Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Vorgarten neu Gestalten

05.03.2013, 21:08
Geändert von JoergKerner (05.03.2013 um 21:11 Uhr)
Vorgarten neu Gestalten

Hallo ich möchte meinen Vorgarten neu Gestalten mein Problem ist nur, das der Gesamte Garten zur Strasse hin ausgerichtet ist und somit auch die Sitzecke und der Eingangsbereich zum Haus dazu gehört.
 
Gartengestaltung, Vorgarten Gartengestaltung, Vorgarten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Zitat von JoergKerner
Vorgarten neu Gestalten
Ist eine gute Idee

 

Danke
nur wie gesagt es müssen mehrere Punkte berücksichtigt werden

 

Viel Spaß!




Was ist die Frage?

 

Die Frage die sich i-wie stellt ist wie kann ich mich vor neugierigen Blicken schützen ohne mich komplett Einzuzäunen oder Hecke zu Pflanzen

 

Stell ein paar Bilder einoder schick sie- so etwas muß man sehen- da geht bestimmt was zu machen !

 

Anstatt eine Hecke zu pflanzen, kannst du mit einem Sichtschutzzaun viel schneller dafür sorgen, daß du den neugierigen Blicken der Spaziergänger nicht mehr ausgesetzt bist. Es gibt auch Rankzäune, bei denen Pflanzen für den Sichtschutz sorgen. Allerdings ist zu beachten, daß die Pflanzen im Winter meistens keinen Sichtschutz bieten. Wie sieht denn dein Garten aus? Stell mal ein Foto ein, dann können wir dir noch besser helfen...

 

das mit dem foto werde ich tun

vom Sichtschutzzaun halte ich nicht besonders viel, weil die ziemlich schnell schäbig aussehen und ich mit meinem alten Bauernhaus auf Naturbasis bleiben möchte

 

Mit Sichtschutzzäunen würde ich mich auch etwas eingemauert fühlen.

Leider ist das recht Alternativlos, denn es gibt halt nur zwei Möglichkeiten, entweder man verdeckt die Sicht (und hat dann auch keine oder kaum eine) oder halt eben nicht und lebt damit.

Den einzigen Sichtschutz, der was für mich wäre, der hat einzelne Latten, die einen Zwischenraum haben.
Die Latten selber sind auf der Längsseite auf Gehrung geschnitten und zwar so, das von außen keiner reinblicken kann, aber man von innen bedingt einen Ausblick hat.

Den ich gesehen hab, war aus massiven wetterbeständigen Holz und die Steher waren aus Aluprofilen.
Allerdings kostet der ein paar Euro.

Wir haben im Vorgarten eine lebendige "Hecke", die so ziemlich aus allem besteht (kleinen Bäumen, Sträuchern), die wirkt lebendiger und abwechslungsreicher und bietet einen relativ guten Sichtschutz (wobei wir den Vorgarten eigentlich gar nicht zum verweilen nutzen).

Was eventuell noch eine Option wäre, Schilfgras oder Efeu (mit Rankmöglichkeit).
Aber vorsicht, beides musst du Wurzelmäßig restriktiv begrenzen, sonst hast du das Zeugs überall.
Wir haben selber Efeu und der kann auch Bauschäden anrichten.

Aber wie weit vom Sitzplatz weg soll denn der Sichtschutz hingebaut werden? Das ist auch wichtig, denn einen 2m Sichtschutz direkt vor der Nase wirkt anders, als wenn der 6 Meter entfernt ist.

 

Geändert von Hermen (06.03.2013 um 06:58 Uhr)
Wir haben auf der Seite zum Weg einen Sichtschutzzaun über knapp 30m.

(Dieser war notwendig, da die Hunde den natürlichen Sichtschutzwuchsversuchen keine Chance ließen - die gepflanzte Hecke war innerhalb kürzester Zeit schwarz vom Urin...)

Die (senkrechten) Lamellen des Zaunes sind versetzt angeordnet.

Somit ist ein schräger Blich durch den Zaun bedingt möglich - beim senkrechten Blick darauf bleibt die Sicht versperrt.

Es ist eben nicht so einfach möglich, sich den (neugierigen) Blicken zu entziehen und dabei den vollen Überblick zu bewahren...

Falls Du eine evtl. vorhandene Aussicht geniessen willst, solltest Du hier eine Aussparung vorsehen.

Wie wäre es mit einer Hecke aus Weide? Diese kannst Du wie einen Sichtschutzzaun hochziehen, nimmt nicht so viel Platz weg und bleibt ansehnlich...

mfg Dieter

 

tja wie schon geschrieben wurde, da werden dir wenige Möglichkeiten bleiben. Entweder du willst nicht gesehen werden, da bleiben nur eine Hecke oder ein Sichtschutzzaun oder wenn du das nicht willst, musst du damit leben das du gesehen wirst. Wäre das wirklich so schlimm?

Edit: Das einzige was mir noch einfällt wäre eine Sichtschutzmarkise zum ausziehen. so könntest du variieren zwischen gesehen und nicht gesehen werden. Kosten laut google um die 150 euro (schnell recherchiert)

 

Geändert von Leondriver20 (06.03.2013 um 07:52 Uhr)
also der Sichtschutz aus Weide wäre für mich definitiv eine Lösung da der Natur ist und wenig platz bedarf da hab ich noch nicht dran gedacht

also meine Strassenfront beträgt knappe 20m die ich Schützen will bei mir ist der Nachteil das mein Gesamtes Grundstück mein Vorgarten ist wo ich mich aufhalten muss hinterm Haus hab ich nur 2m breit und 25m lang da kann man nicht sitzen da da auch schon das nächste Haus steht also bleibt nur vorne

 

Hallo Leondriver20
wenn du draussen sizt beim Grillen und jeder auf der Strasse vorbei geht und STARRT das ist nicht toll weil man sich auf dem eigenen Grund nicht frei bewegen kann, man kann noch nicht maloben ohne durch den Garten gehen um sich zu Sonnen das nervt

 

Zitat von JoergKerner
Hallo Leondriver20
wenn du draussen sizt beim Grillen und jeder auf der Strasse vorbei geht und STARRT das ist nicht toll weil man sich auf dem eigenen Grund nicht frei bewegen kann, man kann noch nicht maloben ohne durch den Garten gehen um sich zu Sonnen das nervt
...da kann ich auch ein Lied davon singen, teilweise sind die Leute schon dreist...

Z.B.: beim Grillen (jeder zweite von geschätzten 50 Personen / h) "schmeckts / oh, können wir mitessen / einen Guten / habt ihr noch Platz...
...beim Sonnenbaden auf der neuen Hängeliege: tschuldigung, wo gibts die zu kaufen / was hat die gekostet / darf ich dazuliegen...
...beim Gärtnern: was machen sie denn da / na, genug zu tun / kommen sie doch bei mir vorbei, da ist auch noch arbeit...

Grundsätzlich ist das meiste ja nett gemeint, nur geht das einem in der Häufung schon sehr auf den S**k, meine Frau wollte schon gar nicht mehr in den Garten - bis ich den Sichtschutzzaun aufgestellt habe, jetzt ist meist Ruhe...

...achso, falls du einen saisonalen Sichtschutz möchtest, bietet sich auch Hopfen an, der auf einem Gestell wächst.
Vorteile: wächst schnell und (bei geeignetem Gestell) Blickdicht, ist schön anzusehen.

mfg Dieter

 

wenigsten einer der mit mir fühlt
aber hopfen find ich nicht so toll und ausserdemist im winter das gestell nicht mehr toll anzusehen
alsoich such nach ne Lösung diezu jeder Zeit toll aussieht da denke ich ist die Weide schon die beste Alternative

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht