Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Verwendung für E-Motor Einschaltdauer 1 Minute?

24.02.2013, 14:36
Die Dichtung unten an meinem Rührstab ist defekt. Dadurch saugt das Teil immer Flüssigkeit ein und gibt sie - je nach Laune - in die nächste oder übernächste Speise zurück.
Nicht sehr schön.
Weil die geniale Konstruktion verschweisst ist, ist eine Reparatur unmöglich.
Weil ich (so schnell) nix wegwerfen kann, diese Frage:

Was kann man mit einem 200W Motor, dessen Einschaltzeit 1 Minute beträgt, Sinnvolles, Ernsthaftes, Lustiges oder Sinnloses machen?
(Vollgas und die Zeit stoppen bis er qualmt ist keine Option)
:-)
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
13 Antworten
Was genau ist mit der Einschaltzeit von 1min gemeint?

 

Zitat von Ricc
Was genau ist mit der Einschaltzeit von 1min gemeint?
Auf dem Motor (und auf dem Gehäuse) klebt ein Zettel: "Einschaltdauer max 1 min (KB)".

KB heisst vermutlich Kurzzeitbetrieb. Vermutlich liegt das daran, dass der Motor in dem dichten Gehäuse (ohne Luftschlitze) nicht ausreichend gekühlt wird. Vielleicht läuft er bei besserer Belüftung auch länger. ??

 

Was ist denn das überhaupt für ein Rührstab ?
Model und Hersteller wären wichtig,und oder ein Bild ?
So kann ich mir nix Vorstellen was man mit so einem Motor anstellen könnte.

 

Der Motor könnte eine Figur rasend schnell in der Werkstatt an der Wand hochziehen. Die Figur so bemessen, das sie vom Gewicht ein einer bestimmten Zeit wieder nach unten gezogen wird.
Das Ganze per Taster wieder hochziehen lassen, oder halt automatisiert.

 

Wie viel Zug bringt der denn? Könntest du ihn für eine Seilwinde verwenden?
Oder einen Schleifstein dran montieren?

 

Geändert von Fernton (25.02.2013 um 13:38 Uhr)
Wie wäre es mit einem Nasenhaartrimmer
Da wären auch nur wenige Änderungen nötig.

Btw...mein Drucker ist gerade verreckt (Fax,Scanner etc.) Kann man damit etwas Sinnvolles anstellen? Ein 32V 2AH Netzteil liegt dadurch auch rum.

 

Geändert von HansJoachim (25.02.2013 um 13:41 Uhr)
[QUOTE=HansJoachim;307570]Wie wäre es mit einem Nasenhaartrimmer
Da wären auch nur wenige Änderungen nötig.

Der ist gut

 

sonouno  
is das so ein kleiner Rührquirl zum Milch aufschäumen für Minimengen ??

 

Zitat von HansJoachim
Btw...mein Drucker ist gerade verreckt (Fax,Scanner etc.) Kann man damit etwas Sinnvolles anstellen?
Zum Thema Scanner hatten wir doch letztens was (Suche?). Falls Schrittmotoren verbaut sind bau einen CNC-Maschine.

 

Zitat von Fernton
Zum Thema Scanner hatten wir doch letztens was (Suche?). Falls Schrittmotoren verbaut sind bau einen CNC-Maschine.
Ja, hatte auch im Hinterkopf das es da letztens etwas gab. Ich hab aber nach Drucker gesucht.
Mal sehn ob ichs jetzt finde. Danke

 

Der neulich mit dem Scanner war icke:
Link

Bin mittlerweile auch der Meinung das ein Scanner nicht unbedingt sinnvoll weiterverwendet werden kann.
Hab meinen geplündert (Scheibe, solide Metallstangen, sonstigen Krimskrams) und den Rest entsorgt.

 

Am einfachsten eine Luftschraube drauf und als Ventilator benutzen. Ist bei dem Rührstab den die Drehzahl regelbar, oder kann der nur Vollgas (Drehzahl?).

 

Zitat von Heinz vom Haff
Die Dichtung unten an meinem Rührstab ist defekt. Dadurch saugt das Teil immer Flüssigkeit ein und gibt sie - je nach Laune - in die nächste oder übernächste Speise zurück.
Nicht sehr schön.
Weil die geniale Konstruktion verschweisst ist, ist eine Reparatur unmöglich.
Weil ich (so schnell) nix wegwerfen kann, diese Frage:

Was kann man mit einem 200W Motor, dessen Einschaltzeit 1 Minute beträgt, Sinnvolles, Ernsthaftes, Lustiges oder Sinnloses machen?
(Vollgas und die Zeit stoppen bis er qualmt ist keine Option)
:-)
Hallo Heinz,
diese Motoren taugen nur zum Rühren und ansonsten
in den Schraubstock einspannen volle Stufe und genießen.
Etwa so wie hier.
http://www.youtube.com/watch?v=AmBm9Bw002o

Gruß vom Daniel

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht