Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

…und was wünschst Du Dir zu Weihnachten?

29.10.2009, 11:43
Susanne  
Ich, zum Beispiel, hätte gern einen (echten) Kamin, ein paar Gläser feinen, schwarzen Honigsenf zum Kochen und zwei Rollen Ulf-Moritz-Tapete mit kleinen Glasperlen, fürs Wohnzimmer.

Na, und ein Rentierfell für die Esszimmerbank, einen aufgeräumten Werkzeugschrank, einen schönen Platz zum Lesen, ein bisschen Ruhe und Besinnlichkeit und viele fröhliche, freundliche Gesichter um mich herum?
So. Und jetzt Du?
 
bauen, kaufen, testen, thema, weihnachten, Wunschliste bauen, kaufen, testen, thema, weihnachten, Wunschliste
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
17 Antworten
Ich wünsche mir ein schönes besinnliches Weihnachtsfest, mal ein paar ruhige Momente, ein neues Sofa und viele viele schöne neue Basteliddeen

 

Das unser Hausbauprojekt bis dahin abgeschlossen ist und man ein paar ruhige Tage verbringen kann ohne ständig Dinge im Nacken zu haben die unbedingt noch getan werden müssten.

 

Geändert von JOERG24 (04.11.2009 um 15:55 Uhr)
ich habe mir mein Geschenk schon selbst gemacht. Ich habe ich mir schon jetzt eine Unterflurzugsäge von Metabo gekauft, schönes Teil, leider auch schön teuer

 

Ich wünsche mir auf jedenfall Gesundheit *dreimalaufholzklopfe*und ein schönes besinnliches Fest mit meiner Familie.
Wenn Träume Schäume werden, würde ich gerne eine Farbenfabrik und Nähgarnfabrik besitzen. Eine super Stickmaschine gehört auch noch zu meinem wünschen. Aber Gesundheit für meine Familie ist mir grade dieses Jahr ganz wichtig.
LG Tanja

 

Momentan bin ich (fast) wunschlos glücklich. Vielleicht liegt ja eine kleine Portion "Zeit" unter unserem Weihnachtsbaum, denn die ist grade recht knapp.

LG

 

Für die Adventszeit möchte ich gerne einen "Friesischen Weihnachtsbaum" basteln, das kenne ich aus dem hohen Norden. Hat hier jemand schon Erfahrungen, Tipps und Tricks?

LG Annika

 

Friede auf Erden und den Menschen vernünftiges Werkzeug statt Billo-China-Schrott wie er üblicherweise zur Weihnachtszeit im Angebot im Baumarkt erhältlich ist

 

Zitat von Annika 1-2-do
Für die Adventszeit möchte ich gerne einen "Friesischen Weihnachtsbaum" basteln, das kenne ich aus dem hohen Norden. Hat hier jemand schon Erfahrungen, Tipps und Tricks?

LG Annika
Friesischer Weihnachtsbaum - ein schöner großer Baum mit Jever Fläschen dekoriert - Schön

Aber ich denke du meinst einen [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif][SIZE=-1]Jöölboom wie er auf den Halligen gebräuchlich ist und war - Ein Gerüst mit ein paar Querverbindungen und einem Buchskranz.
Könnte man denke ich schön mit einer gezapften Verbindung machen.
[/SIZE][/FONT]

 

Ich will ne Hebebühne - Ihr könnt gerne zusammenlegen ;-)

 

Moin Jörg,
super - danke, dass geht schon mal in die richtige Richtung. ne Komplette Anleitung hast Du nicht etwa parat?
LG Annika
P.S.: Jever und Hallig klingt nach Herkunft aus Ostfriesland

 

Zitat von Annika 1-2-do
Für die Adventszeit möchte ich gerne einen "Friesischen Weihnachtsbaum" basteln, das kenne ich aus dem hohen Norden. Hat hier jemand schon Erfahrungen, Tipps und Tricks?

LG Annika
Annika schau mal hier und im Anhang

http://www.sh-tourist.de/radderge/braeuche/weihnachten/joelboom_friesen.htm

LG, Tueffler123
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	joelboom_mi.jpg
Hits:	13
Größe:	53,2 KB
ID:	23  

 

Ich wünsche mir nur eines und zwar:
Das meine Frau nicht zu schnell abbaut mit ihrer Krankheit.

Der Wunsch bleibt wohl nur Wunschdenken,
es ist alles so maßlos traurig.

 

Geändert von Tueffler123 (30.11.2009 um 18:33 Uhr)
Ekaat  
... daß es nicht zu wehmütig wird, das erste Mal ohne Eltern...
Materielle Wünsche habe ich nicht - Gesundheit und keinen Ärger in der Firma. Das Erste ist wahrscheinlich, das zweite unwahrscheinlich.
Frohe Advents- und Weihnachtzeit Euch Allen!
Ekaat+++

 

Ich würde gerne vor Weihnachten meine Hebebühne endlich verankert bekommen. Jedoch noch keine Ahnung wie! Die blöden teuren Schwerlast-Klebedübel haben leider nicht gehalten (bis auf einer!!! *grummel*).
Nun suche ich eine günstige und vor allem haltbare Verankerungs-Alternative um meine M20 Gewindestangen "erdbebensicher" im Beton zu verankern. Ich hb nämlich keine Lust mehr im Kalten unter meinen Autos rumzukraucheln...

Wer hat ne Idee?

Materiell gesehen weiß ich sonst noch gar nicht was ich will....ziemlich untypisch für mich.

 

Ein bisschen von dem und ein bisschen von jenem... Aber vor allem wünsche ich mir: Mehr Zeit für mich und meine Familie. Euch allen eine wunderbar besinnliche Weihnachtszeit (Sonntag ist schließlich schon Totensonntag - da darf man das ruhig schon wünschen... ;-) )!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht