Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

V-Line --- Neue Zubehör-Kofferserie

05.09.2013, 16:33
Geändert von Hermen (05.09.2013 um 16:37 Uhr)
Nach Bosch X-Line kommt jetzt die renovierte V-Line Zubehör-Kofferserie raus.

KLICK

Zitat aus dem Pressetext:

Bosch hat die bereits mehrfach für gutes Design ausgezeichneten Zubehör-Koffer für Heimwerker weiter entwickelt und präsentiert mit der V-Line eine neue Set-Generation. Auf den Markt kommen fünf verschiedene Ausführungen. Die Sets enthalten zwischen 41 und 91 Teile und sind damit auf die Bedürfnisse verschiedener Heimwerker-Gruppen – vom gelegentlichen bis hin zum ambitionierten Heimwerker – abgestimmt. Sie zeichnen sich durch ein attraktives Design, eine übersichtliche Beschriftung und die gute Sichtbarkeit der enthaltenen Zubehöre aus.

Neu: Handwerkzeuge der Marke Bosch
Erstmalig enthalten alle Zubehör-Sets auch Handwerkzeuge im Bosch-Design. Dazu gehören beispielsweise ein hochwertiger Ratschen-Schraubendreher, ein Rollgabelschlüssel oder ein ausziehbarer Magnetstab – ein praktischer Problemlöser, der eine verlorene Schraube aus jeder noch so kleinen Lücke wieder hervorzaubert. Die enthaltenen Handwerkzeuge unterscheiden sich von Set zu Set, sind auf dem Koffer durch Abbildungen sofort zu erkennen und erleichtern dem Heimwerker so die Auswahl des für ihn geeigneten Zubehör-Sets.

Wer sich einen schnellen Überblick über den Inhalt der V-Line-Zubehör-Koffer verschaffen will, findet auf der Koffer-Rückseite eine Auflistung aller im Set enthaltenen Teile. Die übersichtliche Anordnung und die einfache, sichere Entnahme der Zubehöre sind weitere Pluspunkte der V-Line-Sets. Darüber hinaus sind zum Beispiel die Bohrer-Größen auf einen Blick zu erkennen und Piktogramme zeigen die Art der Anwendung des jeweiligen Bohrers. Dies vereinfacht die Wahl des richtigen Zubehörs.

Fünf verschiedene Sets mit den wichtigsten Zubehören
Mit den V-Line Zubehör-Sets von Bosch können nahezu alle Anwendungen im Heimwerkerbereich ausgeführt werden. Hauptbestandteile der Sets sind jeweils die Handwerkzeuge, Bohrer zur Bearbeitung unterschiedlicher Materialien sowie Bits für die gängigen Schraubentypen.

Das Sortiment umfasst:


  • 41-teiliges Bohrer- und Bit-Set mit Winkelschrauber,
  • 48-teiliges Titanium-Bohrer- und Bit-Set mit Magnetstab,
  • 68-teiliges Bohrer- und Bit-Set mit Winkelschrauber, Magnetstab und Klappmesser,
  • 83-teiliges Titanium-Bohrer- und Bit-Set mit LED-Taschenlampe und Rollgabelschlüssel,
  • 91-teiliges Titanium-Bohrer- und Bit-Set mit Ratschen-Schraubendreher und Magnetstab.
Die neuen V-Line Zubehör-Sets sind ab sofort im Handel erhältlich. Die empfohlenen Verkaufspreise liegen zwischen 24,95 Euro für das 41-teilige Set und 49,95 Euro für das 91-teilige Set, jeweils inklusive Mehrwertsteuer.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1-PT-19518.jpg
Hits:	0
Größe:	146,1 KB
ID:	21731  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Wäre jetzt gut zu wissen ob es auch eine Serie für diee Uneo (SDS-Quick) Aufnahme gibt?
Die langen Bits passen in die Aufnahme, aber die normalen Bohrer nicht.

 

Hört sich nur nach ner Aufwertung der schon vorhandenen X-Line Serie an. Mal abwarten, ob der Inhalt hochwertiger ist, oder ich weiterhin bei meinen Robust-Line Bohrern bleiben werde

 

Nun, ein Schelm wer böses denkt.........

Die Koffer haben sich optisch erheblich verbessert und schauen wesentlich robuster aus (allein wenn man sich die Verschlüsse ansieht).

Ob sich die Zubehörteile im gleichen Maß qualitativ gesteigert haben vermag ich nicht zu beurteilen, aber.....

Die Koffer in dieser augenscheinlichen Qualität würden auch gut den Gerätekoffern zu Gesicht stehen.

Na Bosch....ist da eine neue Gerätekofferserie im Anmarsch, die eventuell sogar eine Systemkoffervariante enthält?

Am Besten kombinierbar mit den Zubehörkoffern?

 

Die gefallen mir sehr gut. Ich bin schon mal gespannt, wann mir der erste in irgendeinem Baumarkt über den Weg läuft, damit ich mir die Teile mal genauer ansehen kann.

 

Das sieht wirklich gut aus und statt 4 Kasetten mit verschiedenen Bohrern und Bits wäre es nur noch ein kleines Köfferchen.
Wobei ich in letzter Zeit schon festgestellt habe, dass ich viel zu wenig Hände habe um alle Koffer auf einmal zu transportieren.

 

puwo67  
Zitat von Hermen
Na Bosch....ist da eine neue Gerätekofferserie im Anmarsch, die eventuell sogar eine Systemkoffervariante enthält?

Am Besten kombinierbar mit den Zubehörkoffern?
Wäre Schön.

Im Moment würde das aber vermutlich nicht passen, solange (fast) jedes Gerät in einem Koffer mit unterschiedlich Maßen kommt.

Oder es gibt je Gerät einen passenden Zubehörkoffer, der an den jeweiligen Gerätekoffer passt.

 

Hallo woern63,

im Uneo können die von Dir bereits angesprochenen langen Bits verwendet werden. Für die Kurzen ist ein entsprechender Bithalter zu verwenden. Zudem können die SDS-quick Bohrer und alle Bohrer mit Sechskantaufnahme (1/4") verwendet werden.

Markus_H

 

Janinez  
Hermen Deine Idee in Gottes ..... nein..... in Bosch´s Ohr..........

 

Zitat von Hermen
Nun, ein Schelm wer böses denkt.........

Die Koffer haben sich optisch erheblich verbessert und schauen wesentlich robuster aus (allein wenn man sich die Verschlüsse ansieht).

Ob sich die Zubehörteile im gleichen Maß qualitativ gesteigert haben vermag ich nicht zu beurteilen, aber.....

Die Koffer in dieser augenscheinlichen Qualität würden auch gut den Gerätekoffern zu Gesicht stehen.

Na Bosch....ist da eine neue Gerätekofferserie im Anmarsch, die eventuell sogar eine Systemkoffervariante enthält?

Am Besten kombinierbar mit den Zubehörkoffern?
Rein optisch muss ich Dir bei den Koffern beipflichten. Alles Andere ist im Moment ja noch Spekulation. Wenn also jemand so ein Set erwerben sollte, wäre ein kurzes Feedback an uns sicherlich hilfreich!

 

​Set`s im Koffer sehen immer schön aus und mögen für den gelegendlichen Bedarf genügen.
Ich kaufe meine Bohrer nach Notwendigkeit/Bedarf.z.B. mein 8 mm Widiabohrer hat 8 € Gekostet und funzt seit 10 Jahren.

Gruß Mike

 

Ich weiß ja Stepway, das du auf allerhöchste Werkzeuggüte wert legst.
Ich werde mir sicherlich auch keines dieser Sets kauufen, da mein Zubehör auch höhere Belastungen aushalten muss.

Diese Sets sind aber auch nicht für den Handwerker gemacht der täglich 8 Std. schwerstarbeit damit leisten muss, sondern für den DIY-Bereich, wo meist kein 8tlg. Bohrerset für 69,95 € gekauft wird.
Wer im DIY-Bereich mehr damit machen möchte schaut sich sowieso zumeist nach was hochwertigerem um.

Aber da wir hier nun mal in einem DIY-Forum sind, kann man nicht ausschliesslich die hoch- oder höchstpreisigen Geräte und Zubehöre empfehlen und alles andere verteufeln.

Viele wollen einfach das Geld dafür auch nicht ausgeben.
Auch ein günstiger Bohrer (vorausgesetzt er hat auch nur ansatzweise eine vernünftige Qualität) kann 10 Jahre halten, wen man ihn wenig nutzt und sachgerecht einsetzt

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht