Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Viereckige Löcher bohren! Geht das?

27.07.2015, 20:22
Geändert von fuffy1963 (27.07.2015 um 20:26 Uhr)
Hallo
Ja das funktioniert, und wie.
Ich wollte euch mal was sehr kurioses zeigen. Ein Bohrer, mit dem man viereckige Löcher bohren kann. Ich habe das schon mal vor längerem gesehen, aber heute viel mir dieses Thema erneut in die Finger. Ich wünsche mal viel Spaß beim betrachten des Videos
Hier das Video:
Der Viereckbohrer
Viel Spaß beim amschauen

PS. Etwas Chinesische Sprachkenntnisse wären nicht schlecht
 
Bohrer, Kurioses, Technik Bohrer, Kurioses, Technik
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
27 Antworten
Brutus  
Ja, ist schon kurios, unser ausbildender Meister hatte uns während der Lehre mal mit so einem Teil bohren lassen, ich weiß noch genau wie alle staunten ;o)

 

Janinez  
ist schon der Hammer - nur Du hättest doch gleich hier noch den Sprachkurs mit anbieten können...........

 

Woody  
starkes Video...............................Sachen gibts

 

täte mich mal interessieren wie das mit der Ausrichtung funktioniert. Also die Drehung des Quadrats

 

Wahnsinn. Kenn ich eigentlich nur durch Räumen mit einer Räumnadel. Aber das ist schon sehr cool...

 

Man traut seinenAugen kaum....das Runde wird zum Eckigen.....

 

Ich hsb immer gedacht, das Runde muss ins eckige...
Aber der hammer, was mit Geometrie möglich is.

 

...gibt es jedoch schon sehr lange...(80er Jahre)

Basiert (vom Grundsatz her) auf Trochoiden...

 

Das zeigt mal wieder dassalles möglich ist.

 

Woody  
Das wär doch ideal für Zapfenverbindungen. Da würde man sich das mühsame ausstemmen der Löcher ersparen.

Wo gibts denn das zu kaufen und braucht man da eine spezielle Bohrmaschine? Im Video bei der Zeitlupenfrequenz sieht das so aus, wie wenn das rauf-und runter geht beim drehen. Oder ist das nur der speziellen Schliffgeometrie geschuldet?

 

Denke mal ohne CNC Steuerung geht es nicht. Ist auch eher mehr ein Fingerfräser wie ein Bohrer.

 

Sucht doch mal bei Google nach "Hohlmeißelstemmer" oder schauf mal hier rein.

 

@Woody die "Ecken" werden aber immer Radien haben. Das scharfkantig auszuführen wird kaum möglich sein. Für die Anwendung brauchst du auf jeden Fall einen CNC Maschine. Auf dem Video sieht man auch eine zusätzliche Bewegung der Spannzange zusätzlich zur Drehung des Bohrer. Hochinteressant

 

Janinez  
stimmt Woody, das rauf und runter hab ich auch gesehen und da ist noch eine Bewegung dabei, aber ich glaube nicht dass das jetzt schon für Heimwerker ausgereift ist............

 

Ekaat  
Zitat von ThomasG
täte mich mal interessieren wie das mit der Ausrichtung funktioniert. Also die Drehung des Quadrats
Im zweiten Video ist eine schematische Darstellung davon.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht