Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Video Fundstück für Kantenfräsen

29.05.2013, 21:46
sandro  
Hey Leute,
das habe ich gerade im Netz entdeckt. Wahnsinn wieviele einstellmöglichkeiten in dem kleinen Teil sind:

 
fräsen fräsen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Das hab ich vor kurzem auch entdeckt.
Genial gemacht.

 

Danke für das Video... wirklich beeindruckend was da aufgezeigt wird

 

Respekt. Die haben da viel Arbeit rei gesteckt und es macht einen guten Eindruck.

 

Woody  
Das sieht wirklich Klasse aus......

 

Janinez  
das ist ja irre, bräuchte man jetzt nur noch den exakten Bauplan

 

Den Bauplan, zumindest in Form einer SketchUp-Datei scheint es unter http://www.instwood.com/2013/01/port...uter_6259.html für 11 Dollar zu geben - glaube ich zumindest. Ich kann kein russisch.

 

Geniales Teil, Danke fürs Zeigen.

 

Zitat von Tobi74
Den Bauplan, zumindest in Form einer SketchUp-Datei scheint es unter http://www.instwood.com/2013/01/port...uter_6259.html für 11 Dollar zu geben - glaube ich zumindest. Ich kann kein russisch.
Ja den Bauplan gibts für 11 Dollar, ich kämpfe noch mit mir. Scheint mir aber eine gute Altenative zum Domino von Festool, ich setze es mal auf meine ToDo Liste


 

Geändert von ImkerJochen (30.05.2013 um 12:27 Uhr)
Zitat von ImkerJochen
Scheint mir aber eine gute Altenative zum Domino von Festool
Ein wirklich beeindrunkendes Teil.
Nur die letzte Minute des Videos mit den Dominos verstehe ich nicht so ganz.
Der Fräser schwenkt doch nur, das Loch wäre Fächerförmig. der Domino wackelt darin doch wie ein Kuhschwanz. Lediglich Ober/Unterseite des Domino hätten Werkstückkontakt. Ich hab mir auch nochmal das Produktvideo von Festool angesehen.
Da sieht es aus als würde der Fräser parallel fräsen.

 

Zitat von HansJoachim
Der Fräser schwenkt doch nur, das Loch wäre Fächerförmig. der Domino wackelt darin doch wie ein Kuhschwanz.
Wenn man den Schlitten mit dem Fräser bei entsprechdem Rechts- oder Linksausschlag wieder zurückzieht, sollte aus dem Fächer wieder ein gerader Schlitz werden. Je nach Dübelbreite muss man halt den Schwenkbereich einstellen.

 

Zitat von Tobi74
Wenn man den Schlitten mit dem Fräser bei entsprechdem Rechts- oder Linksausschlag wieder zurückzieht, sollte aus dem Fächer wieder ein gerader Schlitz werden. Je nach Dübelbreite muss man halt den Schwenkbereich einstellen.
Jetzt hats geklingelt, Danke
Wenn ich auf 20mm Breite einstelle wird es hinten wie vorne 20mm breit.
Ich schätze bereits beim eintauchen sollte der Schwenkbereich genutzt werden.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht