Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Unterschiedliche PTA 1000?

12.02.2015, 19:18
Hallo zusammen,

ich bin bin neu hier im Forum. Ich habe die Unterflurzugsäge PPS 7 und den PTA 1000 gekauft.
Jetzt bin ich doch überrascht, da im Produktvideo in YouTube von drei Möglichkeiten gesprochen wird. Einmal die große Rolle, dann die kleinen Rollen und einmal der Festanschlag. Wenn ich mir nun die Verpackung anschaue, wirbt diese nur mit den verschiedenen Rollen. Kein Wort zum Festanschlag. Auch optisch kann man einen Unterschied zwischen der YouTube und meiner Version sehen.
Hat Bosch hier etwas verändert?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	0
Größe:	89,1 KB
ID:	31662  
 
PPS 7 S, PTA 1000, Unterflurzugsäge PPS 7 S, PTA 1000, Unterflurzugsäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
18 Antworten
Ich habe zwei von den Dingern und die sehen exakt wie auf dem Video (bzw. auf Deinem Foto) aus. Wirklich sinnvoll sind sowieso nur die beiden Rollensysteme ...
... der Anschlag ist nicht wirklich brauchbar.

 

Hallo Seggl,
die Kugelauflage lässt sich nach beiden Seiten wegkippen. In der einen Richtung gibt sie die Rolle komplett frei. In der anderen Richtung bleibt sie auf halber Höhe und ist sozusagen selbst der Anschlag.
In dem Prospekt http://www.bosch-do-it.de sieht man es auf Seite 10 unten links ganz gut.

Viele Grüße vom
Bosch-Experten-Team

 

... und ansonsten gibt es ja auch eine Bedienungsanleitung für den PTA-1000 die alle Funktionen exakt darstellt.

 

Vielen Dank für eure Antworten.
Ja in der Bedienungsanleitung sieht man, dass man die Rollen in beide Richtungen klappen kann. Allerdings funktioniert das bei mir nicht. Ich kann die Rollen nur in eine Richtung klappen. Vielleicht sieht man auf dem Bild, dass die Anschläge nach links und rechts unterschiedlich sind. In einer Richtung läuft der Anschlag nicht über die Schraube drüber...
In dem Prospekt sieht man den Festanschlag wirklich ganz gut, aber schau mal die Form an, dieser "Überstand" fehlt bei mir. Ich hoffe, dass man das auf dem Foto erkennen kann.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4420.jpg
Hits:	0
Größe:	45,7 KB
ID:	31673  

 

Vielleicht ist der Kugelaufsatz verkehrt herum aufgesteckt? Vielleicht passt es dann mit dem Überstand zum beidseitigen umklappen. Habe das Teil nicht, um es zu prüfen.

 

Hallo,

nein das Teil kann man nicht falsch herum aufstecken. Die eine Öffnung ist größer, die andere Schmaler...
Das Teil ist so geformt, dass es sich nur auf eine Seite schwenken lässt...
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2015-02-13 18.48.00.jpg
Hits:	0
Größe:	63,5 KB
ID:	31682   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2015-02-13 18.48.51.jpg
Hits:	0
Größe:	98,1 KB
ID:	31683  

 

Hallo zusammen,
es gab eine Änderung des Produktes. Leider wurde in der Bedienungsanleitung das Bild nicht mit geändert. Die Änderung wurde bereits veranlasst. Das Video und das Prospekt werden auch geändert. Die Anschlagsfunktion ist nicht mehr enthalten.

Viele Grüße vom
Bosch-Experten-Team

 

Zitat von Bosch_Experten_Team
...
Die Anschlagsfunktion ist nicht mehr enthalten.
...
... die Anschlagsfunktion war sowieso für'n A....

 

Danke für den Hinweis.

 

Zitat von Linus1962
... die Anschlagsfunktion war sowieso für'n A....
Gesäß schreibt man doch mit "G".

 

Zitat von Jan_M
Gesäß schreibt man doch mit "G".
... aber Allerwertester beginnt mit "A" ...

 

Hallo zusammen,

ich war auch etwas irritiert, dass die Funktionalität nicht mehr wie in der Anleitung angegeben ist.

Die Funktionalität mit montierter und nach oben ausgerichteter Kugelauflage ist mir ja klar.
Wenn ich die Kugelauflage nun in die einzig mögliche Richtung kippe, dann kann ich dennoch die Rolle nicht nutzen, da die Auflage nicht weit genug abkippt (eine aufgelegte Platte würde auf der Seite der Kugelauflage aufliegen). Ist das so beabsichtigt? D.h. zur Nutzung der Rolle muss ich die Kugelauflage komplett demontieren?

Das scheint mir nicht besonders komfortabel und zudem liegt dann noch ein Teil mehr rum.

Nun gut, muss man sich damit abfinden. Oder gibt es doch eine Trick, alle Funktionalitäten über den Klappmechanismus zu erreichen?

Besten Dank und einen schönen Abend
grigri

 

Die Kugeln lassen sich wegklappen, so dass man die Rolle benutzen kann. Man muss nichts demontieren.

 

Ich stelle den PTA 1000 mal so vor mich, dass die Rollenhalterung auf der linken Seite am Ständer verschraubt wird (auf der linken Seite ist dann auch die Produktbezeichnung Bosch PTA 1000 zu lesen).

Dadurch ist auf der zur mir zeigenden Seite der größere Bolzen, was dazu führt, dass ich die Kugelauflage nur so montieren kann, dass sie sich nach links kippen lässt (siehe Foto).

Ist das bei Dir auch so? Wie weit lässt sich bei Dir die Kugelauflage kippen?

In dieser Position liegt bei mir wie gesagt eine Platte o.ä. auf der Seite der Kugelauflage auf, nicht auf der Rolle.

Danke schon mal für Deine Mühe und Geduld, wäre Klasse, wenn ich es hinbekommen würde, den PTA 1000 komfortabel zu nutzen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20150506_234703.jpg
Hits:	0
Größe:	65,7 KB
ID:	33685   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20150507_221907.jpg
Hits:	0
Größe:	53,5 KB
ID:	33686  

 

Hallo,
Habe mir das grad nochmal angeschaut und ein Foto gemacht...
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	0
Größe:	122,1 KB
ID:	33691  

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht