Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Undercover Jig

18.10.2015, 13:06
Hallo,

ich hätte gerne von den Holzprofis eine begründete und präzise Bewertung der Befestigungsmethode mithilfe von "undercover Jig".

Vielen Dank
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
17 Antworten
Maggy  
Schau doch mal bei woodworker.de
Da hat jemand die verschiedenen Methoden getestet und einenBericht darüber geschrieben. leider klappt mit dem IPad die Verlinkungen nicht.

 

Ich würde mich jetzt zwar nicht als Holzprofi bezeichnen, aber ich arbeite seit ich das Prinzip hier im Forum kennen gelernt habe sehr gerne mit dem Jig...
Ich habe mir das Einstiegsmodell von Wolfcraft gekauft aber mittlerweile schon fast bereut nicht mehr Geld für das Stabilere Original ausgegeben zu haben

Von der Verbindungsqualität habe ich bisher noch keinen Unterschied zu Stumpf-Verschraubten Brettern feststellen können. Alles hält sauber fest... und ich benutze dabei nicht dir Originalschrauben sondern ganz gewöhnliche Spax

 

Danke für die Antworten bis jetzt!

Zitat von Maggy
Schau doch mal bei woodworker.de
Da hat jemand die verschiedenen Methoden getestet und einenBericht darüber geschrieben. leider klappt mit dem IPad die Verlinkungen nicht.
Ich konnte leider nichts unter den Stichwörtern "undercover jig" finden

 

Woody  
Zitat von Der1ASchaffer
Danke für die Antworten bis jetzt!


Ich konnte leider nichts unter den Stichwörtern "undercover jig" finden
Guckst du: KLICK

 

Ein großer Vorteil ist beim verleimen die Wartezeit für das abbinden des Leims entfällt. Das ist schon sehr praktisch.

 

Heiko Rech hat den > Kreg Jig < hier gut beschrieben.

 

Ich habe das Set von Wol***aft und bin für mich sehr zufrieden damit. Klar ist es etwas wackelig, aber für den Preis absolut in Ordnung. Wenn man viele Taschenbohrungen machen möchte, würde ich an der teuren Lösung überlegen.

 

Dog
Hab mir vor ner Weile auch den Wolfcraft Undercoverjig gekauft.Wenn man davon absieht das man mit den Schraubenlängen je nach Brettstärke und Einstellung bissel spielen muss bekommt man ganz ordentliche Ergebnisse zustande.

 

@Cyberman: Das geht beim Nägeln auch

Ich habe mir die Beschreibung angeschaut! Ist natürlich super, wenn man alle spezifischen Teile für insgesamt mehr Geld als ein neues Elektrogerät zusammen gekauft hat! Echt teuer!



Als Hobbybauer denke ich, rentiert sich diese Ausgabe für mich nicht. Ich hatte jedenfalls nicht geplant soviel dafür auszugeben.

Wolfcraft scheint die preiswertere Alternative, wenn man nicht sein Leben lang Verbindungen machen möchte.

Welche minimale Brettdicke ist Voraussetzung um eine Jig Verbindung zu machen?

 

Habe auch den Wolfcraft, und bin bis auf die nicht vorhandene festmachlösung zufrieden damit. Beim Bett habe ich den oft verwendet. Aber der Kreg steht oben auf der Wunschliste

 

Eine Frage an die Undercover-Profis: Welche Schraubenlängen verwendet ihr denn am häufigsten?

 

Zitat von AlexG
Eine Frage an die Undercover-Profis: Welche Schraubenlängen verwendet ihr denn am häufigsten?
Die Länge der Schrauben richtet sich nach den Brettstärken, ich habe mir mal ein Sortiment ( 20, 25, 30, 35, 40, 45,50 mm Länge) von SPAX Rückwandschrauben in der Stärke 4,5mm geholt die sind perfekt für den Kreg Jig geeigneten. Vom Gefühl her würde ich sagen, das die 35 und 40mm am meisten benutzt werden

 

Ich hab auch den Kreg Jig Junior. Der ist nur unerheblich teurer als der UndercoverJig.
Hauptsächlicher Grund waren die schlechten Kritiken beim Undercover wegen des Stufenbohrers. Ich bin sehr zufrieden damit.
Bei den Schrauben sinds bei hauptsächlich die 32mm-Grob und Fein. Da ich fast ausschließlich 19mm Holz verwende.

 

https://www.youtube.com/watch?v=apsH8eBfjVA
Matthias Wandel hat es in eine seine Videos die Pocket holes getestet.
Ich finde seine Test überzeugend, und er ist viel mehr ein Profi, als ich

Ich habe nur zwei mal Undercover von Wolfcraft verwendet, und bei der erste Verbindung hat es wunderbar geklappt, die zweite finde ich nicht überzeugend. Trotzdem werde ich es weiter nutzen, weil meine Erfahrung ist nicht ausreichend für eine Entscheidung

 

Was mache ich mir einen Kopf?!
So geht's gunstiger:
https://www.youtube.com/watch?v=KamxWCCMNWo

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht