Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Video einstellen?

08.09.2015, 15:52
Maggy  
Ich bin technisch nicht so begabt, bitte also die Frage entschuldigen.
Ich sehe hier immer so tolle Videos, wie zB vom Holzpaul, wie er mit seiner Bandsäge arbeitet. Ein Video drehen kann ich mit meiner Digitalkamera auch, aber was muß ich schon beim drehen beachten? Welche Auflösung ist fürs forum geeignet? und wie bekomme ich dann das Video zu You tube oder ins Netz? (bin da echt Laie, sorry) Ich möchte das gerne auch mal machen, weiß aber nicht wie. Letztens wollte ich ein video über meine Säge Alpenjodel senden und mußte es in 10 Teile zerschneiden, da es sonst als mail nicht gegangen wäre - das geht sicherlich auch einfacher.....
Danke fürs Helfen - Maggy
 
Videofunktion Videofunktion
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten
Hallo Maggy,
als erstes brauchst Du ein Videoschnittprogramm. Es gibt da ein riesiges Angebot, und zwar von Freeware bis mehreren hundert Euros. Ich verwende Easy Video HD von Magix. kostet ca. 60 Euronen. Es ist für mich intiutiv zu bedienen und kann alles was ich eigentlich brauche. Es ist ein Einsteigerprogramm. Mit diesem kann man automatisch auf Youtube und andere hochladen. Soll hier aber keine Produktwerbung sein. Es muß jeder selber entscheiden was ihm oder ihr liegt und kosten darf. Möglicherweise bekommst Du hier noch einige andere Programmtipps. Eine Kamera hast Du schon. Das war es ansich.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Funny08  
Nun @ Maggy - was ich als kostenloses und brauchbares Programm dir empfehlen kann ist Movie Maker vom Microsoft : Download (Chip.de)

Anleitungen dafür gibt es auf Youtube sehr viele - da findest du von VIdeos für Anfänger bis zu Expertenwissen alles schön visuell erklärt - das ist oft besser und verständlicher als irgend ein Buch oder Howto´s aus dem Web : Youtube-Link

Was du dann aber noch benötigst ist ein Youtube Account um die Videos auch hochladen zu können, da wir die leider nicht bei uns speichern können. Dazu hilft dir evtl dieses kleine Videotutorial : Link

bei weiteren Fragen - fragen

 


Hallo Maggy,
habe mal geschaut wie Du auf dem Video erkennen kannst. Es gibt eine Testversion. Aufnahme nicht so toll - ist direkt vom Bildschirm aufgenommen und nicht bearbeitet.

LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Da ich nicht so aufwendige Videos mache reicht mir (wie auch Funny) der Movi Maker von Microsoft. Da kann ich auch alles wichtige mit machen und ein halbwegs vernünftiges Video schneiden bzw. zusammen stellen.

Wenn die Bearbeitung fertig ist, nur abspeichern z.B. YouTube und fertig. Ich für meine Begriffe auch nicht so schwierig.

Aber wie gesagt, für meine Zwecke ist das ausreichend und es gibt noch jede Menge andere Porgramme die auchkostenlos sind.

 

Dazu möchte ich aber noch kurz anmerken, dass Videos, wie z.B. von Holzpaul, schon etwas Mühe machen und sicher auch etwas Übung. Denn das macht sich nicht so auf die Schnelle.
Je nachdem, wie gut die Aufnahme ist, kann man ggf. auch ohne Nachbearbeitung ein Video einstellen. Das würde dann sicher nicht so lang und Interessant sein, aber zur weiteren Erklärung oder zum Zeigen des fertigen Projektes, kann das schon sehr schön und interessant sein.

 

Zitat von kindergetuemmel
Dazu möchte ich aber noch kurz anmerken, dass Videos, wie z.B. von Holzpaul, schon etwas Mühe machen und sicher auch etwas Übung. Denn das macht sich nicht so auf die Schnelle.
Je nachdem, wie gut die Aufnahme ist, kann man ggf. auch ohne Nachbearbeitung ein Video einstellen. Das würde dann sicher nicht so lang und Interessant sein, aber zur weiteren Erklärung oder zum Zeigen des fertigen Projektes, kann das schon sehr schön und interessant sein.
Da gebe ich dir Recht. Ich habe es mal versucht ein richtig schönes Video zu machen. Die Möglichkeiten in einen professionellen Programm, wie das von Pinnacle, sind uferlos und man braucht Zeit und Geduld (beides hatte ich nicht)

 

Funny08  
Das schlimme ist nur - wenn man mal angefangen hat mit einem Video-Tool zu schnippeln und so nach und nach die vielen tollen Funktionen entdeckt - dann reizt es einen voll, alles mal zu testen - und schwupps ist der Tag wieder vorbei *g

 

Zitat von Funny08
Das schlimme ist nur - wenn man mal angefangen hat mit einem Video-Tool zu schnippeln und so nach und nach die vielen tollen Funktionen entdeckt - dann reizt es einen voll, alles mal zu testen - und schwupps ist der Tag wieder vorbei *g
Ganz genau und dann wird die Datei immer größer und größer und du brauchst noch mal einen halben Tag um es bei YouTube hoch zu laden

 

Maggy  
Danke für all Euere tollen Tipps. Ganz herzlich auch danke, daß Ihr mich nicht ausgelacht habt und mir sogar die links noch aufgeschrieben habt. Ich werde es zuerst mal mit MoviMaker probieren. Sehr viel Zeit möchte ich auch nicht investieren, da die mir ja von meiner Säge-Freizeit abgehen würde. Aber manchmal wäre es halt doch recht praktisch und ein bißerl weiterbilden schadet ja auch nicht.Nochmals herzlichen Dank - Maggy

 

Warum lachen Maggy? Denke das würde hier niemand machen egal bei was für einer Frage. Jeder hat mal angefangen und braucht sich nur an seine eigene Nase zu fassen.

 


Hallo Maggy und auch andere Interessierte,
ich habe mal völlig unbedarft den MovieMaker ausprobiert. Nach einer Stunde habe ich so ziemlich alles gerafft gehabt. Ich schwöre ich habe das Programm noch nie vorher angesehen, Hier ist mein erstes Video.

LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Zitat von Holzpaul

Hallo Maggy und auch andere Interessierte,
ich habe mal völlig unbedarft den MovieMaker ausprobiert. Nach einer Stunde habe ich so ziemlich alles gerafft gehabt. Ich schwöre ich habe das Programm noch nie vorher angesehen, Hier ist mein erstes Video.

LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
Und das mit dem MovieMaker? Na also, ist doch super und reicht vollkommen aus um seine Projekte vernünftig zu präsentieren. Klasse Holzpaul. Danke

 

Zitat von Alpenjodel
Und das mit dem MovieMaker? Na also, ist doch super und reicht vollkommen aus um seine Projekte vernünftig zu präsentieren. Klasse Holzpaul. Danke
Ich glaube es kann dem Magix Video Easy HD schon konkurieren, zumindest kann man damit gute Videos hier einstellen.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Maggy  
Danke für den Test mit MoviMaker - für mich reicht der dann dicke...
Wau, wieder so ein tolles Video, herzlichen Dank und Daumen dafür, daß Du gleich getestet hast.
Aber noch besser als das Video finde ich den Inhalt, den Du da so ganz nebenbei präsentierst. Dose mit Uhr und Geheimfach! Das ist doch wieder eo eine "möchte ich auch haben" Dose. Du bist ja mittlerweile schon Bandsägen-Dosen-Vollprofi, Kompliment und Hut ab - HG Maggy

 

Hallo Maggy,
ich glaube auch das der Movie Maker Dir dicke reichen wird. Zur Uhren-Box vielen Dank für Deine Blumen. Ehrlich gesagt wurde sie auch mit der Deku gesägt. und zwar der äußere Ring. Werde es auch bei den Projekten reinstellen mit Anleitung natürlich.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht