Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Vorbbaurolladen

02.04.2016, 15:09
Bald geht unsere Altbausanierung los. Da wir im 1.Og keine Rolladenkästen auf den neuen Fenstern haben wollen, um nicht zu viel Fensterfläche zu verlieren, möchten wir statt dessen Vorsatzrolläden anbringen. Hat irgendjemand erfahrung mit Vorsatzrolläden? Oder mit deren montage im 1. OG? Kann mir jemand eine günstige, aber qualitativ gute Bezugsquelle verraten?

Danke schon mal an die Comunitiy.
 
Fenster, Rolladen, Vorsatzrolladen Fenster, Rolladen, Vorsatzrolladen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
15 Antworten
Hallo sugrobi,
Preislich kann ich nichts dazu sagen. Aber ich habe runde montieren lassen. Zwei Schrauben für den Kasten und je zwei in den Schienen. Wir sind vollauf zufrieden.

Kannst Du gleich Motoren mit einbauen? Kostet etwa gleich. Da sparst Du Dir zugleich Bohrung für Gurt, eine Wärmebrücke und die Gurtwickler. Kannst Du auch per Funk steuern, alle zugleich oder nur welchen Du willst. Den Funksender machst Du in eine Halterung neben der Türe. Finde ich absolut praktisch.
Gruß Rainer

 

Ja, die Runden gefallen mir auch am besten. Ich würde auch motorisierte bevorzugen allerdings brauchen die auch ein kleines Loch für das Kabel. (Strom brauchen die ja auch bei Funkbedienung) Aber das störrt mich weniger. Gesteuert werden sollen die dann etnweder über einen Schalter, und/oder über eine Hausautomationsanlage..... aber erstmal muß ich die Rolladen irgendwo her bekommen.....

 

Hat sonst keiner Vorbaurolladen? ?

 

Nein, Mietwohnung mit 2,70 Meter hohen Fenstern. Wie schaut es aus bei denen hier?

Ab 69 Euro

Rolladen24.de? Ich habe wenig Plan davon, bisher kam ich nie in das Vergnügen. Wenn Du schon im Internet recherchiert hast, solltest du die Angebote allerdings schon kennen. Trotzdem viel Erfolg.

 

Habe im Untergeschoss auch Vorbau-Rolladen... Standard-Maße, d.h. diese sind Breiter als das lichte Mauerwerk... ob Du da gerundete Kästen nimmst ? schaut etwas besser aus als fast ECKIGE... und mit Motor, also Strom nach innen verlegen, dafür auch U-Putzdosen für den Wahlhebel ( Drehschalter ) Strom brauchst dorthin auch... Wenn Du kein Elektriker bist, lass das machen... schon die Endlage ( oben-unten ) einzustellen ist ne popelei..
wenn Du dann noch Taler über hast, geht das auch mit Fernbedienung zu machen !
Gurtzug nach innen wird sehr schwierig bei der dicken Mauer ( Altbau ) ... dann must
die Rolladen innerhalb der Laibung auf den Plastikrahmen ( mit Gurtloch ) setzen..
ist GÜNSTIGER... nimmt viel Licht weg, aber im 1sten Stockwerk kommst da besser zum Anschrauben dran ! ( und noch eine gute Eigenschaft... Dichtet besser ab )
Gruss.....

 

Geändert von Hazett (03.04.2016 um 17:03 Uhr)
Das Einlernen der Rolladen erfolgt nahezu automatisch. Runter, Stop, Hoch, Stop, speichern. Dauert keine Minute.

Sugrobi, machst Du auch die Fassade? Dann leg einfach ne Ringleiting außen unter Putz oder dem Wärmeschutz. Das habe ich damals nicht gemacht. Ein echter Fehler ...

 

Woody  
Zitat von sugrobi
Hat sonst keiner Vorbaurolladen? ?
Doch ich hab auch welche vor 4 Jahren montieren lassen. Heute bereue ich, dass ich das nicht gleich mit Motor machen hab lassen. Aber sonst bin ich vollauf zufrieden - vor allem im Sommer wird doch ein Gutteil der Sonnenhitze abgeblockt.

Die Kosten willst nicht wissen , aber es waren maßangefertigte, da keines der 6 Fenster maßgleich war.

 

Ach ja, meine nennen sich Rau Arabella. Bin absolut zufrieden. Da gibt es auch als Zubehör untere Kästen. Da rollt sich Mückenschutz auf. Bei Bedarf werden diese in die Rolladenschiene mit eingehängt und beim Rolladen öffen gehen die mit hoch. Unser Rolladenbauer hat stattdessen an drei Dachgaubenfenstern Markisenstoff eingebaut. So haben wir guten Sonnenschutz im Hochsommer. Wenn es stört, wird ausgehängt. Perfekt!

 

Ich habe vor vier Jahren an allen Fenstern Rollläden angebaut. Ich hatte sie im Baumarkt bestellt und sie wurden gleich auf Maß gefertigt (ohne Mehrkosten).
Ich wollte zwar überall Kunststoff Rollläden haben, aber die gibt es nur für kleine Fenster. Um keine Farbunterschiede zu haben, habe ich mich dann doch für Aluminium Rollläden entschieden. Die Motoren habe ich extra gekauft (war billiger) und auch gleich mit eingebaut.

 

Vorbaurollladen online bestellen kannst du hier - verschiedene Systeme, Farben und Kastengrößen möglich:

https://www.le-service.de/shop/rollladen

 

Geändert von Funny08 (05.09.2016 um 13:33 Uhr) , Grund: Hyperlink entfernt - siehe AGB
Werbelink. Darf jemand melden, mobil kann ich es nicht ...

 

Woody  
ist doch schon längst entfernt Rainerle - noch lange vor deinem Post

 

Ich hab meine letztes Jahr im 1. Stock montieren lassen, zwei Fenster und die Balkontür.
Die Dinger hatten gleich einen Motor drin, die Steuerung hab ich dann auf Funk umgestellt. Das lohnt sich sehr, alle gemeinsam oder einen allein rauf - oder runterfahren, im Bedarfsfall auch per Zeitschaltuhr ist eine feine Sache.
Mein Lieferant war "Heim und Haus", die hab ich auf einer Wirtschaftsmesse getroffen.

 

kjs
Die sind echt praktisch und man bekommt sie eigentlich schon überall. Deswegen müssen die Kerle ja hier Werbelinks platzieren um was los zu werden (als ob das was helfen würde).

 

Zitat von sugrobi
Kann mir jemand eine günstige, aber qualitativ gute Bezugsquelle verraten?

Danke schon mal an die Comunitiy.
...das war doch die Frage, oder?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht