Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Verlinkung von Projekten bei Facebook

13.08.2013, 21:28
Bine  
Hallo liebes Forenteam

hin und wieder verlinke ich auch mal schöne Projekte bei Facebook .
Woher weiß ich als User eigendlich wer es genehmigt oder wer nicht ? Das Team kann ja nachgucken wer es möchte oder wer nicht , wir aber nicht
Oder sind alle Projekte automatisch frei gegeben ???

Könntet ihr bitte etwas Licht ins Dunkel bringen , möchte nämlich nicht irgendwann mal Theater mit einem User haben der es nicht möchte
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
24 Antworten
Urheberrecht ist immer eine spannende Sache. Im Zweifel frag den Projektersteller kurz per PN. Das sollte dich in sichere Gewässer bringen.

Ich wüste aber nicht wie das Bosch-Team das nachschauen können sollte. In meinen Einstellungen finde keine entsprechende Option.

 

Hi Biene,
ich denke sicher kannst du dir nur sein, wenn du jedesmal vorher um Erlaubnis fragst.

 

Zitat von Fernton
Ich wüste aber nicht wie das Bosch-Team das nachschauen können sollte. In meinen Einstellungen finde keine entsprechende Option.
Ich wurde mal gefragt und habe meine Genehmigung gegeben. Sicherlich meint Biene das.

 

Bine  
Hallo
es wurde doch allgemein mal gefragt wer es möchte oder wer nicht , und ich glaube Susanne hat da eine Liste . Bislang bin ich nur hingegangen und habe Projekte die 1-2-do veröffendlicht hat auch geteilt . So wusste ich zumindest das der User nix dagegen hat

EDIT : Kindergetuemmel war schneller , genau das meinte ich

 

Zitat von Bine
Hallo
es wurde doch allgemein mal gefragt wer es möchte oder wer nicht , und ich glaube Susanne hat da eine Liste .
Die Liste hat aber nur Berechtigung für 1-2-do. Ich glaube nicht, dass grundsätzlich jeder diese Zustrimmung für sich werten kann.

 

Ach sooo. Vermutlich sollten sie das mal irgendwann im Profil oder beim Projekt einstellbar machen. Sonst müssen sie ja jedesmal bei der Erstellung des ersten Projekts nachfragen. Wobei man dann vermutlich wieder eine Historie über die Änderungen bei diesem Flag mitführen müsste. Ein Minenfeld.

 

Susanne  
Hallo Bine,
eine gute Frage, aber da hat kindergetuemmel schon Recht: Wir fragen zwar immer, bevor wir etwas auf Facebook zeigen und hierher verlinken, aber das OK, das wir von euch erhalten, gilt für unsere Facebook-Seite. Wir können nicht davon ausgehen, dass die Genehmigung "universell" gilt, und deshalb geben wir die Liste nicht weiter.
Insofern ist es immer am sichersten - und am freundlichsten - wenn Ihr selbst bei den Nutzern um Erlaubnis fragt. Außerdem wissen die Gefragten dann, dass euch ihre Projekte gefallen - und das ist natürlich immer ein großes Lob.

 

Zitat von Susanne
Außerdem wissen die Gefragten dann, dass euch ihre Projekte gefallen - und das ist natürlich immer ein großes Lob.
... und das ist der beste Teil der Antwort.

Hallo Susanne, Danke für die prompte Antwort zu später Stunde.

 

Bine  
Wäre nicht schlecht wenn ein Hinweis im Profil wäre .

Hallo Susanne ,
habs jetzt erst gelesen . Danke für deine prompte Antwort .

 

Rein rechtlich dürfte absolut nichts dagegen sprechen, etwas was bereits im Netz steht, zu verlinken. So lange Du nichts kopierst, sondern nur verweist wo es steht, ist alles erlaubt. Sonst müsste ja jede Suchmaschine jeden Seitenbetreiber fragen, ob er in den Suchergebnissen verlinkt werden darf oder nicht.

 

Mal abgesehen davon, dass 1-2-do bei jedem Projekt die Social-Media-Schalter-Batterie aufgebaut hat, um jedes Projekt möglichst einfach "empfehlen" zu können. Das ist ja auch nichts anderes als ein Link.

 

Das Verlinken ist nun mal das Wesen des Internets und damit muss jeder rechnen, der was ins Internet stellt. Es nützt nichts, wenn man facebook nicht mag. Es ist letztlich legitim, auch auf Facebook Links zu Gott, der Welt und einzelnen 1-2-do-Projekten zu setzen.

Etwas völlig Anderes ist das Einbetten oder Kopieren der Projekte oder Teilen davon in bestehende Inhalte oder das Herunterladen und anderweite Verwenden von Abbildungen.
Erst dadurch verstösst man auf jeden Fall gegen die guten Sitten und in vielen Fällen gegen das Urheberrecht.

 

Verhindern kann man das Verlinken nicht, aber es sollte gerade in einem solchen Forum wie 1-2-do es ist schon der Projektierer informiert/gefragt werden. Einfach aus Höflichkeit (das Wort hab ich gegoogelt - kannte es auch nicht )

 

Ich finde es albern. Jeder, der etwas ins Netz stellt weiß, dass es jeder sehen und verlinken kann und darf. Und nun soll ausgerechnet der, der die Plattform hier zur Verfügung stellt, bezahlt und die Projekte belohnt auf diese Möglichkeit verzichten obwohl es jeder andere darf? Das übersteigt ein wenig mein Verständnis.
Wenn dennoch gefragt wird, ist das mehr als höflich.

 

Bine  
Dirk , der ist gut , musste auch erst mal lesen was das für ein Fremdwort ist .

Also ich habe es mal an meinem Projekt getestet . Wenn ich es für Facebook linke ist da nur ein Anfangsbild vom Projekt und wird dann nach hier auf 1-2-do verwiesen .
Das könnte auch jeder Gast machen also ist es doch alles nonsens denn ob die Gäste es verlinken oder nicht haben wir absolut keinen Einfluss drauf

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht