Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Villa Wachtel

14.02.2013, 10:46
Parallen zum Räuchern war ich auch bei meinen Lieblingen.
Im oberen Raum der Wachtelvilla entstand dieser Zwischenboden, damit die Tiere nicht unkontrolliert an die Decke fliegen und sich verletzen.
Dazwischen kann nun ungestört die Spinne weben..., Sonst haben die Wachtel für die Entfernung der Spunnweben gesorgt und auch die Spinne schon mal gekillt.
Ich füttere Fertigfutter für Legehennen und in dem ist auch ein Teil Mehlstaub, dieser lagert sich ab und sorgt für diese bizarren Bilder.

Meine Tiere legen sehr gut, bei meiner Pflege.
Gruß vom Wachtelhalter Daniel

P.S. Vielleicht erbarmt sich Mod und schenkt mir das a für die Vill a Danke
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMGP3974.jpg
Hits:	0
Größe:	127,4 KB
ID:	17246   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMGP3973.jpg
Hits:	0
Größe:	111,7 KB
ID:	17247   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMGP3972.jpg
Hits:	0
Größe:	108,2 KB
ID:	17248  
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
10 Antworten
Funny08  
Da muss man sich nicht erbarmen *g - done Aber das offene PC-Netzteil und der Staub .... Brandschutz nein danke

 

bei deinen Basteleien schwanke ich immer zwischen Be- und Verwunderung.
;-)
... schicke mir auf jeden Fall (per PN) die Adresse von deinem Schutzengel, der scheint ja ordentlich was auf dem Kasten zu haben.
;-)

 

Hallo,
das ist kein PC - Netzteil, sondern nur das Gehäuse oder case.
Es verbirgt die Temperatursteuerung der Villa Wachtel.
Ein kerniger Trafo, Gleichrichtung und eine selber gebastelte Steuerung, die tat sich am schwersten, weil ich eine Hysterese von ~ 4 ° C wollte und der Bausatz nur 1 ° C.
Das war ein Zackern bis die Lampe auch mal ruhte.
Bis dahin habe ich Abends am Küchenfenster immer mit Zorn die Heizlampe brennen gesehen.
Nach dem Vergewaltigen der Hysterese schaltet die Lampe bei 14 - 15 ° C ab und erst bei 10 ° C wieder ein.

Ja der Deckel muss wieder angebaut werden , ich hatte den Kasten in der Werkstatt, weil das Relaiskontakte für die Lampe nicht mehr öffneten und die Wachteln ins schwitzen.
Da liegt er noch umher.
Ich hatte schon Angst, dass sie gegrillt würden, es waren immerhin 58 ° C , daher die schnelle Instandsetzung.
Da habe ich das Relais gewechselt und den Deckel vergessen, man seit ihr pingelig.
Meint ihr der Staub könnte sich entzünden?
Villa Wachtel heizt schon > 5 Jahre so, ich denke das passt schon.
Gruß vom Daniel

 

Zitat von danielduesentrieb

Da habe ich das Relais gewechselt und den Deckel vergessen, man seit ihr pingelig.
Meint ihr der Staub könnte sich entzünden?
wir sind nicht pingelig, wir wollen nur nit, dat dir wat passiert.
... wenn die Mischung stimmt, entzündet Staub sich nicht, er explodiert.

 

Zitat von Heinz vom Haff
... wenn die Mischung stimmt, entzündet Staub sich nicht, er explodiert.
... und die Dichte ...

 

Zitat von Linus1962
... und die Dichte ...
ich wollte nur warnen und keine Anleitung liefern...
;-)

 

Sorry ............

 

Gut gemeint,
nur eine Verdichtung findet doch nicht statt und der Flammpunkt von Mehl ist eher höher als die Temperaturch der Kükenlampe.
Trotz schön, dass ihr euch Sorgen macht.
Gruß vom Daniel

 

Die Temperatur der Lampe reicht sicher net, aber ein Funke beim Schalten schon

http://de.wikipedia.org/wiki/Staubexplosion

 

daniel,****112**** gr.schnurzi

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht