Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Uneo Maxx - Warum keinen Alukoffer?

10.08.2012, 00:11
Wieso gibt es für die Uneo Maxx keinen Alukoffer mit Schublade? So wie für viele andere GEräte, so z.B. auch die PSR 14,4-2

http://53.img-preis.de/1460650/Haus-...2-Akkus-im.jpg
 
Alukoffer, Uneo Maxx Alukoffer, Uneo Maxx
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
140 Antworten

Die besten Antworten

Hallo zusammen,

für den UneoMaxx, hab ich mal ein Bild vom geöffneten Koffer gemacht.
Hier sieht man wie dieser strukturiert ist.

In den Deckel gehört noch die Bedienungsanleitung.
Daneben und darunter sind Möglichkeiten zur Individuellen Anordnung von Bohrern und Bits.

In der Mitte ist das Gerät, das Ladegerät und der 2. Akku untergebracht und am besten geschützt.

Weiterhin kann man in das Fach oberhalb des Uneos eine Bohrerkasette (oder lose Bohrer) unterbringen.
In das linke Fach passt z.B. wunderbar eine (mehrere) Bitbox(en).
Die Stege dieser Fächer sind durchgezogen, so dass bei geschlossenem Deckel alles in diesen Fächern bleibt und nicht im Koffer herum fällt.
Rechts unterhalb des Gerätes ist auch noch so ein Fach. Da liegt hier z.B. noch ein Bithalter drin.

Auch hier denke ich, ist für die meisten Kunden eine sehr gute Lager- und Transportmöglichkeit gegeben.

Und wem das nicht reicht, kann sich ja aus den besprochenen Möglichkeiten, seine für ihn optimale Lösung zusammenstellen.

Gruß Robert
So - ich war nun extra noch mal im Keller und habe Fotos gemacht.

Mein Uneo-Maxx ist mir einer der liebsten grünen Werkzeuge und deshalb auch viel im Gebrauch. Ich habe einmal die Pappdeckel vorn und hinten abgemacht - die Schltze, die der Aufnahme der Pappe dienen, sind so klein, da geht kein Bohrer und kein Bit durch, selbst wenn der mal achtlos in den Koffer geworfen würde.

Ich habe auch mal alle Sachen geknipst, die ich persönlich immer mit dabei habe. Holz,Stein und Metallbohrer lose hinten in einem Fach - zusätzlich Ersatzbohrer, die einfach lose im Fach liegen. Dann nehme ich auch noch andere Bohrer mit - z.B. die in den Kunststoffkassetten - auch die passen beide links in das Fach hinein - der Deckel läßt sich sehr schön schließen.

Es scheppert zwar, wenn man den Koffer einmal schüttelt - aber aus diesen Fächern fällt im geschlossenen Zustand nichts heraus - alles bleibt im Fach - also dieses Argument lasse ich nicht gelten.

Dann hat dieser grüne Koffer vom Uneo-Maxx noch eine Besonderheit. Im Deckel sind Aufnahmemöglichkeiten für die SDS-Quick-Bohrer, wo auch längere Bits hineinpassen. Auch da rutscht oder fällt nichts heraus.

Alles noch festgehalten im Bild - ich werde 2 Antwortmöglichkeiten brauchen um alle Bilder zu zeigen - egal - das ist es mir wert.
Mir würde es schon reichen wenn ich den Koffer einzeln kaufen könnte
Verschiedene einlagen Vorausgesetzt.
Leider ist das eine Promotionaktion, bestimmte Geräte werden zu bestimmten Zeiten mit dem Koffer angeboten.

 

MicGro  
Schau mal bei Ebay da gibt es Bosch L-Boxxen oder die Bosch LS-Boxxen. Sind eigentlich für Bosch Blau, es gibt Einlagen wo auch Werkzeuge von Bosch Grün rein passen. Ich habe mir eine LS-Boxx gekauft, da sie viel Möglichkeiten zur Bestückung frei lässt.

 

MicGro  
Zitat von HansJoachim
Mir würde es schon reichen wenn ich den Koffer einzeln kaufen könnte
Verschiedene einlagen Vorausgesetzt.
Leider ist das eine Promotionaktion, bestimmte Geräte werden zu bestimmten Zeiten mit dem Koffer angeboten.
Bekommt man vielleicht den Koffer über eine Ersatzteil bestellung zu kaufen? Gibt es bei anderen Herstellern auch das man so an gewisse Sachen kommt.

 

Ja, den Koffer würde ich mir auch einzeln kaufen, wenn es ihn den geben würde

Danke für den Tipp mit den Boxxen, aber ist eben dennoch was anderes als ein praktischer Alukoffer mit 1 oder 2 ausziehbaren Schubladen wo man alles reinpacken kann was man....
So muss man diesen unpraktischen Uneo Plastikkoffer mitschleppern wo nicht wirklich was rein passt und zusätzlich, Bits, Bohrer und was man sonst noch braucht.....

 

Zumindest verschiedene Sets, bin mir sicher das leute vielleicht nur das Gerät wollen, und manche mit Alu Koffer... Finds Schade :/

 

Zitat von MicGro
Bekommt man vielleicht den Koffer über eine Ersatzteil bestellung zu kaufen? Gibt es bei anderen Herstellern auch das man so an gewisse Sachen kommt.
Ne, hat (ich glaub Markus) schon mal geschrieben.
Den Koffer gibt es nicht einzeln zu kaufen.

 

Diesen Bosch Alukoffer gibts schon ab und an einzeln bei eBay, allerdings passt dann die Uneo Maxx nicht

 

MicGro  
Zitat von cobrabf
Ja, den Koffer würde ich mir auch einzeln kaufen, wenn es ihn den geben würde

Danke für den Tipp mit den Boxxen, aber ist eben dennoch was anderes als ein praktischer Alukoffer mit 1 oder 2 ausziehbaren Schubladen wo man alles reinpacken kann was man....
So muss man diesen unpraktischen Uneo Plastikkoffer mitschleppern wo nicht wirklich was rein passt und zusätzlich, Bits, Bohrer und was man sonst noch braucht.....
Schau dir die LS-Boxx mal genau an, die hat zwei Schubladen.
Ich habe sie mit dem 77 teiligem Bosch original Zubehör gekauft.

 

Zitat von MicGro
Schau dir die LS-Boxx mal genau an, die hat zwei Schubladen.
Ich habe sie mit dem 77 teiligem Bosch original Zubehör gekauft.
Mit passender Einlage?
Vielleicht hast du ja einen Link`?

 

Schau mal hier bei Bosch Blau

 

MicGro  
Musst schauen ob es von Bosch Blau ein ähnliches Gerät gibt und diese Einlage verwenden. Schau mal auf der Bosch HP, erst welches Gerät ähnlich ist glaube irgendwas mit GBH und dann unter L-Box Ersatzteile oder Einlagen.

 

Danke...
Gibt ja etliche Einlagen Da muss ich mich jetzt erst mal durcharbeiten und sehen ob es was passendes gibt wo auch das Ladegerät platz findet...

Wäre natürlich praktischer wenn jemand wüsste wie die Bezeichnung genau lautet

 

Der hier könnte hinhauen?

http://www.bosch-professional.com/de...-v-li-compact/

 

Wenn nicht ganz sicher, und da man die einlagen nicht grade bei jedem Baumarkt um die ecke bekommt, vielleicht bei Amazon Kaufen, der Rückversand ist Kostenlos und Kulant.

Hab bei Testkäufen bei Amazon direkt immer gute erfahrungen gemacht...

nur so neben bei

 

Nach längerem nachdenken bin ich für mich zu dem Ergebnis gekommen, dass "dieser Alukoffer" nicht unbedingt (oder nur in den seltensten Fällen) für mich sinnvoll ist.

Denkansatz/Erfahrung:
In diesen Alukoffer passt NICHT ALLES rein was ich üblicherweise für einen Einsatz benötige und daher muss ich immer noch zusätzlich Werkzeug/Material mitnehmen.

Dazu kommt, dass ich nicht meine Bohrer/Dübel usw. auf mehrere Boxen verteilen möchte sondern lieber komplett, kompakt und übersichtlich sortiert haben möchte.

Aus diesem Blickwinkel ist der Alukoffer zwar unglaublich schön anzusehen aber leider auch sehr unpraktisch, denn ich muss immer noch zusätzlich weitere Koffer/Boxen mitnehmen. Somit stellt sich mir die Frage, warum ich das benötigte Elektrowerkzeug groß und schwer transportieren sollte?

Meine Umsetzung für mich als faulen Mensch ist eher einfach:
1) Den kleinen/kompakten UNEO MAXX Koffer mit allen SDS-Quick Bohrern und einem kleinen Bit-Satz (nur zur Not falls ich mit ihm doch einmal etwas schrauben möchte) ...
2) Ein flexibles Tragesystem mit meinen Schrauben und Dübeln
3) meine kleine Alubox mit dem Zeug was üblichweise noch benötigt wird (Messgeräte, Schutzaustattung, Hammer usw. usw.)

Warum sollte ich also den kompakten/leichten UNEO MAXX Koffer gegen einen sperrigen/schweren Alukoffer tauschen da ich die Pos. 2+3 ja sowieso mitnehmen muss?

Wie gesagt, schön aussehen tut er ja, aber für mich ist er eher unpraktisch ...

 

Geändert von Linus1962 (10.08.2012 um 09:01 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht