Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Und wieder geh es um die Oberfräse

04.03.2013, 13:44
Wollte mir gerade auf die schnelle einen Führungsrahmen bauen. Vorlagen gibt es ja hier genug. Nur, wenn ich die OF auf eine Führungsschiene laufen lasse, kann ich max. noch ca. 5-6mm tief fräsen.
Meine Frage: Wie groß ist eure Arbeitstiefe?

Was nützt mir ein Hub von 50mm, wenn ich nur die paar mm nutzen kann?
OK, meine OF ist eine Feld, Wald und Wiesenfräse. die hab ich halt mal gekauft, weil
1. sie im Angebot war
2. Während unserem Hauskauf/Renovierung die eine oder andere Maschine "abfiel" - ohne mir groß Erklärungen meiner Frau gegenüber einfallen lassen zu müssen.
3. Vom Fräsen absolut 0 Ahnung habe ;-(
Immer nach dem Motto: Was ich mal habe, habe ich. Der Rest kommtvon selbst.
 
Oberfräse Oberfräse
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
6 Antworten

Die besten Antworten

Zitat von charly4ever
Wollte mir gerade auf die schnelle einen Führungsrahmen bauen. Vorlagen gibt es ja hier genug. Nur, wenn ich die OF auf eine Führungsschiene laufen lasse, kann ich max. noch ca. 5-6mm tief fräsen.
Meine Frage: Wie groß ist eure Arbeitstiefe?

Was nützt mir ein Hub von 50mm, wenn ich nur die paar mm nutzen kann?
OK, meine OF ist eine Feld, Wald und Wiesenfräse. die hab ich halt mal gekauft, weil
1. sie im Angebot war
2. Während unserem Hauskauf/Renovierung die eine oder andere Maschine "abfiel" - ohne mir groß Erklärungen meiner Frau gegenüber einfallen lassen zu müssen.
3. Vom Fräsen absolut 0 Ahnung habe ;-(
Immer nach dem Motto: Was ich mal habe, habe ich. Der Rest kommtvon selbst.

Du unterliegst (wie viele andere auch ) einem Missverständnis hinsichtlich dem Hub einer Oberfräse und den maximal möglichen Frästiefen.

Da diese Frage immer wieder hier auftaucht, habe ich mir 350 Punkte abgegriffen und einen (hoffentlich verständlichen) Wissenartikel verfasst.
debabba  
und wenn Du dir eine Führung baust, bei der Du ein Schiene hast (als Führung) und einen rahmen der darauf "läuft", in den DU die OF stellst, ohne Tiefenverlust, da die OF quasi parallel zur Schiene im Rahmen geführt wird und dabei die Platte der OF selbst aufliegt auf dem Werkstück. Hab ich mich vertändlich ausgedrückt, weißt Du wie ich das meine??
debabba  
und wenn Du dir eine Führung baust, bei der Du ein Schiene hast (als Führung) und einen rahmen der darauf "läuft", in den DU die OF stellst, ohne Tiefenverlust, da die OF quasi parallel zur Schiene im Rahmen geführt wird und dabei die Platte der OF selbst aufliegt auf dem Werkstück. Hab ich mich vertändlich ausgedrückt, weißt Du wie ich das meine??

 

Zitat von debabba
und wenn Du dir eine Führung baust, bei der Du ein Schiene hast (als Führung) und einen rahmen der darauf "läuft", in den DU die OF stellst, ohne Tiefenverlust, da die OF quasi parallel zur Schiene im Rahmen geführt wird und dabei die Platte der OF selbst aufliegt auf dem Werkstück. Hab ich mich vertändlich ausgedrückt, weißt Du wie ich das meine??
Ja, hab ich schon kapiert. So hab ich es die ganze Zeit gemacht.
Hab so ein Teil von der Fa. Lux, ca. 1,20 m lang, daß ich am Werkstück festklemmen kann
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Führungsschiene.jpg
Hits:	0
Größe:	63,7 KB
ID:	17589  

 

Kommt auch immer auf die Fräser an.
50mm Hub nützen da wenig, wenn man nur 25mm lange Fräser einsetzt.
Eine Frässchablone oder eine Fräsführung, in der die Fräsplatte auf dem Werkstück aufliegt bringt immer mehr Frästiefe (wie debabba schon beschrieben hat).

 

Zitat von charly4ever
Wollte mir gerade auf die schnelle einen Führungsrahmen bauen. Vorlagen gibt es ja hier genug. Nur, wenn ich die OF auf eine Führungsschiene laufen lasse, kann ich max. noch ca. 5-6mm tief fräsen.
Meine Frage: Wie groß ist eure Arbeitstiefe?

Was nützt mir ein Hub von 50mm, wenn ich nur die paar mm nutzen kann?
OK, meine OF ist eine Feld, Wald und Wiesenfräse. die hab ich halt mal gekauft, weil
1. sie im Angebot war
2. Während unserem Hauskauf/Renovierung die eine oder andere Maschine "abfiel" - ohne mir groß Erklärungen meiner Frau gegenüber einfallen lassen zu müssen.
3. Vom Fräsen absolut 0 Ahnung habe ;-(
Immer nach dem Motto: Was ich mal habe, habe ich. Der Rest kommtvon selbst.

Du unterliegst (wie viele andere auch ) einem Missverständnis hinsichtlich dem Hub einer Oberfräse und den maximal möglichen Frästiefen.

Da diese Frage immer wieder hier auftaucht, habe ich mir 350 Punkte abgegriffen und einen (hoffentlich verständlichen) Wissenartikel verfasst.

 

Geändert von Linus1962 (02.05.2013 um 12:30 Uhr)
Gut erklärt und Punkte verdient Linus1962.

 

Zitat von Ricc
Gut erklärt und Punkte verdient Linus1962.

... dann ist ja alles gut! Danke!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht