Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Varioschleifer PVS300AE

15.05.2014, 11:57
eigentlich bin ich mit diesem Gerät sehr zufrieden.Aber vor ca 14Tagen habe ich die Kohlenbürsten gewechselt und nach mehreren Stunden schleifen(Holztreppe) war eine Kohle abgelaufen. Hat jemand im Forum eine Idee was dies sein könnte?
Danke
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Woody  
Idee hab ich keine, aber du könntest dich direkt an das Servicezentrum wenden:

Robert Bosch GmbH
Servicezentrum Elektrowerkzeuge
Zur Luhne 2
37589 Kalefeld-Willershausen

Tel.: 0711 / 400 40 480
Fax: 0711 / 400 40 481

Mo - Fr: 8 – 20 Uhr; Sa: 8 – 16 Uhr

 

Funny08  
Da gibt es viele Möglichkeiten dafür

- kleine Unterschiede in der Materialbeschaffenheit
- die Auflagefläche ist nicht richtig eingeschliffen, so dass der gesamte Strom nur über eine kleine Fläche fließt, wodurch die Kohleschleifer beschädigt werden können und sich dann schneller abnutzen
- die Anpresskraft der Feder für die Kohlebürste ist zu hoch (wäre bei deinem Problem so meine Vermutung)
- unterschiedliche Temperaturen
und noch paar Sachen die eher größere Maschinen betreffen.

 

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe vor kurzem die Kohlenbürsten eingebaut. Vielleicht habe ich die Lasche zu weit heruntergedrückt. Ich werde es nochmals mit neuen Kohlen probieren.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht