Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Ungeliebte Wintergäste

16.03.2016, 22:24

Im Winter suchen Tiere manchmal ein warmes "Nest". Mir ist das vor vielen Jahren mal so gegangen, dass im Winter die Feldmäuse ein Quartier in unserem im Ausbau befindlichen Heim gesucht hatten. Durch die Baustelle, gab es dort viele Möglichkeiten einzudringen und nicht immer waren sie Willkommen
Nach dem Ausbau war das dann zum Glück vorbei.

Wie schützt ihr euch?
Vertreibt ihr die "Gäste" oder fahrt ihr harte Geschütze auf?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_6267.JPG
Hits:	0
Größe:	113,0 KB
ID:	39710  
 
Falle, Feldmaus, heimwerken, Mäuse, Mausefalle, Ratten, Tiere Falle, Feldmaus, heimwerken, Mäuse, Mausefalle, Ratten, Tiere
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
39 Antworten
kjs
Bei uns sorgen 2 Katzen und 2 Hunde dafür daß Ruhe ist. Als wir eingezogen sind hatten wir einige Mäuse aber die sind alle in sicherere Gebiete (zu den Nachbarn) umgezogen.
Aber gestört haben die eigentlich nicht und so lange wie sie nicht versuchen in den Keller oder den Wohnbereich zu kommen würden sie uns nichts ausmachen.

 

Bei uns waren sie "im" Haus, allerdings nur im Winter. Sie hatten alles angeknabbert, das war schon lästig.
Katzen sind da natürlich eine elegante Lösung.

 

Maggy  
Ich fühle mit Euch.
Aber ich wohne im dritten Stock - normalerweise verirren sich bis dorthin keine Mäuse.......

 

Zitat von Maggy
Ich fühle mit Euch.
Aber ich wohne im dritten Stock - normalerweise verirren sich bis dorthin keine Mäuse.......
Hallo Maggy,
sei dir bitte da nicht so sicher.
Ich habe früher in Wien in einem Gemeindebau im 7. Stockwerk gewohnt.
Die Mäuse kamen bis in den 7. Stock hinauf. Die Außenfassade war extrem rauh, und da konnten sie hinaufklettern. Ich hatte 3 x je eine Maus am Balkon.

 

Dog
Bin vor 2 Tagen fast über ne Ratte gestolpert als ich Kellertreppe runter bin und in meine Bastelbude wollte.Sie blieb wie angewurzelt stehen und lief erst weiter nachdem ich zu ihr sagte: Ich tu dir nix, du kannst ruhig vor mir durch.

Kommt halt vor im Winter und wenn dann die lieben Nachbarn noch ihre Gelben Säcke im Keller horten kommen die Vierbeiner mit umgebundener Serviette.

 

Zitat von Dog
.... wenn dann die lieben Nachbarn noch ihre Gelben Säcke im Keller horten kommen die Vierbeiner mit umgebundener Serviette.

Ja, die gelben Säcke laden dazu ein.
Die liegen regelmäßig von Füchsen und anderen Tieren zerfetzt in der ganzen Gegend umher.

 

Janinez  
was ich derzeit im Keller im Ferienhaus habe ist ein Igel und leider kommen da auch die Mäuse, da ist es warm, aber ich werde versuchen im Sommer die Schlupflöcher zuzumachen, so gut es geht. Hier in MUC habe ich blos ab und zu mal eine Spinne, die müssen aber raus, sobald es ein wenig warm ist......................

 

Also wo ich meine Garage(Hobbyraum) übernommen hatte,hat ich das gleiche problem mäuse und ratten war nicht schön.Als erstes hatte ich die stellen wo sie reinkammen gesucht und alle eindringmöglichkeiten geschlossen.Und noch ein Wenig gift verstreut,da es doch sehr überhand nahm.Aber jetzt wo ich soweit alles restauriet habe jedenfalls die außenwände ist ruhe.!

 

Janinez  
Wobei da fällt mir ein, ich hatte diesen winter mal 3 Mäuse im Wohnzimmer, hab mir ewig überlegt, wo die herkamen - bis ich gesehen habe, daß beim Lüften eine Maus reinhuschte und gleich dorthin, wo ich das Vogelfutter stehen hatte , schnell einige Körnchen geklaut und wieder raus und das immer wieder. Seitdem (die anderen 3 wurden gefangen) lüfte ich nur noch mit Kipptüre oder ich bleibe dabei stehen und das Futter ist auch weg...................

 

Zitat von Janinez
Wobei da fällt mir ein, ich hatte diesen winter mal 3 Mäuse im Wohnzimmer, hab mir ewig überlegt, wo die herkamen - bis ich gesehen habe, daß beim Lüften eine Maus reinhuschte und gleich dorthin, wo ich das Vogelfutter stehen hatte , schnell einige Körnchen geklaut und wieder raus und das immer wieder. Seitdem (die anderen 3 wurden gefangen) lüfte ich nur noch mit Kipptüre oder ich bleibe dabei stehen und das Futter ist auch weg...................
Beim Lüften dabei stehen bleiben ????
Im Winter ???
Wirst du da nicht krank ???

 

Janinez  
ja genau das ist es ja, deshalb kippe ich jetzt oft nur noch die Terrassentür ,eine kurze Zeit bleib ich bei offener Türe dabei stehen und dann wird gekippt, bin ja eh eine Frostbeule.......und diese Mäuse sind ganz schön frech holen sich das Futter auch aus den Vogelhäuschen...............

 

Also in meinem Bauernhaus, habe ich zwischen Wohnbereich und Heizraum einen kleinen lagerraum, und dort gibt es schon Mäuse, die irgendwo reinkommen, aber da stehen Mäusefallen, die Jede Woche einmal ausgeleert werden, Wobei heuer habe ich da erst 4 Stk drin gehabt, war schon schlimmer

 

Woody  
Ach Gottchen, nun habt euch nicht so wegen ein paar Mäuschen Haben auch Hunger und lieben Wärme wie wir

Ich hatte jahrelang im Winter immer ganze Mäusefamilien (viell. wars auch nur eine mit 10 Generationen ) in meiner Mansardenwohnung. Wenigstens war die Hundefutterschüssel immer sauber und kaputt gemacht haben sie auch nichts. Einzig die Hinterlassenschaften nervten mich. Im Frühling waren eh wieder alle außer Haus

 

Maggy  
Wir haben in der Garageneinfahrt immer die gelben Säcke unterm Vordach gelagert. Bis die Mäusse kamen.....Dann wurden 2 Haken in die Mauer gebohrt und die Säcke hängen jetzt 1 m übern Boden und Ruh ist....aber es ist eben auch im Freien

 

Im Hof kümmert sich eh unser Hofkater drum, und so wie der derzeit aussieht, findet er genung davon

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht