Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

unterschied tischkreissäge pts 10 ältere und neueste version??

24.09.2013, 22:20
hallo zusammen...wie ich schonmal lesen durfte waren ab und an probleme mit der stabilität der sägewelle, eben dass sie etwas spiel hatte.
gibts das problem auch bei der neuesten generation und was genau ist bei der neuesten version anders als bei den vorgängern.
besten dank im voraus
 
PTS 10, Tischkreissäge PTS 10, Tischkreissäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Hallo deaky44,

die aus meiner Sicht wichtigsten Änderungen sind:
- der Winkelanschlag und besonders der Hilfsanschlag am Parallelanschlag können jetzt werkzeuglos eingestellt werden.
Das trägt deutlich zur Sicherheit bei, da Teile schnell angebracht werden können und man nicht Aufgrund von umständlicher Montage seine Gesundheit gefährdet, weil man es aus Faulheit nicht macht.

- der Ein-/Ausschalter wurde geändert.

- die Griffigkeit und/oder die Farbe einiger Bedienelemente wurde verbessert/geändert.

- die Schutzhaube wurde geändert.

Die Maschine muss funktionieren. Bei dem selten vorkommenden Fall von einem Fehler am Gerät wird die Abholung über Bosch abgewickelt.

Gruß Robert

 

Was mir aufgefallen ist: PTS upgrade!
Die neue PTS 10 hat wohl ein weißes Maßband, die alte gelb? oder umgekehrt?
Bei der upgrad-version sind die schraubgriffe rot, bei der alten version rot/schwarz
Ich habe ? ja weiß ich nicht, weißes Maßband, rot/schwarze griffe!
hab ich jetzt ein super uprade :-)
Oder werden die Maschinen grad mit dem bestückt, was da ist?
Wäre mal Intressant zu wissen!

 

Zitat von Robert_E
- die Schutzhaube wurde geändert.
Mich würde mal der konkrete Grund interessieren, weshalb die obere Staubabsaugung an der Schutzhaube bei den neueren Modellen "eingespart" wurde.

Hat das nicht funktioniert oder gab es andere Gründe?

Ich frage, weil ich vorhabe, an meine neue PTS die alte Haube zu montieren und mit dem Y-Schlauch mit der regulären Maschinenabsaugung zu verbinden.

 

Hallo,

die neue PTS 10 hat weiße Maßbänder und rot / schwarze Griffteile.

Den Absaugstutzen hat man weggelassen, da dieser nicht effektiv war. Bei
einer Säge dieser Art ist es sehr schwer möglich oben vernünftig abzusaugen.

Die alte Haube ist nicht kompatibel mit der neuen PTS, also passt nicht.

Thomas_H

 

Dieses Problem haben aber auch manche Professionelle Tischkreissägen, die mehr als das doppelte kosten. Wo gehobelt wird ................................. eine Säge soll sauber sägen, mit Sägespänen muss man da immer rechnen.

 

Zitat von Thomas_H
Den Absaugstutzen hat man weggelassen, da dieser nicht effektiv war. Bei einer Säge dieser Art ist es sehr schwer möglich oben vernünftig abzusaugen.
Die alte Haube ist nicht kompatibel mit der neuen PTS, also passt nicht.
Vielen Dank, Thomas, für die Auskunft.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht