfen allerdings wäre ich eher geneigt den Schornsteinfeger zuvor um dessen Meinung zu fragen. Es wäre fatal diese Arbeiten auszuführen nur um später keine Genehmigung dafür zu erhalten.
In unser Haus stand ein alter Franklinofen. Wir hatten auch überlegt diesen zu überholen und dann im Betrieb zu nehmen. Eine Rückfrage beim Schornsteinfeger ersparte uns dann die Arbeit denn er teilte mit, dass dieser Ofen keine Genehmigung erhalten würde. Gut also das wir vorher nachgefragt hatten.

 

Danke George1959, mit dem Schornsteinfeger haben wir schon gesprochen, der hat uns ja gesagt, dass der Schamott neu gemacht werden muss. Dieser Ofen steht schon seit Erbauung des Hauses in der Küche und wurde auch immer genutzt.

 

Na, das hört sich aber sehr gut an. Dann dürfte das ein lohnenswertes Projekt werden. Vielleicht magst du Bilder zeigen wenn du es fertig hast.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht