Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Vinyl-Planken, selbstklebend als Fliesenspielgel

15.08.2015, 23:04
Hallo ,
ich ziehe bald um und leider ist in der Küche ein grauenvoller Fliesenspiegel der nicht entfernt werden darf. Nun läßt mein Geldbeutel auch keine großen Sprünge zu.
Jetzt kam mit die Idee mit Vinyl-Planken, selbstklebend das ab zudecken .
Hat jemend Erfahrungen mit sowas ? Was muss ich beachten und wie könnte ich die vorderen Kanden abschließen. Kann man das auch an den normalen Wänden anbringen?
 
Fliesen, Küche, Vinylplanken Fliesen, Küche, Vinylplanken
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Dog
Habs zwar noch nicht gemacht aber ich denk kommt auf die Qualität an obs hält oder nicht.Ich würd Laminat mit Montagekleber nehmen.Jenachdem was bei dir vordere Kanten sind kannst Silikonanschluss machen bzw. z.B. kleinschenklige Aluwinkelprofile.

 

froschn  
Gute Idee. Ich könnte mir auch einfach Vinylboden am Stück vorstellen, der sieht optisch genauso aus wie die Planken.
Würde es auch mit Montagekleber probieren.

 

Warum sollte es nicht gehen? Problematisch ist eben nur, wenn Deine Fliesen breit und tief ausgefugt sind, könnte es dort nicht halten und die Fugen könnten sich abzeichnen. Ich glaube, dass Du damit nicht wirklich glücklich werden wirst. Es sei denn, dass die Fugen fliesenhoch verfugt sind. Du könntest vorher aber auch die Fliesen verfugen, um eine ebene Fläche hinzubekommen. Fugenfüller kostet nur paar Euro, würde Deine Kasse nicht sprengen. Mit dem Aufkleben solltest Du aber mind. 1 Woche warten, bis die Fugen wirklich gut ausgetrocknet sind. Sonst hält Dein Kleber nicht.

Bedenke aber, dass wenn Du ausziehst, müssen Deien Vinyl-Platten auch wieder herunter und evtl. Hast Du dann sicher Kleberückstände auf den Fliesen, die Du dann auch entfernen musst.

 

Allerdings würde ich am Herd vorsichtig sein, spritzendes Fett hat durchaus mwhr als 200 Grad Celsius. Das hält der Vinyl nicht unbedingt auf Dauer aus. Laminat hingegen schon.
Abschluss könntest Du mit schmalen Aluleisten machen. Gibt es auch als U-Profil. Steck das einfach über das Vinyl und klebe mit doppelseitigem Klebeband an die Wand.

 

Geändert von Rainerle (15.08.2015 um 23:46 Uhr)
Danke für eure schnellen Antworten, ich bin hin und her gerissen, da ich mich regelrecht fest gebissen habe an den Gedanken mit den Planken, weil ich mir dachte damit könnte ich auch ein keines bisschen mehr verkleiden an der Wand.
Das mit dem am Stück ist auch keine schlechte Idee aber , ich denke mir weil ich es alleine
mache sind die Planken handlicher zum verarbeiten.
Ich schaue mir schon einige Tipps im Internet an, wo ich auch über das streichen der Fließen gestoßen bin. , das bei weitem eben aber nicht so einen schönen Effekt hat.

 

Dann nimm doch Laminat. Kannst Du mit Silikon oder Montagekleber aus der Kartusche kleben. Evtl. Sogar mir doppelseitigem Klebeband, wenn es nicht kippen kann, weil Hängeschränke, Dunstabzug angebracht sind. Ist günstiger als PVC und ist hitzebeständig. Habe ich schon öfter gemacht.

 

Oder Resopal-Platte. Kosten rund 100 Euro 60 hoch, 3 m breit. Bauhaus bestellt Dir diese. Platte passend zusägen, Auf Kanten Umleimer drauf, mit paar wenigen Punkten Silikon befestigen. Fertig.

 

Also ich hab schon vinyl boden schon an die wand geklebt ! Mit Montage Kleber nur die muss klar sein das du das aber nie wieder abbekommen wirst

 

Woody  
Ich kann aus eigener Erfahrung nur bestätigen, dass sich die Fliesenfugen leider sehr unschön abzeichnen. Allerdings habe ich Bodenbelag verlegt, da ist die Belastung doch anders. Vielleicht geht es am Wandfliesenspiegel besser.

Bedenke halt bei allen bisherigen Vorschlägen, dass kein einziger ohne Substanzverlust reversibel ist! Montagekleber pickt wie Hölle.

Ich würde eher eine dünne Sperrholzplatte flächendeckend auf den vorhandenen Fliesenspiegel andübeln (in den Fugen bohren) und darauf dann die Vinylplatten ankleben. Die Löcher in den Fugen kannst bei Auszug leicht verspachteln.

 

Auch ne gute Idee Woody. Da sollten wenige Schrauben genügen.

 

@ Timo1981 hast du das auf Tapete oder auf die blanke Wand geklebt

 

Zitat von Rainerle
Dann nimm doch Laminat. Kannst Du mit Silikon oder Montagekleber aus der Kartusche kleben. Evtl. Sogar mir doppelseitigem Klebeband, wenn es nicht kippen kann, weil Hängeschränke, Dunstabzug angebracht sind. Ist günstiger als PVC und ist hitzebeständig. Habe ich schon öfter gemacht.
++++ ( obigen Vorschlag finde ich gut ! )
wenn Du dieses Laminat ( nennt sich auch Click- Bodenplatten ) verwendest, kannst Du damit auch blanke Wandstellen überbrücken, etwas mit dünnen Leisten ausgleichen, welche nur an das Click-Laminat = Rückseite geklebt sind....
Laminat ist knapp 7mm dick ..... und für einige Euro's mehr, auch mit Fliesen-Optik !... kannst Du direkt auf der Arbeitsplatte ( ca. 90 H ) aufstehen lassen ( das Click-
material ist ca 1,2 mtr lang = ablängen, also sind die Hängeschränke/Oberkante dann auf gleicher Höhe ( normal 2 mtr ).. auf der Arbeitsplatte mit einem Profil anlegen... und mittig sowie oben, etliche Doppel-Klebepads von Tesa... Klebt sehr gut... und kann später wieder entfernt werden ! Waagerecht Verlegen geht natürlich auch ( Geschmackssache ! )
für nochmehr Geld gibt es ( auch im Baumarkt ) quadratische Glas ( 50er z.B.) oder Acryl-Platten mit DEKOR, oder nur weiß - schwarz mit Wand-Befestigung ( allerdings Bohren )
Gruss.....

 

Geändert von Hazett (16.08.2015 um 16:26 Uhr)
Janinez  
Wenn Du schon die Fliesen lt. Deinem Vermieter nicht entfernen darfst, dann denke ich wird der auch was gegen das Überstreichen haben. Mach nur etwas, das Du bei Auszug rückstandsfrei entfernen kannst, sonst wird das sehr teuer............................

 

Hallo sueperb, habe Deinen Beitrag und auch all die anderen gelesen. Ich hatte auch das Problem mit fürchterlichen Fliesen, allerdings im Bad. Nach langem Suchen bin ich zufällig auf selbstklebende Vinylfliesen gestoßen, die mit einer besonderen Folie versehen ist Fliesoquick heißt der Hersteller (lassen sich echt leicht aufkleben) Die kleben super und das tolle ist ich kann sie wieder entfernen, wenn ich ausziehe.. Guck einfach mal der Seite www.fliesoquick.de Ach, Vinyldielen gab es da auch!
Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
LG

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht